Ursachen von Allergien bei Kindern: Arten und Behandlung

Datum:

2019-04-30 12:00:35

Ansichten:

213

Bewertung:

1Wie 0Abneigung

Teilen:

Symptome Von der Allergie-Symptome heute leiden viele Menschen. Dabei ist die Mehrheit dieser Patienten, leider sind die Kinder. Denn rund um die Welt des kleinen Mannes ist voll von verschiedenen Substanzen, die in Kontakt mit den Schleimhäuten und der Haut, im inneren des Körpers mit Lebensmitteln, sowie während der Atmung.

Bei der Veranlagung zu scharfen Reaktionen einzelne Interaktion manchmal verursachen entzündliche Prozesse, die verschiedene Symptome. Zeigen sich eine ähnliche Krankheit kann als mit der Einführung des Neugeborenen auf das Licht und den Prozess des Erwachsenwerdens des Körpers. Deshalb ist jene Eltern schätzen die Gesundheit Ihres Kindes, wird es nützlich sein zu wissen, was sind die Ursachen von Allergien bei Kindern und wie man mit dieser Krankheit.

Definition der Pathologie

Eine Allergische Reaktion des Körpers des Kindes durch seine erhöhte Empfindlichkeit gegenüber der Einwirkung verschiedenster exogener und endogener Faktoren. Dabei ist Ihre negative Antwort Immunität des Kindes geben kann auf die verschiedensten Stoffe.

Durch das Vorhandensein der Krankheit ist nicht schwierig. Allergien bei Kindern wird durch Hautreaktionen. Diese schwere akute Pathologie gekennzeichnet durch einen sehr gefährlichen Symptomen. Ihre Symptome können sich sowohl auf dem Gesicht und auf den ganzen Körper, in jenen Bereichen, wo die Berührung der Haut mit Substanzen, die Reizung des Immunsystems. Für Eltern ist es wichtig, rechtzeitig die Ursachen von Allergien bei Kindern, um seine Behandlung sofort beginnen.

Was kann die Krankheit auftreten?

Eine Allergie ist nichts anderes als eine akute Reaktion des Immunsystems auf die Substanzen (Allergene), die für den gewöhnlichen Menschen harmlos sind. Mit Informationen darüber, was kann dazu führen, das Kind diese unangenehme Symptome, die Eltern können erheblich reduzieren das Risiko der Krankheit bei einem Kind. Dabei ist zu beachten, dass die Ursachen von Allergien bei Kindern lauern in den angestammten Faktor. Wenn die Eltern oder einer von Ihnen litt an dieser Krankheit, dann ist die Wahrscheinlichkeit des Entstehens der Pathologie beim Kind deutlich höher. Also, in Fällen, in denen von einer Allergie leidet eine Mutter, das Risiko der Krankheit bei Kindern wächst bis zu 80 %, wenn Vater – dann bis zu 30-40%. Bei Vorhandensein von der Pathologie bei den Großeltern äußerung von Krankheit in einem frühen Alter vielleicht mit einer Wahrscheinlichkeit von 20 %.

Doch abgesehen davon gibt es noch einige andere Ursachen für Allergien bei Kindern, die als einige der häufigsten. Dies umfasst:

  • Genetische Merkmale;
  • Fehler in der Arbeit der Immunität;
  • Einnahme von Medikamenten;
  • Nicht rechtzeitig und falsch Beikost begonnen;
  • Der Verzehr von großen Mengen Gemüse und Obst, die Allergien hervorrufen können.

Es Gibt auch andere Ursachen für Allergien bei Kindern. Sie sind jedoch nicht so verbreitet wie die oben genannten.

Arten von Pathologie

Allergien bei Kindern kommt es:

