Nekrassow, Zyklus "Панаевский": Liste der Gedichte über die Liebe, Analyse, Eigenschaften

Datum:

2018-06-22 10:40:23

Ansichten:

268

Bewertung:

1Wie 0Abneigung

Teilen:

Die Großen dichter hinterlassen ein Erbe, dass in den Jahrhunderten lebt. So war und N. A. Nekrassow. "Панаевский Zyklus", Gedichte, die viele gehört und gelesen, eines der besten Muster der intimen Lyrik. Er widmet sich ganz der Liebe des Dichters zu seiner Muse ü Авдотье Панаевой.

Nekrassow Zyklus панаевский

N. A. Nekrasov: die Bekanntschaft mit dem dichter

Dieser große dichter schrieb Besondere Sprache. Geboren in einer adeligen Familie, er Seele war mit dem einfachen Volk. Schrieb über ihn und für ihn.

Nikolai Alexejewitsch früher geboren in einer wohlhabenden Adelsfamilie in den Gouvernements Podolsk. Dunkle Wolke über der ursprünglich hing die Abhängigkeit seiner Kapitel vom Kartenspielen. Großvater Nikolaus fast all seinen Besitz verlor in der Karte. Der Vater hat Militärdienst wieder einen Teil des Besitzes, aber seine verdorbenen ungerecht das Leben der Nachtschwärmer-Gutsbesitzer hat dazu geführt, dass eine große Familie mit vierzehn Kindern war praktisch ohne Existenzmittel.

Separat zu erwähnen und über die Mutter des Dichters. Dank Ihr konnte er verstehen, die wahre, aufopfernde Liebe und Güte.

Die Zweite Frau, die das Leben der freien Jungen dichter, wurde Awdotja Панаева. Ihr ergebener Nekrasov Zyklus „Панаевский». Die Zeilen über die Liebe, voller Aufrichtigkeit und Offenheit, in der Sie den leichten напевными Reimen enthüllt die Wahrheit und die Fragen, die seit Jahrtausenden alarmieren den Köpfen der Menschen.

Nekrassow панаевский Zyklus Gedichte

„Панаевский Zyklus“. Die Geschichte der Entstehung und Widmung

Die Dichter waren immer Menschen mit einer besonderen Mentalität. Ihre Kreativität geboren am Licht, Dank der wunderbaren Musen. Keine Ausnahme und Liebeslyrik nekrassows. Gedichte „Панаевского Zyklus“ sind eine gewisse Anerkennung in der Liebe zur Muse des Dichters ü Авдотье Jakowlewna. Der Familienname dieser einzige Schatz des Autors ü Панаева. Von hier, wie Sie wissen, und der Zyklus seinen Namen hat.

Mehr:

Welimir Chlebnikow: Biografie, interessante Fakten aus dem Leben, Fotos

Welimir Chlebnikow: Biografie, interessante Fakten aus dem Leben, Fotos

Biografie Velimir Chlebnikow erstaunt und überrascht, denn wie ein Mensch in der Lage, für sein kurzes Leben buchstäblich den Lauf der Geschichte ändern. Jetzt darüber den dichter und den Schriftsteller sprechen, schreiben Bücher, machen Filme. Und n...

Mögliche Reim auf das Wort

Mögliche Reim auf das Wort "Weinen"

In diesem Fall kann nützlich sein, auch „Ghoul». Tolle Reim auf das Wort „Schreien“ – „das Fruchtfleisch». Auch ein paar poetische leicht bilden mit dem Wort „Angriff». Andere Varianten betrachten...

Пыхалов Igor Wassiljewitsch: Biografie und Werk

Пыхалов Igor Wassiljewitsch: Biografie und Werk

Heute sprechen wir über einen Mann, der kühn vorwärts ging, trotz der Tatsache, dass er dauerhaft eingesetzt Stöcke in die Räder. Mut und ein Gefühl der würde unseres Helden verdienen Lob und Bewunderung. Das komische ist, dass Пыхалов Igor Wassiljew...

Diese Frau war eine feine Dame der Petersburger, über seine tödliche Kälte brach viele Herzen. Es hat sich der Schönheit und besonderem Verhalten. Neben der Optik wurde noch unsichtbares Geheimnis inhärenten Frauen Fatal, wegen denen crumble Schicksal und werden des Lebens.

