Wer ist der Ghostwriter?

Datum:

2019-11-09 02:00:14

Ansichten:

8

Bewertung:

1Wie 0Abneigung

Teilen:

Der Autor, der veröffentlicht jährlich ein paar Dutzend Bücher, Neid der Kollegen und Zweifel bei den Lesern. Tut ein Mensch fähig ist, um solch eine beeindruckende Menge an Text ohne Hilfe? Vielleicht in der literarischen Tätigkeit ihm hilft, die so genannte Ghostwriter. Oder sogar eine Gruppe von Schriftstellern-Geister. Wer ist der Ghostwriter? Wer braucht ein ähnlicher Spezialist? Und wie hoch geschätzt die Arbeit der namenlosen Autors?

Ghostwriter

Wer ist „Schriftsteller-Phantom”?

Ghostwriter – dies ist ein bezahlter Autor, dessen Bücher weit bekannt, Nachname – durchaus. Er schafft Künstlerische und publizistische Werk oder einzelne Kapitel und erhält für diese Arbeit die Belohnung. Über die Bekanntheit im literarischen Feld und er träumt nicht davon, da seine Kreationen werden ausschließlich unter dem Pseudonym einer bekannten Person oder einem bekannten Autor.

Ghostwriter ist oft ein Teil eines kreativen Teams. Das heißt, das Kollektiv der Autoren arbeitet im Rahmen eines bestimmten Projekts, deren Ergebnis die Veröffentlichung des Buches. Solche Spezialisten gibt es verschiedene Bezeichnungen. Das Wort „Neger» schon lange klingt unmoralisch, selbst in der Russischen Gesellschaft. Und weil in der heimischen literarischen Welt zu hören und äquivalente Entlehnungen aus der englischen Sprache: „Geist-Stift“, „книггер“, „literarisches Phantom” und so weiter.

mein Lieblingsautor

Belohnung namenlosen Autor

Darüber, wie viel verdient ein literarischer Sklave, es gibt keine genauen zahlen. Keiner der produktivsten Autoren niemals zugeben, dass er „батрачат» mehrere книггеров. In der Tat, diese Tätigkeit verstößt gegen UrhG und in der Gesellschaft nicht verursacht Respekt.

Mehr:

Der Film «left behind» - Bewertungen sind interessant

Der Film «left behind» - Bewertungen sind interessant

Fantastische Thriller-Drama „Links“ gedreht nach einem ganzen Zyklus-Bücher von Tim ЛаХэйя und Jerry B. Jenkins, die als erste nach der geschlossenen Vorführung nannte es das beste aus den Filmen über die Entrückung. Mit dieser maßgeblich...

Regeln Badugi: Tipps für Anfänger

Regeln Badugi: Tipps für Anfänger

Badugi ö ostasiatische Pokervariante. Es ist ein relativ junges, aber ziemlich unverwechselbar und beliebt. Bei Draw-spielen gibt es Allgemeine Regeln, sowie diejenigen, die inhärent jede einzelne Sorte. So, Badugi erinnert Lowball, aber hat sei...

«Samt» - Club für die fortgeschrittenen Jugendlichen

«Samt» - Club für die fortgeschrittenen Jugendlichen

„Samt» Club, wo man tanzen unter der Coole Musik, probieren Sie die köstlichen Cocktails und interessante Bekanntschaften. Möchten Sie mehr über diese Einrichtung? Dann Lesen Sie den Artikel.Allgemeine InformationenSeinen Namen „Sam...

Im Westen der Erstellung der künstlerischen oder journalistischen Werke im Rahmen dieser Regelung in den letzten Jahren wenig praktiziert. Im Ausland Steuersystem ist mehr als hart. Veröffentlichen eigenes Buch Bewohner von Deutschland, Frankreich oder Schweden nicht so schwierig, wie die Russen. Ja, die Mentalität der Menschen in Europa und Amerika ist etwas anders als die Russischen.

