Abschnitt Wohnung bei der Scheidung: Rechtswesen

Datum:

2019-02-13 17:40:26

Ansichten:

410

Bewertung:

1Wie 0Abneigung

Teilen:

Beendigung der offiziellen Beziehungen zwischen Menschen – das ist eine unangenehme Situation, welche die Notwendigkeit, den Besitz aufzuteilen und zu bestimmen, mit wem die Kinder bleiben. Entsteht die Notwendigkeit in der Scheidung aus verschiedenen Gründen, wodurch die ehemaligen Ehegatten können eine gute Beziehung pflegen. Aber am häufigsten sind Sie divergieren bei erheblichen Differenzen, also den Abschnitt der Wohnung und anderer Werte verursacht viele Schwierigkeiten.

Nuancen der Teilung von Wohnungen

Wenn die Leute treffen die Entscheidung über die Scheidung, Sie befinden sich oft in einer schlechten Beziehung, also in den Prozess der Teilung des Eigentums überhaupt Siedepunkt erreicht. Jeder der früheren Ehegatten erhalten möchte, wie Sie mehr Werte zur Verfügung.

Die Menschen oft vor Gericht zu gehen, so wie mit dem Problem fertig funktioniert nicht. Das Gericht berücksichtigt, Wann und auf welche Weise erworben wurde oder Immobilien erhalten, in welchem finanziellen Zustand befindet sich jeder Bürger, aber auch betrachtet, mit wem bleiben Minderjährige Kinder.

Abschnitt gerichtliche Wohnungen

Regeln der Division

Im Familienrecht klar vorgeschrieben, welche Eigenschaft gehören kann, auf eine gemeinsame Basis Ehepaar, und welche Werte dürfen Division. Abschnitt Wohnungen nicht erlaubt in Bezug auf das Objekt, das gehört nur Frau oder Mann, so sollten Sie berücksichtigen die grundlegenden Prinzipien dieses Prozesses. Dazu gehören die folgenden:

  • Wenn die Wohnung gekauft wurde Frau oder der Mann bereits nach der offiziellen Registrierung der Ehe, dann ist ein solches Objekt wird als gemeinsames Eigentum, also ohne Rücksicht darauf, wie viel Geld investiert wurde jede Partei, die solche Immobilie teilt sich gleichmäßig.
  • Alle Gegenstände und Immobilien, die vor der Ehe-Registrierung, sind persönliches Eigentum des jeweiligen Käufers. Daher in Bezug auf solche Objekte ist nicht erlaubt, den Abschnitt der Wohnung Ehegatten. Aber nicht selten sogar unter solchen Bedingungen auftreten können strittige Fragen. Zum Beispiel, oft Ehepartner, der nicht der Eigentümer der Wohnung, bringt Mittel in die Verbesserung der Immobilie, zum Beispiel Renovierungen oder Wiederaufbau Objekt. Unter solchen Bedingungen kann er auf Schadensersatz von einem ehemaligen Ehepartner.
  • Wenn die Wohnung wird geschenkt oder vererbt von einem Bürger wird, gehört der Ehemann oder die Ehefrau allein. Diese Immobilie unterliegt nicht der Aufteilung bei der Scheidung. Aber zusätzlich gibt es einige Nuancen. Zum Beispiel, wenn der Ehemann spendeten Geld verwendete Sie für den Kauf eines Eigenheims, und dabei wurde der Frau eine bestimmte Menge an Geld, das in Bezug auf diese Liegenschaften Standard erfolgt die Aufteilung des Vermögens. Die Wohnung geteilt, aber dabei muss über die Nachweise bei der Frau, dass Sie wirklich ließ in solchen Kauf Ihr Geld.
  • Oft moderne Eheleute bilden und unterzeichnen den Ehevertrag vor der Registrierung der Ehe. Darin enthalten sind verschiedene Punkte relevant für die Zukunft der Teilung des Eigentums. Es ist auf die Bestimmungen dieses Dokuments orientiert sich das Gericht bei der Teilung der bestehenden Immobilie.

So, die oben genannten Prinzipien sind von grundlegender Bedeutung bei der Bestimmung, wie genau wird diese durch eine Immobilie, die der Ehepartner. Zusätzlich vom Gericht berücksichtigt, ob es bei früheren Ehegatten Kinder, mit wem Sie bleiben und wie alt Sie sind.

Mehr:

Berechnung und krankheitsgeld

Berechnung und krankheitsgeld

Krankheitsgeld vorgesehen von der Gesetzgebung der Russischen Föderation, insbesondere ZGB und Bundesgesetz № 255. Abgesehen davon, einige Normen richten sich nach den Bestimmungen des bürgerlichen Gesetzbuches. Jeder Mitarbeiter bei der Entstehung e...

