Funktionen Investitionen in der Wirtschaft: Definition, Arten und Beispiele

Datum:

2019-11-08 16:00:12

Ansichten:

9

Bewertung:

1Wie 0Abneigung

Teilen:

Unmöglich zu sagen über die Finanzen, Unternehmertum, Geschäft und dabei nicht zu erwähnen, einige wesentliche Begriffe. Zum Beispiel für den Aufbau der richtigen wirtschaftlichen Formeln müssen Sie verstehen, was sind die Funktionen der Investitionen, wie Sie funktionieren und welche Rolle spielen für die Entwicklung der gesamten Branche.

Das Wesen, Arten und Beispiele

In der bekannten Theorie Кейнсианства Investitionen und vor allem die Investitionskosten sind Bestandteil der Gesamtsumme der Ausgaben der Bevölkerung neben den staatlichen Einkauf und reinen Export von waren und Dienstleistungen. Ökonomen halten ihn für den flüchtigen und dynamischen Komponente im Hinblick auf seine Abhängigkeit von vielen Faktoren. Wenn mehr als tief angesehen werden Investitionen (Funktionen, Typen, deren Bedeutung, Möglichkeiten, Anwendungen), müssen Sie ein wenig über das hinausgehen dieser Theorie.

Funktionen Investitionen

Was versteht man unter Investitionen im weiteren Sinne?

Forschung die Konzepte der Investitionen gewidmet sind wissenschaftliche Werke der klassischen, кейнсиансткой, маржиналистской марксисткой und anderen Schulen. Lassen Sie uns auf drei Definitionen.

Die Investitionen (im weitesten Sinne) sind die Investition in den Sektoren der Wirtschaft, der wissenschaftlich-technische Sektor, Infrastruktur, soziale und ökologische Maßnahmen, in die Entwicklung der Produktion und des Geschäfts.

Investitionen im engeren Sinne

Aus der Sicht der Finanzen die Funktion der Investitionen reduziert werden, um die Investitionen (Vermögenswerte), werden in der Produktions-und Wirtschaftstätigkeit.
Wirtschaft Investitionen behandelt wie die Kosten der Subjekte mit dem Ziel der Akkumulation von Kapital, die Schaffung von neuem Kapital und Ersatz der abgenutzten Fonds. Mit dieser Seite Hauptfunktion Investitionen ü Erzielung von Einnahmen. Mit anderen Worten: die Subjekte der Volkswirtschaft investieren einen Teil Ihres Einkommens in die Entwicklung der Wirtschaft, er hat sich gelohnt um und kehrte zu ihm in die größere Größe.

Mehr:

Abschreibungssatz des Anlagevermögens

Abschreibungssatz des Anlagevermögens

Über den Wertverlust kann man reden, als über die allmähliche Prozess der übertragung auf die hergestellten Produkte der Wert des Anlagevermögens. Gemäß den Normen der Abschreibung, das Unternehmen abrechnet, um die entstandenen moralischen und physi...

Unternehmer auch betrachten die Investition als wirtschaftliche Operation auf dem Erwerb von Produktions-und sonstigen Fonds und Finanzinstrumente im Austausch für das Eigentum oder Bargeld. Dabei Investitionskosten können dazu beitragen, Kapital und / oder unterstützen Sie auf gleicher ausreichend.

Und obwohl der Anteil der Investitionsausgaben in den aggregierten nationalen Ausgaben belegt den fünften Teil, es hängt von Ihnen Schwankungen der Geschäftstätigkeit und positives Wirtschaftswachstum ü ceteris paribus Erhöhung der Investitionen proportional erhöht das Bruttoinlandprodukt.

die Funktion Funktion des Konsums Investitionen

Funktionen der Investitionen in der Wirtschaft

Aus den Definitionen der Investitionen zeigt, dass diese Prozesse durchgeführt werden können, sowohl auf institutioneller als auch auf privater Ebene Geschäftseinheit, aber letztlich läuft alles auf die Erhöhung des Wohlstandes des Staates. Was bedeutet, dass Funktionen, die die Investition, die berufen sind, erfüllen alle beteiligten: private Haushalte, Banken, Unternehmen, formelle und informelle Institutionen, Verbände, öffentlicher Sektor. Wählen Sie die vier wichtigsten Eigenschaften, die machen Eckpfeiler der Investition Makroökonomie:

