Empire-Stil in der Architektur 19. Jahrhundert und moderne. Beispiele von Gebäuden, Foto

Datum:

2018-06-23 00:40:12

Ansichten:

140

Bewertung:

1Wie 0Abneigung

Teilen:

Im ersten Viertel des neunzehnten Jahrhunderts auf den Wechsel dem Klassizismus kam eine neue Richtung in der Kunst und in der Architektur - Empire. In der Architektur war charakteristisch für ihn erscheinen zubehr - monumentale Massivität, mit feinen dekorativen Elementen. Empire-Stil entstand während der Herrschaft Napoleons. Obwohl einige glauben, diese Richtung in der Kunst und in der Architektur engen und begrenzten, ist es dennoch bezog sich auf das Künstlerische Erbe der griechischen Archaismus und des kaiserlichen Roms, von dort schöpfen die Kraft und Erhabenheit pingelig, aber schöne Elemente, während sein Vorgänger - Klassizismus - wurde konzentriert vor allem auf die weichen und harmonischen Elemente.Empire-Stil in der Architektur

Herkunft des Stils

Empire-Stil in der Architektur ist Triumphbögen, massive Arkaden mit Säulen, die zahlreiche militärische Symbolik - Lorbeer Kränzen, Rüstungen, Adler usw. Alle diese Elemente wirkten nicht auf Gefühle, sondern vielmehr auf die Haltung der Menschen. Genau dies zeigte sich in der Feierlichkeit und Prunk Palast Innenräume, erstellt Фонтеном und Percier. Empire-Stil in der Architektur RusslandsNach Napoleons Feldzug in ägypten im Empire-Stil in der Architektur begonnen werden нерасчлененные Ebene Wände und Masten, stilisierte Sphinxe. Für diese Zeit kennzeichnend war, dass die ägyptische Tradition ganz natürlich einher mit römischen, nicht vorbei bis zu einer bestimmten Porengröße im eklektischen Stil. Historismus " ein weiteres charakteristisches Merkmal, unterscheidet Empire-Stil in der Architektur, betont die Verbindung mit der Größe der alten Kaiser.

Die Ideologie von Stil

Starre ideologische Ausrichtung begrenzt die Entwicklung des Stils und war der Grund, dass viele Staaten nahmen ihn nicht auf, weil „Imperialismus» gewaltsam wurde насаждаться Napoleon im Zuge seiner Eroberungen. Zum Beispiel in Deutschland und österreich entwickelte sich in jenen Zeiten die Richtung „Biedermeier», teilweise die Motive des empirestiles, jedoch sich ihm entgegensetzt. In England entstand die „Stil George IV», manchmal auch als „Britisches Englisch».Empire-Stil auch in der Architektur von Gebäuden

Mehr:

Der Film «left behind» - Bewertungen sind interessant

Der Film «left behind» - Bewertungen sind interessant

Fantastische Thriller-Drama „Links“ gedreht nach einem ganzen Zyklus-Bücher von Tim ЛаХэйя und Jerry B. Jenkins, die als erste nach der geschlossenen Vorführung nannte es das beste aus den Filmen über die Entrückung. Mit dieser maßgeblich...

Regeln Badugi: Tipps für Anfänger

Regeln Badugi: Tipps für Anfänger

Badugi ö ostasiatische Pokervariante. Es ist ein relativ junges, aber ziemlich unverwechselbar und beliebt. Bei Draw-spielen gibt es Allgemeine Regeln, sowie diejenigen, die inhärent jede einzelne Sorte. So, Badugi erinnert Lowball, aber hat sei...

«Samt» - Club für die fortgeschrittenen Jugendlichen

«Samt» - Club für die fortgeschrittenen Jugendlichen

„Samt» Club, wo man tanzen unter der Coole Musik, probieren Sie die köstlichen Cocktails und interessante Bekanntschaften. Möchten Sie mehr über diese Einrichtung? Dann Lesen Sie den Artikel.Allgemeine InformationenSeinen Namen „Sam...