Außer den literarischen Wert des Gedichtes aus nekrassows „Панаевского Zyklus“ und historische Bedeutung haben. Alle da, außer dass Sie fast nicht überlebte Informationen zu diesem leidenschaftlichen Roman des Dichters und seine вдохновительницы.

Панаева verheiratet war, und der dichter ein ganzes Jahr hielt Ihre Gefühle in sich selbst, aber Ihre Energie war so groß, dass erobert das Herz dieser Dame. Und dann war die standesamtliche trauung, in der Sie lebten ein halbes Dutzend Jahre.

панаевский Zyklus nekrassows Liste

Kurz über „Панаевском Zyklus»

Es Gibt dichter, die fähig sind, fein geringsten Schattierungen zu vermitteln Stimmungen und Gefühle. Zu diesen gehörte auch der Nekrassow. Zyklus „Панаевский» – dies ist eine echte Malerei, die Liebe. Leser, eintauchen in die Bilderwelt des Dichters, wie sieht die gleichen Augen.

Einen Zyklus von Gedichten gewidmet, die Geliebte des Dichters, erzählt von den lyrischen Gefühle und Erfahrungen des Helden, sein leiden von Streit und Versöhnung Feiern, Trauer von kleinen Streit. Hier gibt es Platz für qualvollen philosophischen nachdenken über Leben und Tod, Liebe und Hass, Leid und Freude.

Praktisch nicht erhaltene historische Daten über die Beziehung des Dichters mit Der Панаевой. Aber gerade der Zyklus zeigt uns die Gefühle und Erfahrungen des Dichters. Er ü Reflexion des erlebten und verinnerlichten.

In poetischen Zeilen des Sammelbandes, der lyrische held dann besingt Ihre Gefühle zu der geliebten, ist eine ganz einfache Sprache, fast nüchtern spricht über den Streit und Unverständnis, traurig über das, wie man nicht perfekt den Charakter seiner geliebten.

Trotz einiger ähnlichkeiten mit dieser Sammlung „Денисьевским Zyklus» F. Tjuttschew, er bleibt eigenständig und originell, auffallend und ungewöhnlich. Eine große Rolle dabei spielen biografische Elemente und den Stil des dialogs. Und der Autor führt einen Dialog mit sich selbst, seinen Verstand und das Herz, und mit der Frau.

Nekrassow Liebesgedichte панаевский Zyklus

„Панаевский Zyklus» Nekrassow: Liste der Gedichte

Bevor ich zu den Gedichten, es ist daran zu erinnern, Wann und in welchem Zeitalter Sie erstellt wurden. Dann sprechen Sie offen über Ihre Gefühle, Erfahrungen, Leid war es nicht üblich, Offenheit der Gesellschaft nicht willkommen. Aber die Liebe des Dichters löste ihm die Hände und befreit von Vorurteilen. Er Tat, als ob выливал auf dem Papier Ihre Gefühle und Gedanken, Freude und Groll.

„Панаевский Zyklus» Nekrassow: Liste:

  • „Ja, unser Leben geflossen мятежно...“,
  • „Lange, verstoßen von dir...“,
  • „das Schwere Kreuz ging Ihr Anteil auf...“,
  • „es tut mir Leid! Nicht gedenke Tage fallen“,
  • „Wir sind mit dir dumm Leute...“,
  • „Abschied“,
  • „So ist das ein Witz? Mein Schatz“,
  • „Du bist immer unvergleichlich gut“,
  • „Ich mag es nicht deiner Ironie“,
  • „Страдалица! Stehst du vor mir…“,
  • „ein hartes Jahr - brach die Krankheit mich».

Dies ist keine vollständige Liste. Nach Ansicht von Kritikern und Literaturwissenschaftlern viele Gedichte gewidmet Панаевой, wurden nicht veröffentlicht. Ein weiterer Teil unwiederbringlich tot in Der verbrannten Briefen. Aber diejenigen, die erhalten geblieben sind, vermitteln ein Gesamtbild und die Atmosphäre des gesamten Zyklus.