  1. Lebensmittel. die Entstehung dieser Art von Krankheit provozieren einige Lebensmittel, in deren Bestand befindet sich eine große Anzahl von Antigenen. So, die oft Ursache von Allergien bei Kindern bis zu einem Jahr – ist die Reaktion des Körpers auf Kuhmilch-Protein, als auch auf die spezifische Zusammensetzung angepasste Säuglingsnahrung. Sehr selten, aber diese Krankheit entsteht als Reaktion auf die Muttermilch. Ursachen für Nahrungsmittelallergien bei älteren Kindern ist der Verzehr von Eiern, Zucker, Zitrusfrüchte, Buchweizen, Tee mit Zitrone und einigen anderen Produkten. Manifestiert sich diese Art der Allergie Nesselsucht, Ekzeme und нейродермитами. Manchmal die Reaktion des Körpers sind Magen-Darm-Probleme.
  2. Officinalis. Was provoziert diese Allergien bei Kindern? Ursachen für die Reaktionen des Organismus in diesem Fall – die Einnahme bestimmter Arten von Medikamenten. Wobei die Pathologie entwickeln kann und bei längerem Gebrauch der gleichen Droge. Oft medikamentenallergie tritt nach bestandener Kind Behandlung mit Antibiotika, entwickeln auf dem hintergrund der Dysbiose. Symptome einer solchen Reaktion sind übelkeit oder anaphylaktischer Schock, die Veränderung der Zusammensetzung des Blutes und Urtikaria.

  3. Dermale Kontakt. Es ist atopische Dermatitis, die Antwort des Körpers auf bestimmte Arten von Chemikalien, die in der Zusammensetzung von Shampoos, Seifen und andere Kosmetika, aber auch auf bestimmte Farbstoffe, die bei der Produktion von Kinderbekleidung. Die Ursachen von Allergien auf der Haut bei Kindern verstecken kann und in der Haushaltschemie, die Mutter zu Hause verwendet oder die Putzfrau im Kindergarten oder in der Schule.

  4. Atem. Diese Art der allergischen Reaktion ist die häufigste, aber gleichzeitigund weniger studiert. Oft ist eine ungesunde Reaktion des Körpers tritt auf, weil die Hunde und Katzen, und manchmal wegen Nagetieren (Seelöwen und Hamster) und Vögel. Eine solche Allergie kann eine Vielzahl von Symptome, manifestiert sich слезоточивостью und verschiedenen geschwollen, Kehlkopfentzündung, трахеитом, Sinusitis oder Husten. Manchmal ist die Ursache für dieser Art von Pathologie ist Pollen. Allerdings ist die Manifestation von Allergien sind dabei eine dauerhafte und drückt sich in respiratorischen Problemen.
  5. Cross. Manchmal ist die Krankheit bei Kindern Auftritt, die durch die gleichzeitige Einwirkung mehrerer Antigene. In der Regel ein ähnliches Phänomen tritt am Ende der Saison der Blüte einer pflanze und der Blüte am Anfang der Saison das andere. Darüber hinaus sind einige Arten von Pollen kann zu einer negativen Duett mit Lebensmitteln.

Erwähnenswert ist die Tatsache, dass die Universal-Antigen, das in gleicher Weise wäre gefährlich für alle Kinder, in der Natur nicht existiert. Denn selbst in einem Raum, die Kinder reagieren unterschiedlich auf die in seinem freien Substanzen. So, in einigen von Ihnen kann eine allergische Reaktion auftreten, und bei anderen nicht. Hier hängt alles von der Reife des Immunsystems und von den angeborenen Eigenschaften des Kindes.

Die Ursachen der Pathologie bei Kindern bis zu einem Jahr

Wegen dem, was am häufigsten manifestiert sich die Reaktion des Körpers bei den kleinen-Babys?