Imperial-Stil in Russland

Das Einzige Land, in dem Empire-Stil in der Architektur, ja und nicht nur dort, entwickelt hat, war Russland. Erklärt dies damit, dass es gelungen ist, brechen die macht Napoleons, und deshalb hier fand er seine eigenen charakteristischen Merkmale. Er wurde weicher und plastitschneje. Der Stammvater der Empire-Stil in der Architektur von St. Petersburg war K. Rossi - Russisch-italienischen Baumeister, der es geschafft glätten seine Kälte und Härte. Ein weiterer berühmter Architekt in dieser Richtung ist V. stasov. Nach Meinung von Experten, die besonderen Eigenarten besaß „die Moskauer Empire“ im Stil des ländlichen Gehöfte, die auch als Hauptstadt Klassizismus.Empire-Stil in der Architektur von St. Petersburg

Die Vollendung der Epoche des Klassizismus

Quellen für Inspiration Baumeister Stahl Kunst aus dem Alten Griechenland in der archaischen Zeit des Antiken Roms und Spätzeit des Reiches in Verbindung mit der Kultur, Etrurien, des Alten ägypten und anderen Zivilisationen. Plastische Ideen altägyptischen Baukunst, нерасчлененные große Flächen der Wände mit massiven Säulen und Pylonen, die mit der geometrischen Klarheit der Richtigkeit der ganzen Volumina usw. – alles das kennzeichnete Empire. Architektur des 19 Jahrhunderts war die Personifikation лаконизма, Monumentalität und strenge Ausgeglichenheit und Symmetrie der Teile. Diese Zeit als die Periode der Genehmigung des militärischen Ruhmes und imperialer Pracht, umgesetzt durch zahlreiche Symbole und Zeichen.
In der dekorativen Ausstattung von Innenräumen und Außenaufnahmen der Gebäude, in den Möbeln, sondern auch in den Lampen und Geschirr wurden in großer Zahl-Symbole des Ruhms und эмблематика, entlehnt aus der antiken römischen dekorativen Mittel in Form von Trophäen und Lorbeer Kränzen, дикторских Bänder und Adler, Fackeln und oft wiederholten Buchstaben N.

Empire-Stil

So eine exotische Dekor hat nur Theatralik in einer Atmosphäre des Innenraums. Beispiele für Empire-Stil in der Architektur, nach Meinung von Experten, sehr hell charakterisieren direkten Entlehnung einiger Typen und Formen von der materiellen Welt der Antike. Zum Beispiel, gebaut und entsprechend dekoriert Triumphbögen und Obelisken ein Denkmal.

Auf den Wechsel der Raffinesse und Subtilität

Mit dem Beginn des Zeitalters des Reiches die Kunst wird größer und monumentaler. Dabei ist auf den Wechsel der raffinierten Feinheiten im Stil Louis XVI kommt übermäßige Rationalität mit Pracht und sogar Pathos. In dem bemühen der Bourgeoisie, den Zug und sich von der „königlichen» die Richtung, in der Nachahmung Alltag oder Sitten der alten Römer war viel Theater-oder protzig. In einigen europäischen Ländern die Aristokratie mit der großen Bourgeoisie, für die Französisch Klassizismus Louis-seize-noch vor kurzem war ein Vorbild, begann offen zu Folgen imperialen Stil. Imperialer StilNach der Revolution in Paris wieder aus verschiedenen Orten versammelten sich zahlreiche Künstler und Baumeister, die lieber arbeiten in diesem neuen Stil. Empire-Stil in der Architektur, auch die Gebäude ähnelten denen nicht mehr auf„zusammengebaut» Klassizismus, im Gegensatz zu früheren Richtungen, hatte genug kosmopolitischen Charakter, wodurch infolge der Reglementierung der Schaffung von lokalen Schulen. Allerdings ist es nicht Schaden nach eine Weile Geburt der Russischen Varianten dieses Stils.

