Was sind die Doggen: die Vielfalt und Fotos

Datum:

2019-03-03 07:40:19

Ansichten:

229

Bewertung:

1Wie 0Abneigung

Teilen:

Es kommt vor, dass bei guter Familien-Film kann man den großen Hund zu sehen, die buchstäblich zieht die Aufmerksamkeit mit seiner Hingabe, Ruhe und Verständnis der gesamten Umgebung. Meistens ist dies gut aussehender Mann entpuppt sich als der Rasse Mastiff. Während des Film kann der Gedanke kommen, dass das alles ein Märchen, und ein großer Hund kann nicht so freundlich. Eigentlich nur wenige wissen, dass es für den Hund. Was sind die Doggen?

Die Geschichte der Entstehung der Rasse

Historiker nicht kommen kann bis zu einem Konsens über die Entstehung der Rasse Mastiff. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass die Geschichte dieses Hundes hat mehr als hundert und sogar tausend Jahre. Aber dennoch gibt es Allgemeine Meinung, dass am Anfang waren es die kämpferischen Hunde. Entstanden sind Sie in Asien, im zentralen und mittleren Teil. Benutzten Sie dann meist zum Schutz vor wilden Tieren, und einige von Ihnen nahmen an den militärischen Schlachten. Von Asien verbreitete sich die Rasse über die ganze Erde, indem du die individuellen Besonderheiten des Charakters und des Aussehens und immer mehr entspannt und gutmütig.

Was sind die Doggen: Rasse (die wichtigsten) und deren Beschreibung

Разбредясь auf der ganzen Welt, Doggen erworben haben unterschiedliche Charaktereigenschaften und Aussehen. So entstanden verschiedene Rassen, nur deren acht. Die häufigsten Sorten sind Englisch Mastiff, Tibetanischer und Spanisch.

Nach der Basis-Version, die englische Dogge war eingeführt in Großbritannien im letzten Jahrhundert. Züchter dann begannen mit der Aufzucht der Rasse und Dogge gekreuzt mit lokalen Hunden. Heute Mastiff ist ein leistungsfähiges Tier mit einem großen breiten Kopf mit Falten und einen großen Brustkorb, muskulösen Körper und starken geraden Gliedmaßen. Augen und Ohren weit gestellt, die Nase groß und flach, das Fell ist kurz.

Mehr:

Bratpfannen mit Stein-Beschichtung: Bewertungen, Schaden. Wie wählen Sie die Pfanne mit Stein-Beschichtung?

Bratpfannen mit Stein-Beschichtung: Bewertungen, Schaden. Wie wählen Sie die Pfanne mit Stein-Beschichtung?

Nicht nur die Produkte, die in die Zusammensetzung der Speisen, ermöglichen Sie ihm einen angenehmen Geschmack und Aroma. Oft erfolglos abgestimmte Geschirr kann verderben den Eindruck von Lebensmitteln. Heute nicht selten gibt es Streitigkeiten darü...

Schöne Grüße Frau zum Jubiläum - seien Sie Originalität

Schöne Grüße Frau zum Jubiläum - seien Sie Originalität

Es ist Schade, dass der allseits beliebte und lang ersehnte Urlaub Geburtstag nur einmal im Jahr! Denn so wollen, erhalten Sie Geschenke, Komplimente und freundlichen Worte zu hören, die in Ihre Adresse jeden Tag! Aber es gibt eine Kategorie von Mens...