  • Verteilungsfunktion interpretiert: die Wahl, wo Sie investieren Geld oder Vermögen, der Unternehmer oder der Staat fördert die Entwicklung einer Branche stärker als andere. Am Beispiel sieht das so aus: mit Elektronik und ausländischen Autos die einheimischen nicht konkurrieren können, dem Unternehmer vorteilhafter ist, Geld zu investieren in etwas anderes.
  • Regulierende Eigenschaft: die Investitionen erfolgen weltweit und betreffen die angrenzenden Bereiche der Wirtschaft. Das neue Werk beinhaltet die Verlegung von Straßen, der Basis der Erholung, die Schaffung von neuen Arbeitsplätzen usw.
  • Incentive: die Investition beinhaltet die Investition in die Verbesserung. Optimiert Wissenschaft, Technologie, Bildungsniveau, und als Folge, erhöht die Lebensqualität und den Wohlstand des Landes.
  • Vorläufigen: Eigenschaft Investition, eng verbunden mit den Prozessen der Kapitalerhöhung und dem beibehalten eines Ausgleichs des offenen Wirtschaftssystems.

Investitionen функциивиды

Nach Behandlung der theoretischen Aspekte der Bildung und des Funktionierens der Investitionen, kommen wir zu deren grafische Darstellung, die zeigt, wie sich die Funktion des Konsums, die Funktion der Investitionen, sparen und Konsum in der Skala хозяйствующей System des Staates.

Definition

Jede Funktion, mathematische oder wirtschaftliche, ist die Abhängigkeit des Endergebnisses von einem oder mehreren Faktoren. Funktionen Investitionen sind auch Modelle, in denen die endogene Variable (Endergebnis) – diese Investitionskosten und exogene bestimmt den Zielen der Studie.

Wenn eine unabhängige Variable, dann über andere sagen "unter sonst gegebenen Bedingungen". Also, wenn die Investition festgelegt-Funktion von Einkommen, dies bedeutet, dass der Zinssatz für Bankkaufmann Prozent und die Preise in diesem Zeitraum nicht wesentlich geändert haben.

Je mehr unabhängige Variablen, desto höher ist die Richtigkeit des Modells und seiner Annäherung an die realen Bedingungen der Wirtschaft. Die Dynamik der Veränderungen der Variablen können Verschieden in den verschiedenen Perioden, und um die Aufgabe zu vereinfachen, haben die Forscher wählen ein oder zwei wichtigsten Faktoren, von denen die Funktionen abhängen Investitionen.

die FunktionInvestitionen in der Wirtschaft

Die Beziehung von Investitionen und Zinssatz

Ohne zu übertreiben kann man sagen, dass der Umfang der Investitionen ist abhängig von den Zinsen, während die Veränderung der anderen Faktoren übernimmt die Funktion der autonomen Investitionen, eingeschlossen in Multifaktor-Modell, das hat die folgende Form:

  • I = Ia - d * r (1), wo

    I – die kumulierten Investitionskosten;
    Ia – eigenständige Investitionskosten;
    D ü Empfindlichkeit Investitionen zur Verringerung oder Erhöhung der Preise, %;
    R ü der Reale Zinssatz.

Der Zinssatz ist ganz einfach erklärt. Jeden Kaufmann, bevor Sie investieren Geld in ein riskantes Unternehmen (und 100% risikofreie Anlagen im Prinzip nicht vorhanden), schätzt, wie viel er auf Sie verdienen können und wie viel Sie dafür ausgeben müssen. Für die großen Investitionen der internen finanziellen Ressourcen oft ungenügend, und der Unternehmer geht zur Bank oder небанковскую finanzielle Organisation, die erfordert, dass den Preis für Ihre Dienste – der gleiche Prozentsatz. Je höher der Preis der Bank ist, desto niedriger ist der Gewinn des Unternehmers und das Verhältnis von Gewinn zu Kosten. Es ist bekannt, Gewinnmaximierung von alle Aktivitäten – das ultimative Ziel eines jeden Unternehmens.

die Investitionen eine Funktion des Einkommens

Weitere Beispiele

Sie Müssen verstehen, dass es gibt viele Möglichkeiten der Anwendung eines solchen Werkzeugs, wie Investitionen. Die Funktion des Einkommens, zum Beispiel, wird unter Berücksichtigung der finanziellen Operationen. Neben der nicht-Bank-Darlehen und Darlehen für den Kauf von Ausrüstung, Technik oder Finanzinstrumenten der Unternehmer kann das Geld aus eigener Tasche. Im Unternehmen ist der Teil des Gewinns, der blieb nach der Zahlung von Steuern und anderen geplanten Abführungen. In diesem Fall Schwankungen der Betrag der Investitionsausgaben werden direkt abhängig von der änderung der Funktion der operativen Erträge des Unternehmens. Wachsende Gewinne und Ihr verbrauchbares Teil - Investitionen erhöhen. Wachsen Verluste - Investitionen reduziert oder minimiert, auf unbestimmte Zeit. Dann die Funktion der Investitionen hat das Aussehen ist sehr Verschieden von dem vorherigen Beispiel, so wie wir hinzufügen, Gesamteinkommen.