  1. Die Ursache von Allergien bei Neugeborenen, sowie bei Lebensmonats des Kindes, in der Regel ist die Reaktion seines Körpers auf Ernährung. Darüber hinaus ist die mögliche Pin-dermal Art der Erkrankung auf Waschpulver, Pflegemittel oder Windel. Wenn es solche hat Allergie bei Kindern Ursachen, die Behandlung besteht im Wechsel der Pflegemittel, die entsprechende Reaktion provoziert, sondern auch in der Veränderung der Ernährung künstliche Ernährung bei.
  2. Allergien bei Kindern, die jünger als 4 Monate alt, in der Regel entwickelt sich aufgrund verspäteter oder falscher Fütterung. Meistens in dieser Zeit die Reaktion tritt auf Kuhmilch. In diesem Zusammenhang ist die Tatsache грудничкам, die auf künstliche Ernährung, empfohlene Mischung in der Zusammensetzung, die kein Milcheiweiß. Solche Kinder übertragen, um die spezielle Breie, wodurch der Vermeidung von unangenehmen Folgen für die Gesundheit.
  3. In sechs Monaten kann das Kind Lebensmittelallergien leiden wegen der Einführung in seine Ernährung mit Fleisch pürieren. Solche Produkte werden im Menü Kleinkind sehr vorsichtig, und beginnen Sie mit ganz kleinen Portionen. Dabei ist in jedem Fall der Vorzug zu diätetischen weißen Fleisch.
  4. Bei der Entwicklung der allergischen Reaktion bei einem Kind in sieben Monaten wichtig obligatorischer Beratung mit einem Spezialisten. Möglicherweise müssen Sie eine änderung in der Menge der Produkte oder die Lieferung der notwendigen Analysen. In diesem Alter der kleinen Patienten können Antihistaminika verordnet werden. Doch eine solche Entscheidung sollte nur einen Allergologen.
  5. Im Alter von 8 Monaten, in der Regel Pathologie bei Kindern allmählich verläuft. Die Eltern müssen nur Geduld haben. In dieser Zeit die Fütterung der Mischung oder der Brust auf ein Minimum reduziert, und das Kind bekommt immer mehr Erwachsenen Nahrung. In dieser Zeit sollten keine besonders zu riskieren, indem das Kind die Produkte, meist verursacht allergische Reaktionen.
  6. In 9 Monaten die Symptome der Reaktion des Körpers auf bestimmte Allergene praktisch manifestiert. Aber dabei sollten die Eltern geben Sie Ihrem Kind bewährte Produkte und vorsichtig mit dem Joghurt, творожками und anderen waren der industriellen Produktion. Oft ergänzen eine Vielzahl von Geschmacksverstärker, Füllstoffe und andere Nährstoffe nicht ganz.
  7. In 10 Monaten Allergien bei Kindern fast vollständig zurücktritt. Aber trotz dieser, sollten die Eltern sorgfältig auswählen, die für Ihr Baby Nahrung und Baby-Sachen.

Ursachen der Pathologie bei Kindern nach einem Jahr

Die Komplexität des Problems für die bereits Erwachsenen Kindern besteht darin, dass neben der Lebensmittel-Reaktionen Ihr Körper reagiert auf solche Faktoren, wie:

  • Pollen;
  • Staub;
  • Tierhaare, etc.

Ursachen von Allergien auf der Haut bei Kindern 2 Jahre wirken oft neue Lebensmittel. Die angegebene Periode im Leben eines Kindes ist besonders wichtig. Deshalb sollten Eltern aufmerksam auf die möglichen Reaktionen des Organismus, die in diesem Alter sind in der Lage, besonders negativ auf eine weitere Bedingung für den kleinen Mann.

Aber schon in fünf Jahren Allergien bei Kindern am häufigsten in der Nebensaison. Vor allem für die Entwicklung dieser Krankheit ist typisch Winter-Frühjahr. Die Ursache der Krankheit in diesem Fall, in der Regel ist die Beriberi, die aktiv das Wachstum des Körpers, sowie andere, sowohl interne als auch externe, Faktoren.

Kinder im Alter von sechs Jahren am häufigsten unter Allergien leiden wegenKontakt mit Tieren und Vögeln. In diesem Fall werden die ärzte oft verschreiben kleinen Patienten die Einnahme von Antihistaminika. Aber in jedem Fall das Kind schützen müssen vor einer möglichen Quelle von Allergenen und bilden eine spezielle Diät.

Im Alter von 7 Jahren Kinder von Allergien, in der Regel nicht leiden. Aber die Fälle der Symptome dieser Krankheit ist alles möglich. Meistens sind Sie die Folge einer drastischen Senkung der Immunität unter dem Einfluss von Stress, Medikamenten Techniken und häufige Erkrankungen.

Psychosomatische Ursache

Was noch auftreten kann Allergien beim Kind? Psychische Ursachen können auch dazu führen, die Reaktion des Körpers in Form von Urtikaria und Angioödem. Oft Pathologie manifestiert und Krankheiten wie Neurodermitis, Asthma bronchiale, allergische Rhinitis und andere.

Wenn durch die Allergie des Kindes психосоматикой, Ursachen können sich in Pathologie Unwilligkeit des Kindes, etwas zu nehmen in seinem Leben. Das heißt also den Körper protestiert gegen irgendwelche Ungerechtigkeiten, die das Kind nicht offen Ausdrücken kann.