Bescheinigung der Arbeitnehmer auf die Einhaltung der Positionen: Ziele, Verfahren für die Durchführung, Ergebnis

Bescheinigung der Arbeitnehmer auf die Einhaltung der Positionen: Ziele, Verfahren für die Durchführung, Ergebnis

Arbeitgeber wahrnehmen, die Ordnung der Attestation der Arbeiter als eine Formalität. Normativen Dokumente, die für die kommerziellen Organisationen, nicht veröffentlicht. Bescheinigung ist nur erforderlich für die Mitarbeiter der Organisationen in d...

Check-TC: eine Ordnung, eine Beispielanwendung, Zeugnis

Check-TC: eine Ordnung, eine Beispielanwendung, Zeugnis

Jeder Mensch, kaufte das Auto, entflammt seine Errichtung auf die bercksichtigung in der Verkehrspolizei. Das müssen Sie beim Erwerb einer neuen oder die gestützte Maschinen und spielt auch keine Rolle, ob der Verkäufer natürlichen oder juristischen ...

Möglichkeiten der Unterteilung des Objekts

Bei der Entscheidung darüber, wem die Wohnung bleiben, die Eheleute können unter verschiedenen Einstellungen wählen.

Die Auswahl hängt davon ab, welche Beziehungen zwischen den Bürgern erhalten geblieben sind, und berücksichtigt auch, dafür ist gesorgt, ob Sie im Voraus, um einen Vertrag zu machen, enthält die Regeln für die Aufteilung des Eigentums.

section Wohnung bei der Scheidung

Die Bestimmungen des ehevertrages

Dieses Dokument wird gebildet von den Bürgern oft genug. Es enthält die grundlegenden Prinzipien, auf denen die Partition Wohnungen und anderes Eigentum bei der Scheidung der Eheleute. Kasse können Sie das Dokument wie vor dem unmittelbaren Abschluss der Ehe, und so schon für ihn.

Um das Dokument Rechtskraft besaß, muss er заверяться notariell. Die Vorteile dieser Methode gehört die Tatsache, dass das Dokument enthält grundlegende Richtlinien unterschiedliche Werte, so selten entstehen Konflikte und weitere Fragen.

Der Abschluss des Friedensabkommens

Unter solchen Verhältnissen die Eheleute bestimmen, wie teilen sich unterschiedliche Werte. In der Regel ist es möglich, wenn zwischen den Menschen bleiben ziemlich gute Beziehungen, so dass Sie einen Kompromiss erzielen können.

Die wichtigsten Regeln für die Bildung einer solchen Vereinbarung gehört:

  • Nicht erforderlich Vereinbarung über die Aufteilung der Wohnung auszumachen notariell;
  • Gilt das Dokument nur auf das Eigentum der Bürger offiziell;
  • Erstellen Sie können dieses Dokument direkt während der Ehe oder nach deren Auflösung.

In ein solches Dokument passen können zahlreiche Bestimmungen darüber, wie teilt sich dann das eine oder andere Eigenschaft. In diesem Fall wird der Abschnitt der Wohnung zwischen den Ehegatten erfolgt auf der Grundlage der Bedingungen der Vereinbarung. Trifft eine solche Möglichkeit der Aufteilung des Eigentums nur selten.

Konflikt-Methode

Er schlägt vor, dass die Brautleute selbst nicht könneneinen Kompromiss zu finden, daher sind Sie gezwungen, vor Gericht zu gehen. Unter diesen Bedingungen erfolgt Zwangs-Abschnitt Wohnungen auf der Basis der Informationen, die dem Richter über Immobilien und Bürger selbst.

Wird in der Regel mehrere Sitzungen, da das Gericht erforderlich ist, sorgfältig zu prüfen, alle Nuancen des Falles, sondern auch ermitteln, welchen Beitrag in Immobilien angehängt war jedem Ehepartner.

section Wohnungen

Nuancen der Teilung durch das Gericht

Die am häufigsten Ex-Frau gezwungen, vor Gericht zu gehen, um zu bestimmen, wer unter Ihnen zu einer bestimmten Eigenschaft. Gerichtliche Sektion Wohnungen verfügen über bestimmte Nuancen. Dazu gehören die folgenden:

  • In jedem Fall Eigentum hat einen Wert, die mehr als 50 tausend Rubel., daher gilt es die Teilung der Stadt oder Landgericht;
  • Kontakt erforderlich ist, das Gericht, das für den Sitz der Wohnungen, die zwischen den Ehegatten aufgeteilt werden soll;
  • Die Klage kann entweder separat oder Forderung über die Aufteilung des Objektes kann Fit in den Antrag, auf dessen Grundlage erfolgt die Auflösung der ehelichen Beziehungen;
  • Jeder Ehegatte hat das Recht, sich für die Teilung der Immobilie innerhalb von drei Jahren, nachdem offiziell endet die Ehe;
  • Division des Objekts bestimmen möchten, was sein geschätzter Wert, so muss man sich mit einem unabhängigen Gutachter, wobei Sie von der Klägerin bezahlt werden;
  • Der Kläger, der es wünscht, das Eigentum zu teilen, muss dafür bezahlen Sie eine Gebühr, deren Höhe abhängig vom Wert der Immobilie, wobei die zahlen von 0,5 bis 4%.