Teekannen Auto: grundlegende Typen, Eigenschaften und Anwendung

Teekannen Auto: grundlegende Typen, Eigenschaften und Anwendung

Teekannen KFZ-treten unverändert Mitreisenden Fans eine lange Reise. Ähnliche VORRICHTUNGEN ernähren sich von Energie von einer Standard-Zigarettenanzünder. Deshalb ermöglichen ohne unnötige Probleme zu brauen heiße Getränke auf dem Weg.ArtenBetracht...

was sind die Doggen

Die Rasse des spanischen Mastiff zunächst durften Sie speziell für den Schutz von Haustieren, und vielleicht deshalb das Hunde war ziemlich Wild. Aber mit der Zeit hat sich alles verändert, und das Tier war sehr freundlich. Im Gegensatz zu anderen Sorten der Rasse, der Spanische Mastiff hat proportionaler Körperbau. Wolle ist ein wenig wellig und langgestreckten (maximal sechs Zentimeter erreicht).

was sind die Doggen Foto

Tibetan Mastiff gilt als einer der ältesten Vertreter der Rasse Dogge. Die äußere Gestalt entstand unter Berücksichtigung seiner Lebenstätigkeit (Sie Beschäftigten sich mit der vor allem die Tatsache, dass hüteten Vieh), sowie Habitate von Tier (Bergstraße raue Klima). Und auch in der modernen Zeit ist es oft erinnert an einen Löwen. Wolle er dick und lang, der Kopf und die Brust ziemlich breit. Augenfarbe ist Häufig identisch mit der Farbe der Wolle. Der Allgemeine Eindruck ist, dass die Dogge sehr groß, aber nicht riesig.

was sind die Doggen Rasse

Die Bedingungen des Lebens bei allen Hunden unterschiedlich. Was sind Doggen, wenn man über diese Frage? Der tibetische Mastiff hat die größte Lebensdauer. Im Durchschnitt beträgt 12-15 Jahre, geregelt und Maximum - ganze 19 Jahre alt!

Noch ein paar Sorten

Und was sind Doggen, außer den oben genannten? Das Bullmastiff, Italienisch, Neapolitanisch, iberische und Französisch.

In den 50er Jahren des 19 Jahrhunderts die englische Dogge war скрещен mit einer Bulldogge. Das Ergebnis ist eine neue Generation – Bullmastiff ü Wachhund und Wächter Nutzflächen. Äußerlich ist anmutig und zugleich mächtige Tier. Der Kopf ist breit, Ihre Form ist eher wie ein Quadrat. Im übrigen ist diese Rasse sehr ähnlich mit Ihren Vorläuferzellen.

Molosser Hunde, gekreuzt mit englischen бульдогами, bildeten eine neue Rasse des französischen Dogge oder бордосского Bulldogge. Sie wurden zuerst in den kämpfen der Gladiatoren und Hund-Kämpfe, und erst später, wie alle anderen Doggen – um das Gelände zu bewachen und das Vieh. Äußerlich ist diese Rasse unterscheidet sich приземистостью und Dicke Haut mit Falten.

Cane Corso, oder Italienisch Mastiff, im Mittelalter ebenso gut bewacht das Vieh und die Jagd auf wilde Tiere. Markante äußere Merkmal der Vertreter dieser Rasse ist der größte Kopf - seine Länge beträgt den Dritten Teil des Wachstums des Hundes. Körperbau kräftiger und gleichzeitig anmutig. Wolle ist in der Regel schwarz, kurz und glänzend.

Bevor er ein Haustier, Mastino Napoletano geschafft, einen Krieger und Wächter, und sogar Verbrecher (oder besser gesagt, seine Helfer). Äußerlich ist er, wie alle Doggen, robust. Der Kopf ist breit, und die Falten sind nicht nur am Kopf, sondern am Hals.

Gerichte der Pyrenäen Doggen sind durch die Trennung von den spanischen auf dem nördlichen Teil des Landes eine kleine Gruppe. Das Fell dieser Rasse ist länglich, vor allem am Hals und Brust.

Noch was sind Doggen? Beschreibung der Rasse Japanischer Mastiff

Neben den acht Rassen, gibt es noch eine, die ein wenig anders als der Rest. Ist ein Japanischer Mastiff.

was sind das Doggen

Diese Variante begann, sich zurückzuziehen ziemlich lange her (ein paar hundert Jahren), und Ihr einziges Ziel damals war die Teilnahme an der Hund-Kämpfe. Japanischer Mastiff genannt Tosa-Inu (nach dem Namen des Fürstentums, in dem rausgeführt Rasse) und SUMO-Ringern (für die Technik der Kriegsführung). Die Rasse ist sehr selten in Japan nicht sehr verbreitet in anderen Ländern.

