"Funkmessgerät Hain", Schischkin I. - Beschreibung des Bildes

Datum:

2018-10-15 11:00:15

Ansichten:

313

Bewertung:

1Wie 0Abneigung

Teilen:

Der Große Landschaftsmaler Iwan Schischkin nimmt einen besonderen Platz unter den Russischen Künstlern. Niemand schrieb die Natur so kompromisslos schön und mit Realismus, in der Lage, durch die fülle der Liebe und der Seele in seinem Werk gegen einen beliebigen romantischen Leinen.

Nahezu die gesamte langjährige Erfahrung im Bild des Heimatlandes verkörpert in Leinwand „Schiff Hain». Schischkin hat es geschafft, vermitteln helle Jahre Ruhe der Wälder Dank der reichen Palette von Farbtönen.

Schiff Hain Schischkin

Landschaft in der Russischen Malerei

In der Russischen Landschaftsmalerei begann am Ende des achtzehnten Jahrhunderts; unter den Pionieren des Genres waren Shchedrin und A. S. Венецианов. Die wichtigsten Merkmale der ersten Russischen Landschaften wurden Klassizismus und Realismus der dargestellten Natur.

Im XIX Jahrhundert die Landschaft als Genre der bildenden Kunst habe außergewöhnliche Beliebtheit bei Russischen Künstlern und dementsprechend beim Publikum. Dieser Zeit wusste viele herausragende Landschaftsarchitekten, wie Levitan, Lagorio, Aiwasowski, Wassiljew und andere Künstler-Wanderers. Aber einen besonderen Platz in der Russischen Landschaftsmalerei, wie in den Herzen des Publikums, nimmt Ivan Schischkin. Die erste öffentliche Anerkennung der Künstler erhielt für die Arten der Vororte von St. Petersburg und dem Leinen „Schiff Hain» Schischkin beendete seine Karriere.

ein Bild schischkins Schiff Hain

Biografie des Künstlers

Schischkin glauben ursprünglich russische Künstler nicht nur, weil Landschaftsmaler, wie jeder andere auch, gekonnt darzustellen, die Natur des Heimatlandes, sondern auch, weil er Sie liebte mehr als alles andere auf der Welt. Ironischerweise brachte den Titel des Akademiemitglied der Шишкину Kreation „Blick auf die Umgebung von Düsseldorf».

Mehr:

Der Film «left behind» - Bewertungen sind interessant

Der Film «left behind» - Bewertungen sind interessant

Fantastische Thriller-Drama „Links“ gedreht nach einem ganzen Zyklus-Bücher von Tim ЛаХэйя und Jerry B. Jenkins, die als erste nach der geschlossenen Vorführung nannte es das beste aus den Filmen über die Entrückung. Mit dieser maßgeblich...

Regeln Badugi: Tipps für Anfänger

Regeln Badugi: Tipps für Anfänger

Badugi ö ostasiatische Pokervariante. Es ist ein relativ junges, aber ziemlich unverwechselbar und beliebt. Bei Draw-spielen gibt es Allgemeine Regeln, sowie diejenigen, die inhärent jede einzelne Sorte. So, Badugi erinnert Lowball, aber hat sei...

«Samt» - Club für die fortgeschrittenen Jugendlichen

«Samt» - Club für die fortgeschrittenen Jugendlichen

„Samt» Club, wo man tanzen unter der Coole Musik, probieren Sie die köstlichen Cocktails und interessante Bekanntschaften. Möchten Sie mehr über diese Einrichtung? Dann Lesen Sie den Artikel.Allgemeine InformationenSeinen Namen „Sam...

Schischkin, geboren in der Stadt Elabuga und wuchs in einer Kaufmannsfamilie. Er warf das Gymnasium, der junge Iwan Schischkin trat er in die Moskauer Hochschule für Malerei, mit Auszeichnung nach dem Abschluss, er setzte sein Studium an der Kaiserlichen Akademie der Künste. Für seine Verdienste und Unterschiede während des Studiums Schischkin erhielt das Recht der Ausreise ins Ausland durch die Akademie.

Er verbrachte einige Jahre in München, Zürich, Genf und dann in Düsseldorf, wo er studierte die Feinheiten nicht поддававшегося ihm анималистического Genre und komponierte das Werk für den Titel des Akademikers. Schischkin im Ausland verbracht 5 Jahren, von 1861 bis 1866, und, истосковавшись in seinem Heimatland, zurück nach Russland vor dem Ende seines Stipendiums und danach nur selten außerhalb des Imperiums.

Ivan Shishkin Schiff Hain

Schischkin war einer der Wanderers und während der Gesellschaft stattfindenden Ausstellungen interessiert ätzen. Im Jahr 1973 Kaiserliche Akademie verlieh Ivan Шишкину den Titel des Professors für seinen Film „Wald-wildnis“, Maler und kurze Zeit leitete Landschafts-Werkstatt in der Akademie. Die Letzte fertige Bild des großen Landschaftsmalers wurde „Schiff Hain». Schischkin starb in seinem Atelier, an der Staffelei, auf dem Stand eine leere Leinwand.