Sankt Petersburg

Diese Richtung in den Jahren 1810-1830 Start, zeigen sich in der größten städtebaulichen Ensembles. Auch Empire-Stil in der Architektur von St. Petersburg ist der berühmte Kasaner Kathedrale und das Gebäude der Admiralität, die Christi-Verklärungs-und Troizki Kathedralen, Ostrowski-Platz und der Künste. Über Ihnen arbeiteten so Prominente Architekten wie K. I. Rossi und A. N. Woronichin, J. B. Tom de Томон und A. D. Zakharov, V. P. Stasow und andere.

ein markantes Beispiel der Empire-Stil

Äußerlich russische Empire-Stil in der Architektur, auch die dem Gebäude buchstäblich verstreut im ganzen nördlichen Hauptstadt, ins Auge fällt vor allem die klassischen ордерных Systeme, wobei nicht nur die Toskana oder dorischen. Nach der ära Alexander des Klassizismus erscheint der Wunsch nach BLING, Prunk und Monumentalität, verbunden mit Männlichkeit. Empire-Stil in der Architektur, Fotos von Gebäuden zeugt von der strengen Symmetrie und Feierlichkeit, zusammen mit seiner lakonischen Formen vollgestopft und militaristische Symbolik.

Letzte „Akkord» Russischen Empire

Empire-Stil in der Architektur, auch die Gebäude von denen die meisten in Russland kann man in Sankt Petersburg, offensichtlich drückt die Stimmung der damaligen Zeit. Die Apotheose des Russischen Richtung ist die Isaakskathedrale. Es wurde im Jahr 1858 nach dem Projekt von O. Montferrand erbaut. In ihm herrschen die einfachen Formen: Würfel mit Quadrat, Dreieck, Zylinder und einem parabolischen Kuppel, dass, abgesehen von einer großen Größe, Tempel gab einige zusätzliche Monumentalität und vermittelte einen Eindruck der kaiserlichen uralte Unverletzlichkeit. Beim Bau der Kathedrale wurden die fortschrittlichen technischen Lösungen der damaligen Zeit: Floß solid grillage, hergestellt aus Mauerwerk, Gusseisen rippen auf Kuppeln, Säulen aus massivem Granit Monolithen. Auffällig und reiche äußere Dekor mit bunten Interieur.

Empire

Sonnenuntergang „goldene Zeitalter“

So, das Zeitalter des Empire-Stil in der Architektur von St. Petersburg, Bauwerk umrahmt von zwei der grandiosesten Denkmäler ä Gebäude der Kasaner und der Isaakskathedrale Kathedralen, beendete die Etappe in der Entwicklung der Stadt, Wann wurde eine Vielzahl von einzigartigen Werken der Baukunst. Aber wenn „goldene Zeitalter“ in der Russischen Literatur, Malerei und Musik noch in den Kinderschuhen, wird er in der Russischen Architektur zum Sonnenuntergang Nahte.

Kommentare (0)

Dieser Artikel wurde noch kein Kommentar abgegeben, sei der erste!

Kommentar hinzufügen

Verwandte News

Eine Parabel über die Freundschaft. Kurze Sprüche über Freundschaft für Kinder

Eine Parabel über die Freundschaft. Kurze Sprüche über Freundschaft für Kinder

Sprüche immer gern Menschen. Sie sind voll tiefer Bedeutung und helfen den Menschen erkennen den Wert vieler Dinge. Es spielt keine Rolle, es ist eine Parabel über Freundschaft oder eine Parabel über den Sinn des Lebens, die Haupt...

Das Märchen

Das Märchen "Smart worker". Russische Volksmärchen für Kinder

Viele bekannte Märchen „Smart worker“. Sie gehört zu den sogenannten innenpolitischen Werken eines solchen plans. Erinnern Sie die Zusammenfassung.Schlechte Arbeit älteren BrüderMärchen „Smart worker“ erzäh...

Schöne TV-Moderatoren Russland: Männer und Frauen und Ihre Fotos

Schöne TV-Moderatoren Russland: Männer und Frauen und Ihre Fotos

es ist Kein Geheimnis, dass die TV-Moderatorin — es ist ein Beruf. Also dazu lernen können und dementsprechend einen Job zu bekommen. Aber es ist bei weitem nicht alles. In unserer Zeit, außer der Fähigkeit, in der öffentlic...