Manchmal zurückhalten starke Erlebnisse haben Kinder, die noch nicht gelernt haben zu sprechen. Verbunden sind Sie mit einer Gewohnheit zu Verhalten in der Familie eine bestimmte Weise.

Psychosomatik Kinder-Allergien beobachtet werden können und in solchen Situationen, wenn die Mutter verlässt das Kind den ganzen Tag, zum Beispiel, indem er auf die Arbeit, sondern auch bei den häufigen Streitigkeiten der Eltern. Eine allergische Reaktion provoziert auch falsche Erziehung, nicht das Kind ausreichende innere Freiheit, wenn er unter dem Joch der ständigen Verbote, die ihn als Persönlichkeit.

Häufige Symptome

Oft äußert sich eine Allergie an den Beinen des Kindes. Ursachen von Hautläsionen, die gefunden an den Oberschenkeln, im Bereich der Unterschenkel und Füße, können unterschiedlich sein.

Die Wichtigsten von Ihnen sind:

  • Lebensmittelallergene;
  • Pilzinfektionen, werden die Kinder von den Erwachsenen über Schuhe, Bettwäsche und Hygiene, Allgemeine Gegenstände;
  • Flusen oder Tierhaare, sondern auch Kleidung aus Wolle echtem Garn, decken und Kissen;
  • Stoffe, die sich in der Umwelt wie Hausstaub, Pollen, synthetisches Gewebe der Bettwäsche und Kleidung, Inhaltsstoffe von Kosmetika, aber auch giftige Bestandteile des Materials Spielzeug;
  • Insektenstiche, die das Natürliche Gift der Wespen, Bienen, Mücken, gekennzeichnet durch stark Allergene Eigenschaften und giftigen Einwirkung;
  • Unterkühlung, die Kälte-Allergie, die provoziert starken Temperaturabfall oder falsch gewählte Kleidung für das Baby bei langen Spaziergängen.

Allergisch auf die Sonne

Allein Ultraviolet akuten Reaktionen des Organismus, in der Regel nicht verursacht. Ursache der Allergie in der Sonne bei Kindern ist eine Kombination aus einer Reihe von zusätzlichen Faktoren ab, darunter:

  • Die Einnahme von Antibiotika und anderen Medikamenten;
  • Die Cremes, in deren Bestand befinden sich ätherische öle, wie Kümmel, Zitrusfrüchten, etc.;
  • Das eindringen von Pollen auf der Haut;
  • Die Verwendung von kosmetischen Mitteln enthalten in Ihrer Zusammensetzung Farbstoffe (Z. B. chapstick mit Eosin);
  • Vorhandene innere Erkrankungen;
  • Die Verwendung von Antiseptika in Form von feuchten Tüchern;
  • Präsenz auf der Haut Rückstände von Reinigungsmitteln;
  • Exposition gegenüber der Sonne für längere Zeit.

Die Symptome dieser Art von Allergie, die so genannte фотодерматозом, manifestieren sich das Baby bereits nach ein paar Stunden in der Form das folgende:

  • Jucken und Kribbeln;
  • Kleine schuppig und juckt чешущихся Eruptionen auf der Haut;
  • ödemen;
  • Quaddeln, die auftreten, auf besonders empfindliche und helle Haut.

Wenn die vorhandenen фотодерматозе muss die Minimierung der Exposition des Kindes in der Sonne. Vor dem vollständigen verschwinden der Rötung und Hautausschläge Sonnenbad Kind kann nicht in jedem Fall. Um den Juckreiz zu beseitigen, den Eltern empfohlen, spezielle Mittel in Form von Cremes und Seren. Auf das Kind vorzugsweise maximal tragen die die Haut Kleidung.

Bestimmung der auslösenden Faktoren

Wie, um die Ursache von Allergien bei Kindern? Zu Hause machen es möglich, so effizient wie möglich. So, wenn das Baby nicht gestillt, ist die Mutter seine Ernährung zu überdenken und versucht, zu ersetzen, eine andere Mischung. Während der Fütterung müssen auch die Aufmerksamkeit auf die Reaktion des Kindes auf diese oder andere Produkte.