Nur unter Berücksichtigung dieser Anforderungen erfolgt die Aufteilung des Objekts. Die Klage über die Aufteilung der Wohnung genossen werden kann von jedem der Ehegatten. So im Dokument wird es angegeben, in welcher Weise und Wann wurde die Immobilie im Eigentum. Angewandt auf den Anspruch andere Papiere, die belegen, dass der Kläger berechtigt, einen großen Teil des Objekts. Die Beklagte bereits vor Gericht vertreten wird, Ihre Beweise, die darauf hinweisen, dass er berechtigt ist, auf die Hälfte oder einen anderen Teil des Gehäuses.

section Wohnung zwischen den Ehegatten

In welchem Verhältnis teilt sich das Objekt?

Das Gericht selbst entscheidet, in welchem Verhältnis wird geteilt Immobilien. Auf eine gemeinsame Basis teilt sich das Objekt, das gekaufte innerhalb der Ehe, gleichmäßig, aber dabei berücksichtigt werden können und andere Nuancen, auf deren Basis teilt sich die Wohnung in anderen Proportionen. Deshalb vom Gericht getroffen werden können verschiedene Lösungen:

  • Wenn die Menschen nicht mehr gemeinsamen Haushalt führen, aber dabei nicht расторгали Beziehung offiziell, das Objekt bereits beim Kauf unter solchen Bedingungen kann das Gericht annehmen, dass die Immobilie allein gehört zu einem der Bürger, also der andere keinen Anspruch auf irgendeinen Teil der Wohnungen;
  • Das Gericht kann den Anteil reduzieren jemanden der Ehegatten, wenn während der Ehe auch ohne diesen triftigen Gründen ein Bürger nicht ein Beitrag zur Hauskauf, nicht verdiente Mittel oder gar растрачивал Geld aus dem Allgemeinen Haushalt;
  • Während der Teilung der Wohnung bei Scheidung durch das Gericht berücksichtigt das Vorhandensein von minderjährigen Kindern, so wie Sie gegeben ein großer Teil der Wohnungen dem Ehepartner, mit dem die Kinder bleiben, aber dabei muss über Belege, die die Notwendigkeit der Erhöhung der Fläche;
  • Erhöhen kann, ist ein Bruchteil von dem Ehegatten, der verkauft vor dem Kauf von neuen Wohnungen meine alte Wohnung, also beweisen kann, dass hat einen größeren Beitrag zum Erwerb von Immobilien.

Also, nicht immer das Gericht entscheidet darüber, um das Objekt zu gleichen teilen. Berücksichtigt unterschiedliche Faktoren und Umstände, aber Sie müssen durch die Bürger offiziellen Papieren, anzeigen von Zeugen und anderen Beweismitteln.

Vereinbarung über die Aufteilung der Wohnungen

Wie teilt sich die Wohnung privatisiert?

Die Meisten Bürger oft konfrontiert mit der Notwendigkeit der Teilung der privatisierten Wohnungen. Privatisierung deal vorgestellt, auf deren Basis die Unterkunft in das Eigentum von Bürgern aus dem kommunalen Fonds.

Oft die Privatisierung wird in Bezug auf einen Ehepartner haben, und die andere kann nur zu wohnen in Immobilien, da zieht unbefristete Aufenthaltsgenehmigung. Er verzichtet auf seinen Anteil zugunsten der Frau bei der Vollziehung des Prozesses der Privatisierung. Nach dem Gesetz ist diese Wohnung unterliegt nicht der Abschnitt, wie es wird angenommen, dass Sie im Besitz von nur einem der Ehegatten.

Aber auch hier gibt es bestimmte Ausnahmen, die bei der Aufteilung des Vermögens. Die Wohnung kann приватизироваться auf beide Ehepartner, und in diesem Fall jeder von Ihnen hat seinen Anteil, also die Aufteilung ist nicht erforderlich. Auch oft Nuancen dieser Abschnitt jedoch im Voraus im Ehevertrag.

Wie teilt sich der städtische Service-Wohnung oder?

Solche Objekte gehören nicht den Bürgern, da sind in kommunaler oder Reservefonds. Daher ist es nicht möglich, schnitzen, oder den Anteil der Ehegatten.