die Investitionen festgelegt, die die Funktion

Marginale Neigung zu investieren – ist ein Multiplikator, der zeigt, auf welchen Wert erhöht oder verkleinert Investitionen beim ändern der Einheiten des Einkommens. Je höher der Multiplikator, desto größer ist der Unternehmer geneigt, Risiken einzugehen. Im Falle eines Gewinns Anhänge können zurück in vielfachen von und einem Verlust – führen zu enormen Verlusten und sogar Konkurs.

Verbrauch und Investitionen

Alle Einnahmen der Subjekte der Wirtschaft verteilen sich in zwei Fonds: verbrauchbar und накопляемый. Накопляемой Teil, das heißt Einsparungen, ist der Gewinn, der bleibt innerhalb der Firma und im Leerlauf für eine Weile. Stromverbrauch geht auch auf die Zahlung von Steuern, Verpflichtungen, Löhne der Mitarbeiter und andere Zwecke.

Investition und Risiko

Die Investitionen verbraucht werden, wieder an die Unternehmen in Form von Ausrüstung und Vermögenswerten, was bedeutet, dass für den Unternehmer ist es wichtig, dass капитализируемая Teil des Gewinns wurde so wenig wie möglich. Andererseits, wenn Investitionen in der betrachteten Periode war nicht sehr erfolgreich und nicht gewährleistete Zufluss von Geld, das Unternehmen gezwungen, den Rückgriff auf externe Finanzierungsquellen. Auch dies ist eine Banken -, Finanz-Organisationen, formelle und informelle Finanzmärkte. Und wieder stellt sich die Frage: riskieren oder nicht riskieren?

die Funktion der autonomen Investitionen

Die Optimale Struktur der Verteilung des Einkommens (Gewinn)

Ist Vielleicht eine der Fragen, die nicht geben eine eindeutige Antwort noch die Praxis, nicht die Theoretiker: wo der Punkt des Gleichgewichts bei der Investition und Akkumulation? Sogar innerhalb eines Unternehmens kann man nicht eindeutig sagen, dass es besser ist, ansammeln oder verbrauchen, denn der Markt Konjunktur, Technologie, sozial-rechtlichen und politischen Sektoren ändern sich ständig. Was morgen bringt enorme Verluste, noch gestern drohte Konkurs, und Umgekehrt.

Mathematische Funktionen Investitionen keine Universelle Lösung geben – Sie können nur zeigen die gemittelten Trends, wirft eine Reihe von kleineren Faktoren, die plötzlich werden an Bedeutung gewinnen. Für den Kopf dienen Sie als verallgemeinerter Beispiel, und die endgültige Entscheidung über die Investition wird akzeptiert, nachdem eine Gründliche Untersuchung aller Faktoren und der realen Situation in der Wirtschaft.

Kommentare (0)

Dieser Artikel wurde noch kein Kommentar abgegeben, sei der erste!

Kommentar hinzufügen

Verwandte News

Die Besteuerung von Kleinunternehmen

Die Besteuerung von Kleinunternehmen

die Regierung strebt die Verbesserung der wirtschaftlichen Situation im Land. Dazu trägt die Entwicklung der Unternehmen des kleinen und mittleren Geschäfts. Mit dem Ziel der Erleichterung des Prozesses der Bildung und das funktio...

Loan Kapital - ein wesentliches Element der Geldumlauf

Loan Kapital - ein wesentliches Element der Geldumlauf

Loan Kapital - das Geld, die sind unter den Bedingungen des Darlehens unter bestimmten Zinsen. Er ist ein integraler Bestandteil einer entwickelten Wirtschaft und ermöglicht das umleiten freie Mittel der Bürger und juristischen Pe...

Die Bezahlung der überstunden - ein wichtiger Punkt im Workflow

Die Bezahlung der überstunden - ein wichtiger Punkt im Workflow

die Dauer des Arbeitstages ist die Frage, wo überschneiden sich die Interessen von Arbeitgeber und Arbeitnehmer. Für das erste ist es wichtig, dass es produziert die richtige Menge Produkt für eine bestimmte Zeit. Für die Höhe des...