Landschaft Schischkin

Trotz das romantische Landschaften, geschrieben von Schischkin in seinem Werk gibt es keinen Versuch „verschönern» Natur, im Gegenteil ä der Autor schreibt es so, wie es ist und liebt es einfach so. Es ist diese Liebe, Neugier und Bewunderung übertragen fertiger Werke und verleiht Ihnen einen Geist der Romantik.

Auch in den frühen Werken spürt man subtile Kenntnis der pflanzlichen Formen, deren Merkmale und Unterschiede. Arbeit Schischkin sehen extrem Real und erfüllt höchste Technik mit einzigartigem Bild und Fidelity. Sogar mit dem Aufkommen von Landschaften Levitan und Serova, Schischkin immer blieb die Behörde für die Russischen Landschaftsmaler.

Schiff Hain Schischkin dargestellt, welche Bäume

Geschichte der Malerei

Unter den schwierigsten arbeiten vor allem zeichnet sich das Bild Schischkin „Schiff Hain» ä das Letzte, fast sterben-die Leinwand des Künstlers. Viele Kritiker und Kunsthistoriker nennen es „wie“ „Kiefernwald» nicht nur, weil der Kiefer auf dem Bild direkt, sondern mehr wegen der Tatsache, dass Sie in Ihrer letzten Bild Schischkin perfekt nutzte die 40-jährige Erfahrung Zeichner und Kenner der Vegetation.

Gemälde „Schiff Hain» Schischkin schrieb im Jahr seines Todes, und Ihr vorgestellt ist die Letzte Phase seines kreativen Möglichkeiten. Auf der großen Leinwand der Künstler entschieden, sich darzustellen, Ihre Lieblings-Kiefernwald ä Handlung, die in jedem seiner Gemälde eröffnet einen neuen, frischen Farben spielt und immer wieder in Erstaunen.

Schischkin Schiff Hain Beschreibung des Bildes

Ivan Schischkin, „Schiff Hain»: die Beschreibung des Bildes

Auf der Leinwand zeigt ein Wäldchen in der Nähe Елабуги ä der Heimatort des Künstlers. In einer Notiz des Autors zum Bild angegeben, dass es „Афанасьевская Schiff Hain in der Nähe Елабуги». Dieser Wald war vertraut Шишкину mit der kindheit, und es scheint symbolisch, dass gerade der Autor hat auf seinem letzten Bild.

Einfache Handlung ermöglicht es dem Zuschauer, tiefer in die perfekte Kombination von Farben und die Allgemeine Atmosphäre der Wälder, nicht verlegenen wind und Regen. Vierzig Jahre kontinuierliche Erfahrung der Erforschung der Russischen Natur zeigte sich in jedem Baum und jedem grashalm, dargestellt auf dem Bild.

Die Palette der Bilder

Ein Wald in der Sonne gebadet und versinkt in der Vielfalt von Farben und Schattierungen, нехарактерных für einen früheren Schischkin. Die Palette dieses Gemäldes, bei nähererBetrachtung erstaunt impressionistischen Künstler seine Reichhaltigkeit und Vielfalt. Aber Schischkin mit der ihm Sinn für Proportionen nicht erlaubt Palette verletzen Natürliche Schönheit der Landschaft, sondern im Gegenteil, nutzt die Farbe zu betonen.

Das Himmlische blau gemischt auf Leinwand mit einem Hauch von rosa Sonnenuntergang, dunkle grün der Wälder und Violett-schwarzen Pinselstrichen tiefen Schatten. Blaue oder manchmal offen und blauen Farbe auf den Stämmen der hohen Kiefern sprechen замшелости alten Riesen und der Sonne ausgetrocknete Greens Waldrandes erinnert an die ästhetischen Vorlieben des Künstlers ä Schischkin immer bevorzugt dezente, fast stumpfe Charme Sommer-Wald Nord-West-Russland.

Schischkin Schiff Hain Beschreibung

Ausführliche Analyse

Ein Charakteristisches Merkmal des Künstlers in der Landschaftsmalerei war die Fähigkeit, immer halten den Wald in der Haupt-Fokus des Betrachters, dabei bringt ihn auf den zweiten Plan. Bild von Schischkin „Schiff Hain» bestätigt nur die Regel.

Im Vordergrund vor dem Betrachter Solar Waldrand und Bach mit einem bräunlich aus einer fülle von Eisen Wasser, für опушкой junge Kiefern, hinter denen man die Kiefer-Riesen, erwärmt von den Strahlen der Sommersonne, deren Kronen zu verlassen, nur ein paar Zentimeter für den Sommer-Himmel.

„Schiff Hain», Schischkin: welche Bäume sind auf der Leinwand?