Die Ursache von Allergien bei älteren Kindern hilft die Routine der Mutter Ernährungstagebuch. Zeigen Sie Aufmerksamkeit brauchen und zum Zustand des Wassers im Wassernetz und an die Qualität der Umgebungsluft. Darüber hinaus sollten Sie beginnen waschen sicher Pulvern, Kosmetika ersetzen, und auch öfter zu Nassreinigung, schließt das Vorhandensein von Teppichen, alten Polstermöbeln und Haustieren. Wenn die Allergie nicht Auftritt, muss der Grund lag in diesenFaktoren.

Sie Achten müssen und für den Zeitraum der Symptome der Krankheit. Wenn das Kind leidet Sie im Frühling oder im Sommer, dann ist der Grund wahrscheinlich, liegt in der blühenden Pflanzen.

Medizinische Diagnose

Beim Zugriff auf die Fachkraft wird das Kind eine Richtung für die übergabe der notwendigen Analysen. Sie erlauben, markieren Sie das Allergen, das die Ursache der Pathologie. Die endgültige Diagnose kann ein Kind wird nur nach der Durchführung einer umfassenden Untersuchung des gesamten Organismus. Es wird dem Arzt-Allergologen, der die Besonderheiten der Entwicklung des Kindes, seiner Beschwerden, sowie die Bedingungen des durchflieens der Krankheit. Erst danach erfolgt die Zuordnung der Spezialist für die Diagnose.

Diese können Hauttests. Sie wird bei der Einführung des allergens unter die Haut mit Hilfe von Injektionen oder Kratzer. Diese Methode ist schmerzlos und ermöglicht Ihnen die vermutliche Ergebnis. Innerhalb einer Prozedur können hierüber bis zu 15 Proben. Bei auftreten von Rötungen und Schwellungen ein Ergebnis als positiv betrachtet. Auch ein Spezialist kann senden Sie das Baby auf die Analyse von spezifischen Antikörpern. Diese Studie fähig ist, installieren Sie wahrscheinlich eine Gruppe von Allergenen.

Bei unklaren Ergebnissen nach der Durchführung der ersten beiden Methoden zugewiesen provokationstests. Sie werden bei der Einführung von Allergenen unter die Zunge, in der Nase und in den Bronchien. Das Ergebnis zeigt sich bei der Auswertung der Reaktionen des Organismus.

Zur Bestätigung des gefundenen allergens führen элиминационные Tests.

Unabhängig von der Art der allergischen Reaktion weder entwickelt hat, wie intensiv es auch immer ging, müsse ergänzt durch die Einnahme von Medikamenten gegen Allergien Reinigung des Körpers mit Hilfe von Sorbentien. Zum Beispiel von Enterosgel ä dieses moderne гелеобразный Sorbens auf der Grundlage биоорганического Silikon-weich und ohne Schaden für den Körper absorbiert als Allergene und toxische Produkte der Immunreaktion, und dann zieht Sie aus dem Körper, wodurch es leichter für Allergien.






Alin Trodden - author of the article, editor
"Hi, I'm Alin Trodden. I write texts, read books, and look for impressions. And I'm not bad at telling you about it. I am always happy to participate in interesting projects."

Kommentare (0)

Dieser Artikel wurde noch kein Kommentar abgegeben, sei der erste!

Kommentar hinzufügen

Verwandte News

Asteno-vegetatives Syndrom

Asteno-vegetatives Syndrom

Im Leben des modernen Menschen asteno-vegetative Syndrom tritt immer häufiger auf. Dies ist verbunden mit einer erheblichen Steigerung der psychophysischen Belastungen auf den Körper. Die Symptome der Krankheit werden in allgemein...

"Flûkostat": Anwendungshinweise, Analoga und Bewertungen

In der Gebrauchsanweisung „Flûkostata» der Hersteller gibt an, dass das Medikament gehört zu einer Klasse von Antimykotika. Das Tool ist ziemlich oft Frauen bei der Verschreibung von Soor, die durch Kolonien von Pilzen...

Behandlung von Zehennagelpilz wirksam Drogen und Volksweisen

Behandlung von Zehennagelpilz wirksam Drogen und Volksweisen

Obwohl es keine Extreme Gefahr für die Gesundheit bei der Niederlage der Haut der Füße Pilzinfektionen, auf dem hintergrund der Probleme entwickeln kann andere ziemlich unangenehme Pathologie. Deshalb ist es wichtig rechtzeitig, d...