Eine Gute Entlastung der Muskulatur, breiter Kopf mit starken Kiefern undentwickelten Wangenknochen – all dies ist das Allgemeine Bild der japanischen Dogge. Farbe oft rothaarige (sauber oder Schattierungen) oder gestromt, gibt es helle Flecken.

Tosa Inu gezüchtet werden heute nicht nur für Kämpfe, sondern auch als Wachmann Gehäuse. Die Erziehung solcher Hunde sollten Vertrauenswürdige erfahrene Person.

Maßangaben und das Wachstum der Rasse Mastiff

Um besser zu verstehen, was sind die Doggen, deren Beschreibung Durchschnittswerte von Gewicht und Größe praktisch prüfen in der Tabelle (durch einen Bindestrich gekennzeichnet Indikatoren weiblichen und männlichen Individuen).

Английский

Бульмастиф

Испанский

Итальянский

Неаполитанский

ПиренейскийТибетскийФранцузский
Рост, см70-8064-6673-7862-6663-7075-8065-7058-68
Вес, кг70-9045-5580-8543-4755-6260-7570-8540-50

Die Durchschnittliche Leistung ersichtlich ist, dass Englisch und Tibetisch Doggen ein bisschen größer als die anderen, und der erste ist der größte Vertreter der Rasse und kam sogar in das Guinness Buch der Rekorde für seine Größe.

Charakter und Halsband Mastiff

Auf den ersten Blick mag es scheinen, dass die Dogge – es ist ein großer aggressiver Hund, der nah ist besser geeignet, und besonders ist es unmöglich, Sie starten in einem Haus, wo es kleine Kinder. Ob das so ist? Und in der Tat, was sind die Doggen?

Der Charakter dieser Rasse, in der Regel ruhig. Sie sind ausgewogen, ohne Grund nicht einmal serviert Stimmen. Aber, je nach Sorte, gibt es einige Besonderheiten. So, der Spanische Mastiff, zum Beispiel, mag das Lob des Wirtes, sehr sensibel fühlt sich die Stimmung der Leute und die nahende Gefahr. Englisch braucht zuneigung und Liebe, mag es, wenn in Bezug auf ihn zeigen Emotionen. Mastino Napoletano zeichnet sich dadurch aus, dass für ihn nur ein Wirt, mit dem er die Trennung schwer tolerieren.

Und was sind die Hunde Doggen in Farbe? Verschiedene Ihrer Rasse deuten und unterschiedliche Farbe. Eine Besonderheit des English Mastiff ist eine obligatorische schwarze Maske im Gesicht. Und das Allgemeine Fellfarbe ist in der Regel hellgelb oder apricot. Bullmastiff außer der Maske hat noch Flecken um die Augen und Unifarben aus Wolle, in der Regel rote oder gelb-Braun. Französisch Mastiff muss mit einer festen Farbe, sind nur die hellen Flecken auf den Fingern und der Brust. Die Farbe hell ist die iberische Dogge. Auf der weißen Farbe seines Fells vorhanden sind dunklere Flecken: Grau, schwarz, rot.

Jetzt wissen Sie, wer solche Doggen, welche es gibt. Das Foto in dem Artikel, geben einen vollständigen überblick über diese Hunde.

was sind die Doggen Beschreibung

Regeln Inhalt

Bei der Einrichtung eines jeden Hundes ist es eine überlegung Wert über Ihren Inhalt. So wichtig die folgende Frage: in Bezug auf die Pflege und Instandhaltung diese Hunde welche? Es gibt Doggen (Sorten wurden von uns betrachtet) mit kurzen Haaren, und Sie erfordern häufiges Baden, genug kämmen (in der Regel während der änderung der Wolle). Tibet-Dogge hingegen benötigt in der Untersuchung gefunden. Große Größe dieser Hunde nimmt deren Inhalt in einem Privathaus, aber es ist nicht ausgeschlossen und Unterkunft in einer geräumigen Wohnung. Für alle Doggen sind obligatorisch Wandern, und die tibetische Rasse erfordert noch und gute körperliche Aktivität.