Experten aus dem Bereich der Buchproduktion und Literatur behaupten, dass, wenn die Leute schreiben Bücher unter einem Pseudonym, auf die nicht Patent haben, hoffen, dass Sie ein großer Gewinn Sie nicht haben. Außerdem in der Verlagswelt gibt es die Meinung, dass zahlen eine Menge „wollenden Stift» ist es nicht Wert. Denn in diesem Fall werden Sie weniger schreiben. Die Gebühr von jedem Buch, das nach einem ähnlichen Schema erstellt, teilt sich zwischen dem Verleger, der offizielle Autor und die sogenannten Schriftsteller-Geist. Der Letzte dreht das kleinste Teil vom Gewinn. Es sollte gesagt werden, dass ein wesentlicher Faktor, das wirkt sich negativ für das Ergebnis als Autor und „literarisches Phantom”, ist ein Netzwerk-Piraterie. In den letzten Jahren zeichnet sich ein allgemeiner Rückgang des Interesses an dem Buch.

Kunstbücher

Die Gesetze des Verlagswesens

Um zu verstehen, was die literarischen Geister, sollten Sie Einblick in das System der Buchproduktion. Die Ausgabe von jedem Buch profitorientiert. Und daher, in diesem Bereich gibt es Gesetze, die gelten für jede Art von Geschäft. Verlag – ist ein Experte, der investiert Geld in ein literarisches Werk. Aber er macht es ausschließlich aus egoistischen Gründen.

Kleine und große Verlage schicken Ihre Kreationen Autoren aus dem ganzen Land. Unter Ihnen ü talentierte Schriftsteller, Menschen, die träumen, die enormen Gebühren, und einfach графоманы. Extrahieren aus einer großen Anzahl von Handschriften die gleiche, die in der Lage bringen eine Rendite Verlag, Herausgeber ist nicht so einfach.

Ein Buch zu Veröffentlichen, dem Autor, dessen name bei potenziellen Lesern gehört, ein Kinderspiel. Sein Werk zu veröffentlichen unerfahrenen Schriftsteller – fast unmöglich. Zumindest behaupten diejenigen, die verlegte oder unternahm versuche, die sein literarisches Werk.

wer ist der Autor

Beliebte alias

Der Name des Autors многотиражных Publikationen – dies ist eine Art von Marke. Das Buch, auf dem cover prangt sein name, wird sicherlich gekauft. Daher, je mehr er schreibt solche Werke, desto eindrucksvoller wird und sein Honorar, und der Umsatz des Verlags. Aber schaffen jeden Monat nach dem Werk ein wenig unter die Kraft. Bei einer bekannten Persönlichkeit manchmal nicht genug Zeit, Kraft und oft auch mit Talent. Unbenannt-Autor – der Spezialist, der hilft, solche Probleme zu lösen. Er bekommt eine klare Aufgabe und führt Sie unter Berücksichtigung des Zeitrahmens.

die literarischen Geister

Besonderheiten der Arbeit „literarische Geist»

Die Arbeit der literarischen Neger impliziert literarischen Fähigkeiten. Und weil unter den Geister-Autoren oft treffen sich die Studenten der Literarischen Institut. Gorky. Solche Fachkraft schafft ein Produkt unter Berücksichtigung einer Reihe von Forderungen: die Einhaltung der Stil, die Handlung, das notwendige Volumen. Aber diese Arbeit wenig zu tun hat mit echter Kreativität.

Oft „literarisches Knecht“ schreibt Kunstbücher niedriger Qualität, ausschließlich damit verbessern Sie Ihre finanzielle Wohlergehen. Und in seiner Freizeit frönt seinem Hobby. Das heißt, die Werke schafft,die literarischen Wert haben. Zumindest, so glaubt er. Aber diese Schöpfung aus einer Reihe von Gründen nicht akzeptiert kein Verlag. Einige Schriftsteller meinen, dass die Arbeit „Schriftsteller-Phantoms» hat freut mich der positiven Qualität. Und die Hauptsache von Ihnen ü Gelegenheit zum Kauf kreative Erfahrung.

wie man einen literarischen Neger

Wer nutzt die Dienste „literarische Blacks”?

Wer ist der Autor der Bücher, die erzählen über das Leben der berühmten Ballerina, helle Politik, dem legendären Musik-Interpreten? Heute genießt große Popularität Memoiren Prosa. In solchen Werken die Rede wird von der ersten Person. Aber es ist nichts sagt. Wünsche der ganzen Welt erzählen wenig über Ihre Leistungen für das schreiben des Buches. Und der Traum, Geld auf der Veröffentlichung von Tatsachen aus dem persönlichen Leben nicht verwirklicht werden, wenn keine literarischen Fähigkeiten.