Der Künstler nicht mal geschrieben Arten dieser Wälder. Афанасьевская Schiff Hain war auch Gegenstand einer anderen berühmten Bild des Leinens ä „Sosnovy Bor», die zuvor geschrieben Schischkin. „Schiff Hain», die Beschreibung des Bildes und dessen Analyse ergeben sich äußerst ähnlich mit der Beschreibung „Pinien».

Das Bild ist nicht umsonst als „Schiff Hain» ä Kiefer, der auf Ihr dargestellte, nicht die gewöhnlichen, und die shipping ä Alter 80 bis 100 Jahre, hohe und leichte, bis zu einem halben Meter im Durchmesser. Bretter aus diesen Kiefern für den Bau von Kriegsschiffen verwendet wurden, und Trunks-Balken perfekt dienten корабельными Masten.

Einfach malen mit Interesse nachgefüllt Kleinteilen, Genauigkeit der Wiedergabe der einzelnen Elemente der Flora, sowie der Tiefe und der Reichtum der Schattierungen ä all jene, die gern als Zuschauer Iwan Schischkin. „Schiff Hain» gilt als der Höhepunkt des Schaffens des großen Landschaftsmaler.


Article in other languages:

BE: https://tostpost.com/be/mastactva-zabavy/13862-karabel-naya-gay-shyshk-n---ap-sanne-karc-ny.html

En: https://tostpost.com/arts-entertainment/1187-ship-grove-shishkin-i---description-of-the-picture.html

ES: https://tostpost.com/es/arte-y-entretenimiento/13874-el-bosque-blogodisea-i---descripci-n-de-la-obra.html

KK: https://tostpost.com/kk/ner-zh-ne-oyyn-sauy/13867-korabl-d-k-roscha-shishkin-i---sipattamasy-suretter.html

PL: https://tostpost.com/pl/sztuka-i-rozrywka/13858-okr-towa-gaj-i-szyszkin---opis-obrazu.html

PT: https://tostpost.com/pt/artes-e-entretenimento/13853-naval-grove-desenvolve-i---descri-o-de-imagens.html

TR: https://tostpost.com/tr/sanat-ve-e-lence/13868-gemi-grove-shishkin-i---tan-m-resim.html

UK: https://tostpost.com/uk/mistectvo-ta-rozvagi/13863-korabel-na-gay-shishk-n-v---opis-kartini.html






Alin Trodden - autor des Artikels, Herausgeber
"Hi, ich bin Alin Trodden. Ich schreibe Texte, lese Bücher und suche nach Eindrücken. Und ich bin nicht schlecht darin, dir davon zu erzählen. Ich freue mich immer, an interessanten Projekten teilzunehmen."

Kommentare (0)

Dieser Artikel wurde noch kein Kommentar abgegeben, sei der erste!

Kommentar hinzufügen

Verwandte News

Die Serie

Die Serie "der Weg ins nichts": Schauspieler, Rolle, Inhaltsangabe

In der TV-Serie „der Weg ins nichts» Schauspieler entführen uns in die sowjetischen Zeiten, erzählt die Geschichte des provinziellen Mädchen, die müssen jede Minute ums überleben kämpfen. Was ist so passiert im Leben v...

Witold Пыркош – Immortal Corporal Вихура

Witold Пыркош – Immortal Corporal Вихура

Witold Пыркош – der bekannte polnische Schauspieler. Er spielte im Kino, bekannt für seine theatralischen Rollen. Populär geworden durch die Mitwirkung in Filmen wie „Vier Panzerfahrer und ein Hund“, „all-i...

Vitali Kowaljow: das Werk des Schriftstellers

Vitali Kowaljow: das Werk des Schriftstellers

Vitali Kowaljow ü moderne Schriftsteller aus Lettland. Bücher von Vitaly nicht weithin bekannt, aber in den Kreisen der Autor Liebe und Respekt für sein Talent in der Literatur, meisterhaft ausgeschriebenen Bilder seiner Prot...

Alle Teile der

Alle Teile der "Spider-man" in Ordnung. Eine vollständige Liste

Trotz der Tatsache, dass auf den Seiten der Comic-Spider-man debütierte vor mehr als 50 Jahren, im Kino seinen ersten Auftritt fand vor kurzem ― im Jahr 2002."Spider-man": alle Filme sind in Ordnung. Wie Sie richtig sehen?So kam e...

Die Serie «Emerald City»: Akteure und Funktionen

Die Serie «Emerald City»: Akteure und Funktionen

Heute sprechen wir über die TV-Serie „Emerald City». Die Schauspieler und die Rollen werden vorgestellt. Es geht über die amerikanische Fantasy-Projekt, bei dem Тарсемом Singh.Kommentar zum FilmZunächst sagen über die ...

Film

Film "Thor 3: Ragnarok": Bewertungen

27. Oktober 2017 unten starb Weltpremiere Blockbuster von Marvel "Thor 3: Ragnarok". Erscheinungsdatum in Russland war ein wenig anders - 2. November desselben Jahres. Wenn Sie sich Fragen, was für eine Geschichte hat dieses Bild,...