Was füttern Dogge

Bei der Zusammenstellung der Ernährung Dogge sollten Sie einige Regeln beachten:

  • Für Jungen Tieres sehr wichtig ist der Verzehr von Hüttenkäse, vorzugsweise jeden Tag.
  • Mit dem Wachstum der Welpen Anzahl der Mahlzeiten reduziert werden muss mit fünf bis zwei mal (nach einem Jahr).
  • Die Ernährung sollte ausgewogen sein und enthalten Produkte von mittlerer Fettgehalt (höchstens 25%) und der eiweißzusammensetzung (nicht mehr als 8%).
  • Es ist Wichtig, um Kalzium, Phosphor und JOD auch in der Nahrung anwesend waren, aber in vernünftigen Mengen.
  • Nicht überfüttern Dogge. Dies führt zu Fettleibigkeit und der Belastung auf den Bewegungsapparat.
  • Berechnung Futter für gesunde Erwachsene Hunde ist wie folgt: auf 1 kg Gewicht der Dogge muss man 60 G pro Tag Essen, davon die Hälfte aus Fleisch bestehen sollte.

was sind die Doggen Beschreibung der Rasse

Die Wahl der richtigen Lebensmittel mit dem Zusatz von Mineralien und Vitaminen hilft aufzuwachsen, ein gesundes Haustier.

Die Beziehung mit Kindern und Erwachsenen

Doggen gelten als gute Freunde die ganze Familie. Bullmastiff liebt Kinder und nie verursacht Sie Schaden, und die Erwachsenen nicht stören durch Ihre Anwesenheit. Die tibetische Rasse ist sehr freundlich zu allen anderen (im Gegensatz zu бордосса, der fremde nicht gerne sehen), aber als Wächter seines Territoriums, nah nicht mal in die Nähe davon einen fremden.

Das Ist interessant

Einblick in die Herkunft der verschiedenen Tierarten können durchaus Antworten auf die Frage, welche es sind Hunde. Doggen chinesische – dieser name manchmal geben пекинесам. Einige Hundeführer haften einer solchen Sicht wegen der ähnlichkeit der Körperbau, einschließlich der Form des Kopfes. Diese Annahmen betreffen Möpse und молоссов, von denen Doggen abstammen. Aber die richtige im Moment wird angenommen, dass die Vorfahren der Möpse sind doch Zwerg Hunde.

was sind die Doggen Sorten

Vor der Entscheidung über den Erwerb Dogge in Ihre Familie, sollten abwägen "Profis" und "wider". Dazu sollten Sie beurteilen, Erstens, die Maße des Hundes. Wenn die Wohnung klein ist, und darüber hinaus in der Familie gibt es ganz kleine Kinder oder ältere Menschen, vonIdeen muss man verzichten. Zweitens, wichtig ist die finanzielle Situation, da ein großer Hund erfordert eine erhebliche Investition. Dies und Ernährung und tierärztliche Versorgung, und Geschirr, und vieles mehr. Wählen Sie nicht eine Dogge, wenn tagsüber niemand zu Hause ist. Hunde dieser Rasse sind sehr empfindlich und können nicht dulden, Einsamkeit. Obligatorisch Spaziergänge, die langwierig sein.

Aber wenn es keine Probleme mit einer großen Fläche, Fixierung auf Sauberkeit (viele Hunde sabber fließen), und es gibt einen Wunsch, einen echten Freund, Mastiff – das ist die absolut richtige Wahl!