Wer ist der Autor der Autobiographie Promi -, kann der Leser nicht erfahren. Der name „literarisches Phantom” er findet nicht auf dem cover der Ausgabe. Und das ist der Unterschied in der Bedeutung von Begriffen wie „Unbenannt-Autor” und „Co-Autor». Es sollte auch nicht verwechselt werden „Schriftsteller-Phantom“ mit „literarische Redakteur». Der name der ersten, wie bereits erwähnt, unbekannt. Der zweite bekommt seinen Honorar auf der Grundlage des abgeschlossenen Vertrages. Nachnamen literarischen Editor sehen Sie auf der Rückseite.

Wie ein „Schriftsteller-Geist”?

Möglichkeit Geld zu verdienen und wertvolle Erfahrungen im literarischen Werk – eine gute Motivation für die Suche nach solchen Jobs. Wie ein „literarische Neger»? Stellenangebote für diese Position im Internet nicht finden. Die Gründe dafür sind verständlich. Aber wenn Sie Fragen, doch Sie finden die Angebote über die Zusammenarbeit, beginnt mit den Worten „Erforderlich Literat». Vertreter dieser geheimnisvollen Beruf zu finden manchmal sind die Arbeitgeber durch die Veröffentlichungen Ihrer Kreationen im Internet.

Literatur oder Krimis?

Künstlerische Bücher waren immer in der hohen Nachfrage in unserem Land. Aber es kam eine Zeit Konsumgütern. Der moderne Leser oft gesprochene Satz, der beginnt mit den Worten: „mein Lieblingsautor» und endet mit dem Nachnamen des Autors, deren Tätigkeit hat wenig mit dem literarischen. Vielleicht ist es in der heutigen hektischen lebensstil. Menschen einst über die Ewigkeit nachzudenken. Lesen ernsthafte Literatur erfordert seelischen und gedanklichen Spannung. Und den Satz „Mein Lieblings-Schriftsteller - Dostojewski» hören Sie immer seltener.

Die Regale sind voll von Büchern mit hellen decken. Ihre Autoren schlagen Leistungsniveau. Von den zehn Bücher im Jahr. Pipelining Arbeit diese Menschen oft kombiniert mit säkularen lebensstil und der Teilnahme an verschiedenen TV-Shows. Und weil Leser und Kritiker geboren und Misstrauen gegenüber der Ehrlichkeit der Autoren.

Sowohl auf die Arbeit der namenlosen Autor gehören erfahrene moderne Schriftsteller? Einige von Ihnen behaupten, dass noch nie trafen die Vertreter dieser Berufe. Andere glauben an Ihre Existenz, aber in jeder Hinsicht lehnen die Zusammenarbeit mit denen. Aber die Autoren-Geister waren, sind und sein werden. Ihre Arbeit an Relevanz verlieren dann, wenn die Leute aufhören zu Lesen. Und das ist kaum jemals kommt. Weil die Ausgabe der Bücher – es ist nichts anderes als ein lukratives Geschäft. Aber leider verdient Unbenannt-Autor ein wenig. Einen großen Teil der Gewinne vom Buch erhält derjenige, dessen name auf dem cover angegeben.

Sprachliche Kompetenz

Die Urheberschaft zu Beweisen theoretisch ein Kinderspiel. Dafür gibt es so genannte sprachliche Kompetenz. Diese Veranstaltung ermöglicht den Stil des Autors zu analysieren. Aber U-Bahn-Arbeiter ohne Arbeit zu imitieren Eigenschaften bildest und die charakteristischen Redensarten des einen oder anderen Schriftstellers. Und Autoren gefördert, ohne Angst vor der Exposition, setzen Fort, „zu schaffen“, Stanzen jedes Jahr zwanzig - dreißig Werke.

Autoren, die Zweifel

Professionelle Literaten behaupten, dass pro Jahr können nicht mehr als zwei Romane. Wer mehr schreibt, oder genießen Sie die Arbeit малооплачиваемых Autoren, oder geben minderwertige Text. Aber hat die Prosa weiterhin beliebt zu sein, trotz alle Kritik. Bücher Darya Darya Series, tatyana Polyakova mitzuteilen und Marina Serova gekauft haben und weiterhin kaufen.

