Die Zukunft Europas - Features, Prognosen und Wissenswertes

Datum:

2018-06-15 01:50:19

Ansichten:

38

Bewertung:

1Wie 0Abneigung

Teilen:

Seit mehr als einem Jahrhundert Gedanken über die Zukunft Europas lässt nicht die Aufmerksamkeit des Philosophen, Historiker, Politiker und einfach denkende Menschen. Die innere Orientierung Russlands nach Westen fügt diesen überlegungen das Element der Teilhabe zum Problem, weil es die Europäische Kultur und Werte für eine lange Zeit bleiben Maßstab für die russische Idee. Die Zukunft der Geschichte Europas wie der ganzen Welt, wird heute diskutablen Feld, das berührt eine wachsende Zahl von Kulturen und politischen Positionen.

Philosophisch-historische Ansatz

Zwei klassische philosophisch-historische Arbeit ü N. Ich. Danilewski "Russland und Europa" und O. Spengler "Untergang des Abendlandes" zum ersten mal analysierten die Wege der europäischen Welt. Nachdem Zyklizität in der Entwicklung der Kultur, beide markieren die Forscher die Europäische Art, als einer der führenden in der globalen Arena des XIX Jahrhunderts. die zukünftige Geschichte EuropasO. Spengler definiert die Europäische Kultur als die vergangenen fast vollständige Zyklus seiner Existenz. Fragen der Politik und Wirtschaft sind nicht in das Konzept der führenden Philosophen. Er stellt die Kultur als eine lebendige Seele, die in der europäischen Art verloren bereits bis zum Ende des XIX Jahrhunderts. Auf den Wechsel Ihr kommen sollte, eine andere Art von Kultur, Spengler definiert es als Russisch-Sibirische.

Danilevsky, unter Berufung auf andere Gründe für типологизации Kultur, auch die Meinung über eine langsame verlöschen der europäischen Welt, die Entwicklung eines neuen, Russischen, kulturell-historischen Typs.

Demografie und Zukunft

Pessimistischen Vorhersagen über die Zukunft Europas stellen heute eine wachsende Zahl von Analysten. Einer von Ihnen wurde Gunnar Хайнзен. Sein Werk „Söhne und Weltherrschaft» basiert auf demographischen Daten, die in historischen und zeitgenössischen Kontexten. Хайнзен zeigt, dass historische Umwälzungen geschehen in den Gebieten, wo die Jugend stellt einen großen Anteil der Bevölkerung (etwa 30% und höher).

Mehr:

Die größte Stadt der Welt. Beschreibung und Eigenschaften

Die größte Stadt der Welt. Beschreibung und Eigenschaften

Derzeit die größte Stadt der Welt nach dem Ausmaß nicht immer dicht besiedelt. Aber reden über die Entwicklung und den Umfang des Handelsverkehrs möglich, sich genau auf die Anzahl der Personen, die Ihren Wohnsitz in diesem Territorium. In diesem Zus...

George Cross. Die Geschichte einer Auszeichnung

George Cross. Die Geschichte einer Auszeichnung

George Kreuz – die legendäre Auszeichnung, gegründet von Kaiser Alexander I. im Jahre 1807. Hieß er dann anders - Abzeichen des Militärischen Ordens. Und erst 1913 wurde festgeschrieben anderen Namen – George Cross. Der Orden während der ...

Das schönste männliche name. Seltene und ungewöhnliche Namen

Das schönste männliche name. Seltene und ungewöhnliche Namen

Der Name hat einen gewissen Einfluss auf den Charakter seines Trägers. Seine Schallschwingungen identisch mit den inneren Rhythmen und seinem Besitzer zu gefallen. In diesem Fall hat er viel mehr Chancen, ein erfolgreicher Mensch zu werden, mit Ihrem...

Heute ist eine rasante Wachstum der Bevölkerung beobachtet in der Arabisch-muslimischen Welt, in Europa ist er sehr gering. Die Situation verschärft träge Wunsch der Europäer zu heiraten, die gleichgeschlechtliche Ehe, den Allgemeinen Rückgang der Werte der Familie.

die Zukunft EuropasDer Autor schreibt über Fatal error Europa, die im Jahr 2015 hat die Möglichkeit für Flüchtlinge, Einwanderung in die europäischen Länder. Migranten und Ihre Nachkommen im Laufe der Zeit zu bilden ist, die Breite Bevölkerung in Europa (nach Angaben des Instituts Gallup – 950 Millionen Menschen auf 2052 G), was bedeutet, bringen Ihre Religion und Tradition.