Article in other languages:

BE: https://tostpost.com/be/dom-syam-ya/29529-yak-ya-byvayuc-mastify-raznav-dnasc-fota.html

En: https://tostpost.com/home-and-family/35037-what-are-mastiffs-varieties-and-photos.html

ES: https://tostpost.com/es/la-casa-y-la-familia/29586-cu-les-son-mastify-el-tipo-y-el-de-la-foto.html

KK: https://tostpost.com/kk/y-zh-ne-otbasy/29493-anday-mastify-t-rler-zh-ne-foto.html

PL: https://tostpost.com/pl/dom-i-rodzina/29378-jakie-s-mastify-rodzaje-i-zdj-cia.html

PT: https://tostpost.com/pt/a-casa-e-a-fam-lia/29405-quais-s-o-mastify-a-variedade-e-a-foto.html

TR: https://tostpost.com/tr/ev-ve-aile/33010-nelerdir-mastify-e-itli-ve-foto-raf.html

UK: https://tostpost.com/uk/d-m-s-m-ya/29469-yak-buvayut-mast-fi-r-znovidi-ta-foto.html






Alin Trodden - autor des Artikels, Herausgeber
"Hi, ich bin Alin Trodden. Ich schreibe Texte, lese Bücher und suche nach Eindrücken. Und ich bin nicht schlecht darin, dir davon zu erzählen. Ich freue mich immer, an interessanten Projekten teilzunehmen."

Kommentare (0)

Dieser Artikel wurde noch kein Kommentar abgegeben, sei der erste!

Kommentar hinzufügen

Verwandte News

Tollwut beim Hund: wie Sie feststellen, Symptome, Ursachen und Behandlung Features

Tollwut beim Hund: wie Sie feststellen, Symptome, Ursachen und Behandlung Features

Eine der gefährlichsten Krankheiten als Tollwut. Es geht nicht nur darum, dass diese Krankheit ist tödlich, wenn man Ihnen infiziert vom Tier, sondern auch in der Tatsache, dass infizierte Tier durchaus in der Lage, den Schaden de...

Kann ich грудничку Fernsehen? Experten-Meinung: der Einfluss des Fernsehers auf das Kind

Kann ich грудничку Fernsehen? Experten-Meinung: der Einfluss des Fernsehers auf das Kind

Sie hatte ein Kind im Haus? Mit diesem bedeutenden Ereignis müssen vieles ändern in Ihrem Tagesablauf. Besondere Aufmerksamkeit sollte der programmwiedergabe. Auf den ersten Blick ein Winzling mit großem Interesse beobachtet мельк...

Mit welchem Alter kann man Kinder Kakao - Funktionen und Empfehlungen

Mit welchem Alter kann man Kinder Kakao - Funktionen und Empfehlungen

Kakao – ein Getränk, wobei der einzigartigen Geschmack und erinnert an die kindheit. Seinen ausgezeichneten Geschmack lässt eintauchen in Erinnerungen und erleben Sie die warme Mamas Umarmung und ein lächeln. Wie Sie wissen,...

Wie berechne ich die Schwangerschaft richtig: Anleitung

Wie berechne ich die Schwangerschaft richtig: Anleitung

sobald eine Frau erfährt von der Schwangerschaft, eines der wichtigsten Themen und Fragen von Angehörigen, die an Ihr, wird: „bei der Geburt?». Natürlich, um zu bestimmen, das Datum der Geburt, ist es wichtig zu verste...

Warum schmerzt die Rechte Seite in der Schwangerschaft: Ursachen, was zu tun ist

Warum schmerzt die Rechte Seite in der Schwangerschaft: Ursachen, was zu tun ist

Schwangerschaft — es ist die beste Zeit im Leben jeder Frau. Aber es gekoppelt ist mit vielen Unannehmlichkeiten. Die werdende Mutter kann zu Beschwerden oder Schmerzen im Bauchraum. Und wenn die erste ist eine ganz gewöhnli...

Tag des Tierarztes in Russland

Tag des Tierarztes in Russland

Menschen, die sich mit der Behandlung von Tieren, zu allen Zeiten geschätzt, so wie das Fleisch Viehzucht war die wichtigste Nahrung im Winter. Tag der Tierarzt entschloss sich zur Gründung der Patriarch Kyrill im Jahr 2011. Und j...