Auch nach der offiziellen Beendigung der Beziehung ist weder ein Ehegatte verliert sein Recht auf Leben in dieser Wohnung. Die am häufigsten Bürger zu einer Entscheidung kommen in Bezug auf die Aufteilung der Gesichtsrechnung, um keine Komplikationen mit der Bezahlung der kommunalen Dienstleistungen.

die Klage Partition Wohnungen

Wie teilt sich die Wohnung in die Hypothek gekauft?

Oft junge Familien sind gezwungen, aufzumachen, die ein Hypothekendarlehen für den Kauf der Immobilie, die für einen dauerhaften Aufenthalt. Zum Zeitpunkt der Beendigung der ehelichen Beziehung in der Regel das Darlehen noch nicht zurückgezahlt.

Bereich der hypothekarischen Wohnung ist nur zulässig, sofern die ausdrückliche Zustimmung der Bank der Gewährung der Kreditmittel. Daher ist das Gericht gesendet werden, ist eine schriftliche Genehmigung. Weiter erfolgt die Teilung der Hypothek der wohnflche auf der Grundlage von Anteilen, die im Kredit-Vertrag.

Die Entscheidung des Gerichts an die Bank übertragen, dann bilden sich neue Hypotheken-Verträge, und auch zusammen, eine neue Hypothek, die protokolliert, in Rosreestra.

Abschnitt der hypothekarischen Wohnung

Wie in der Tat teilt sich das Objekt?

Bei der Betrachtung des Einzelfalls das Gericht berücksichtigt, wie groß ist die Immobilie, wie es ein Zimmer, sondern auch betrachtet wird, ob die Bürger gehen aufeinander zu. Abschnitt der gemeinsamen Wohnung in mehrfacher Hinsicht:

  • Ein Ehegatte freiwillig überlässt seinen Anteil;
  • Verkauft der Anteil der Ex-Mann oder Frau, sowie ein Teil der Wohnungen kann vermietet;
  • Die Schenkung des Anteils Kind, und dies wird in der Regel ein Mann, der nicht weiter zahlen muss Alimente;
  • Wechselnde Wohnungen erfolgt auf zwei anderen Objekt.

Obwohl die Entscheidung wird durch das Gericht, sondern die Brautleute selbst beeinflussen können. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass Sie sogar bereits während der Durchführung des Prozesses können zu einem Kompromiss zu kommen und machen ein Friedensabkommen. In diesem Fall können Sie selbst entscheiden, wie teilen Vermessen, angesichts der eigenen Wünsche.

Fazit

So, die Teilung des Eigentums, nachdem die Bürger halt die eheliche Beziehung, gilt als spezifischer und komplexer Prozess. Er kann auf der Grundlage von Informationen aus dem Ehevertrag oder durch die Bildung eines speziellen Friedensabkommens. Aber am häufigsten werden die Bürger gezwungen, vor Gericht zu gehen, da der Kompromiss nicht funktioniert.

Das Gericht unter Berücksichtigung aller Umstände des Falles, berücksichtigt den Beitrag jedes Ehegatten zum Erwerb des Objekts und auch berücksichtigt, mit wem bleiben die Kinder nach der Scheidung der Bürger. Deshalb nimmt sich fundierte Entscheidung über die Möglichkeit der Abschnitt des Objekts.






Alin Trodden - author of the article, editor
"Hi, I'm Alin Trodden. I write texts, read books, and look for impressions. And I'm not bad at telling you about it. I am always happy to participate in interesting projects."

Kommentare (0)

Dieser Artikel wurde noch kein Kommentar abgegeben, sei der erste!

Kommentar hinzufügen

Verwandte News

Wie wird die Staatsangehörigkeit des Kindes?

Wie wird die Staatsangehörigkeit des Kindes?

Staatsbürgerschaft – es ist nichts anderes, als eine stabile rechtliche Beziehung einer Person mit einem bestimmten Land. Ausgedrückt wird Sie in der entsprechenden gegenseitigen Rechte und Pflichten, ebenso wie in der Veran...

Die amtliche Instruktion Kindergärtnerin und Assistentin des Erziehers

Die amtliche Instruktion Kindergärtnerin und Assistentin des Erziehers

Fast alle Eltern auf das Kind ein bestimmtes Alter schickte ihn in den Garten. Nicht jeder kann es sich leisten enthalten ein Kindermädchen. Die Wahl der vorschulischen Bildungseinrichtung Erwachsene sind mit großer Verantwortung....

SDA: was ist die Fahrbahn

SDA: was ist die Fahrbahn

Was ist die Fahrbahn? Diese Frage stellen viele Bürger unseres Landes, die nicht besonders bewandert in den Regeln der Bewegung und haben keinen Führerschein. Einige Leute vermuten, dass die Fahrbahn - das ist die ganze Straße, di...