Nationale Identität

Der Zustrom von Migranten aus dem Nahen Osten, unter denen die einen großen Anteil an Familien mit Kindern, trägt nicht nur eine quantitative Zunahme der Bevölkerung. Grundsätzlich ist die Entstehung einer Weltsicht, die in manchen Fällen im Widerspruch mit der europäischen Kultur. Basis dieser Weltanschauung:

  1. Islam – die Religion der meisten Einwanderer aus dem Nahen Osten, spielt eine führende Rolle, indem экспансивное Aktion. Religiöse Ansichten des Islam, seine Zielstrebigkeit zur Bewältigung der großen neuen Gebieten in Zusammenhang mit der scharfen Zunahme in der Zahl der muslimischen Bevölkerung – Wirklichkeit, zu der in den meisten Fällen nicht bereit, die westliche Kultur. Alternative die Zukunft Europas in diesem Aspekt wird der als Muslim.
  2. Frontales Nachdrängen Ansichten der traditionellen Kultur. Die Europäische Kultur ist heute bewußt als innovatives, wo die Rolle der Technologie, der politischen Mechanismen und der Wirtschaft sind die dominierenden. Aber die Auswanderer aus dem Nahen Osten halten die Normen der traditionellen Gesellschaften, wo der Ort der religiösen, ethischen, geschlechtsspezifischen Rollen bleiben unverändert im Laufe der Jahrhunderte. Dank der Stand der Orientierung auf die eigenen Traditionen eine Gesellschaft stabiler und kann „stumm“ innovative Prozesse. Anders gesagt, Europa ist nur eine günstige wirtschaftliche und territoriale Basis für muslimische Kultur.
  3. Intellektuelle Niveau. Die überwiegende Zahl der Migranten, wenn Sie geschäftlich mit dem Nahen Osten, haben eine geringe Bildung, was auch Auswirkungen auf die Art Ihres Lebens in Europa. Toleranz, воспитываемая auf die Europäer, völlig Fremd für die Besucher. Europäische Werte und ethische Normen erscheinen Ihnen belanglos und nichts bedeutend. Sie verdrängt ü zunächst implizit, aber in der Zukunft – mehr aggressiv.

Diese und andere Faktoren sind der Grund für die Nivellierung der europäischen Identität – die neue Generation der Europäer wird eine Minderheit in Ihrer historischen Ländern.

Die Beziehung mit Russland

Ein Wichtiger Punkt bei der Vorhersage dessen, was Europa in der Zukunft wird anwesend sein auf der Weltbühne, ist Ihre Zusammenarbeit mit Russland. Wenn die russische Identität Russlands von innen wahrgenommen wird unmittelbarer an die Europäische, dann ist es von außen oft bewußt als eigenständige Kultur oder östlichen totalitären Staat. Die Zukunft Europas in den meisten arbeiten wird in der vollen Loslösung von Russland – sowohl wirtschaftlich als auch politisch, kulturell. Der langsame Tod Europas bedeutet nicht ähnliche Prozesse in Russland.

Die Politische Zukunft Europas in einigen Werken betrachtet wird im Rahmen der Russisch-europäischen Zusammenarbeit. Gemeinsame christliche Wurzeln, Natürliche und menschliche Ressourcen geben Anlass für diese Zusammenarbeit. welches Europa in der ZukunftRussland braucht Europa als eine Quelle der Technologie und die Möglichkeiten der Vermarktung von Rohstoffen.Europa sieht in Russland ein zuverlässiger Lieferant von Energieressourcen. Das Tandem der beiden Volkswirtschaften und, im Allgemeinen, kulturell-historischen Pfaden, sollte dazu führen, dass die Schaffung einer neuen kulturell-historischen Typs. Diese Meinung ist vielleicht eine der positiveren.

Esoterische Version

Alternative Zukunft Europas

Erinnern Wahrsager und Prophezeiungen beschreiben die Zukunft Europas. Vanga und Nostradamus Vorhersagen des Klimawandels, die zivilen und religiösen Kriege, die Krankheiten, die überfluten Europa und Ihr Leben verändern wird. Edgar Cayce ü Medium schreibt über Naturkatastrophen, große seismische Aktivität auf dem Territorium Westeuropas, das führt zu erheblichen Veränderungen im lebensstil der Europäer zu zwingen, anders zu behandeln, Technologie und Religion.

Korrelation Vorhersagen und historische Fakten, Analysen weisen auf eine gewisse ähnlichkeit und Begründung für die geäußerten. Esoterische Version bestätigen auch die tiefen Transformationen, die Europäer erwarten in der Zukunft.

Überblick über die…

die politische Zukunft EuropasIn den letzten Jahren die Europäische Welt hat sich deutlich verändert, beeinflusst das Schicksal vieler Völker. Die erhöhte Migration der indigenen Bevölkerung – die Holländer, die deutschen, die Franzosen zunehmend verlassen in den USA, Neuseeland, Australien, weicht Einwanderern aus dem Nahen Osten. Gemütliches und Sicheres Europa nicht mehr bewußt solche, die Vorahnung von Terroranschlägen und anderen Katastrophen verursacht ein Gefühl der Unsicherheit und Ungewissheit. Die meisten Forscher sind sich einig – Europa befindet sich im übergangsstadium. Was wäre seine Summe ist, hängt weitgehend vom politischen, wirtschaftlichen, kulturellen, demographischen Grund.

Unabhängig von Prognosen und Sichtweisen von der Zukunft Europas abhängen wird die historische Entwicklung und die Zukunft anderer Kulturen und Völker, weil es viele Jahrhunderte war das bestimmende im globalen Kulturraum.

Kommentare (0)

Dieser Artikel wurde noch kein Kommentar abgegeben, sei der erste!

Kommentar hinzufügen

Verwandte News