Themen der modernen populären Bücher, die verlegt werden, in der Regel, Softcover, haben keine Einzigartigkeit. Die Helden in solchen Werken sprechen eine Sprache. Über das Vorhandensein von künstlerischen Bildern in der Kunst gehypten Autoren und kann nicht sprechen. Ihre Kreationen – das Ergebnis der Werbekampagne. Und weil die Wahrhaftigkeit der Worte des Schriftstellers, der schreibt mit unglaublicher Geschwindigkeit niedrige Ermittler, über die Tatsache, dass er tut es selbst, man kann nicht angezweifelt werden. Erstellen Sie zehn Romane im Laufe des Jahres nicht möglich. Schreiben Sie ein Dutzend dumme Bücher – ganz Real.

die Arbeit der literarischen Neger

Darya Dontsova

Einer der Kollegen des Autors hat einmal gesagt, dass schreiben so einfallslos und abgedroschen kann nur eine Person. Aber nicht das Team „die Autoren-Geister”. Literarische Neger dontsovoj – ein Thema, das in der Presse publiziert werden, nicht mal. Bei dieser Schriftstellerin die größten Auflagen.

Neunzig Prozent der Russischen Autoren erhalten für die Veröffentlichung des Buches nicht mehr als hundert tausend Rubel. Honorar dontsovoj erreicht hundert und fünfzig tausend US-Dollar pro Monat. Dieseder Autor ist der produktivste in der heutigen literarischen Welt. Die harte Diskussion bearbeitet wie die Qualität Ihrer Werke und die Geschwindigkeit, mit der Sie schreibt.

Aber Darya Dontsova achtet nicht auf die Kritik und weiterhin tun. Autor der Bücher im Genre der „ironische Krimis» nicht nur schreibt, sondern erhält für Ihre Kreationen literarische Auszeichnung. Darüber hinaus findet die Zeit für häufige Auftritte im Fernsehen. Aber abgesehen von Fragen der künstlerischen Qualität der Werke, kann man zum Schluss kommen, dass das Projekt „Darya Dontsova» bringt Freude Millionen von Lesern, Gewinn-Verlag ein stattliches Honorar Агриппине Arkad ' evne dontsovoj (richtiger name der Autorin). Und wenn man die Version über die Verwendung der Arbeit von Angestellten literarischen beschäftigte, hat die Möglichkeit, zu verdienen und Erfahrungen zu sammeln, und das haben unbekannten Autoren.

Marina Serowa

Der Name dieser Schriftstellerin ü alias, unter dem die Gruppe der Autoren. Teamarbeit unter einer gewissen Marke heute weit verbreitet in der literarischen Welt. Das Projekt bringt Einkommen für jeden seiner Teilnehmer. Bücher sind beliebt. Und es sollte gesagt werden, dass heute viele „Schriftsteller-Geister» verschoben auf TV, wo auch die Möglichkeit haben, Ihre Talente anwenden. Und unter dem Namen des bekannten Drehbuchautors arbeiten können „literarische Neger». Und daher, Sie sind die Vertreter der einzelnen gefragter Beruf.

Kommentare (0)

Dieser Artikel wurde noch kein Kommentar abgegeben, sei der erste!

Kommentar hinzufügen

Verwandte News

Klaus Майклсон - Schauspieler: Fotos, Biografie, Filmografie

Klaus Майклсон - Schauspieler: Fotos, Biografie, Filmografie

es gibt Kaum einen Fan der Serie über Vampire, die nicht weiß, wer Klaus Майклсон. „Wegweisende», «Vampire Diaries» - телепроекты, in denen schon seit vielen Jahren figuriert dieses helle und geheimnisvolle...

Sally Стразерс: Biografie und Werk

Sally Стразерс: Biografie und Werk

sally Стразерс (oft in der Russischen Transkription Ihr Nachname klingt wie "Струтерс") ä US-amerikanische Schauspielerin. Sie ist bekannt durch Ihre Rolle in der TV-Serie „Gilmore Girls». Dieses Projekt ging auf ...

Türkische TV-Serie

Türkische TV-Serie "BLACK Flower". Die Schauspieler und die Problematik des Films

Wenn Sie sprechen über die Tiefe und die Relevanz des türkischen Melodramen, dann können nicht ignorieren, das sehr tragische und profunde Serie "BLACK Flower", oder "Schwarze Rose". In der Sprache des Originals der name klingt wi...