Literatur-Analyse

Das Allgemeine Thema des Zyklus – das ist die Liebe und das Leben, Höhen undfallen. Viele Kritiker betrachten die Gedichte dieses Zyklus und aus philosophischer Sicht. Doch schließlich die ganze Philosophie des Lebens, individueller Blick auf viele der Wahrheit der Autor schließt in seine Strophen.

Unterthemen Zyklus ist Liebe und Trennung, Leben und Tod, Zärtlichkeit und Wut, Streit und Versöhnung, Verständnis und Unverständnis. Es ist leicht verständlich, wenn man sich ansieht, welche Verse sind im „Панаевский Zyklus» Nekrassow. Hier die Poesie über die Beziehung des lyrischen Helden und seiner geliebten, der Gram sein, wenn gepaart passiert Missverständnisse und Zwietracht.

In einem der Gedichte ("Abschied") beschreibt die Trennung der Liebenden. In den Zeilen verrät nicht nur Trauer – die Liebe des lyrischen Helden ist so stark, dass die Trennung vergleicht er mit dem Tod.

Gedicht gewidmet Авдотье Панаевой, tief биографичны. Der dichter verbirgt Ihre Gefühle, zeigt Sie in seinen Gedichten. Viele Momente Ihrer Beziehung spiegeln sich in der Sammlung, dabei fröhlich мгновеньям Harmonie und flüchtige des Glücks, der dichter hat keine Angst zu singen und Bitterkeit, die sich als fester Bestandteil der Liebe und Leidenschaft.

welche Verse sind панаевский Zyklus nekrassows

System Ausdruck in den Gedichten des Zyklus

Viele dichter in seinem Versuch, die Verse Helligkeit und Originalität bevorzugt ein Minimum Mittel der Ausdruckskraft, die sich nur auf Ihre Gefühle. So schuf Nekrassow "Панаевский Zyklus", Gedichte, die sind einfach geschrieben und sehr einfach verständlichen Sprache. Allerdings, wenn völlig ausgeschlossen werden emotionale Teil, es kann die Poesie zu unverdorben.

Literaturwissenschaftler und Forscher "Панаевского Zyklus" haben mehrere dauerhafte Mittel der Ausdruckskraft, die verwendet Nikolay Nekrasov in seinen poetischen Zeilen.

An Erster Stelle steht die Antithese. Es gilt der dichter mit einer bemerkenswerten Konstanz. Wir werden erinnern, dass die Antithese in der Literatur als Empfangs Gegenüberstellung von zwei grundlegend verschiedenen Konzepten. Z. B. das erste Gedicht des Zyklus „Du bist stets unvergleichlich gut“: „traurig und mürrisch» sagt der dichter über sich selbst und sofort über Авдотье - „dein fröhlich, spöttisch Geist». Auch Antonyme „lachen“ und „die Tränen» sehr Häufig in поэзиях, die in die Sammlung. In dem Gedicht „Wir sind mit dir dumm Menschen» wunderbar schlagen dichter Begriffe wie Streit und Versöhnung, Wut und Liebe. Empfang Antithese wie möglich hilft dem Autor anzuzeigen veränderbare Stimmung und Gefühle des lyrischen Helden.

Unter den Mitteln der Ausdruckskraft auf dem zweiten Platz nach der Antithese in поэзиях gewidmet Авдотье Панаевой, Epitheta stehen.

Das Gedicht "Wir mit dir dumm Menschen»: kurze Analyse

Der Roman des Dichters und seiner geliebten war völlig verrückt. Leidenschaft und Emotionen испепеляли Ihre Herzen. Die Gesellschaft diskutierte diese Beziehung, Sie waren für die Zeitgenossen völlig unverständlich.

N. A. Nekrasov „Панаевский Zyklus» schuf seit vielen Jahren. Fast fünfzehn Jahre dauerte seine Beziehung, und рифмованые Zeile ging auf das Papier.

Gedicht, das wir analysieren, gewidmet, der gerade seine Beziehung mit Der Панаевой. Nannte sich und seine „bescheuerten Menschen”, der dichter verurteilt die Ihren explosiven Charakter und unnachgiebig Charakter seiner geliebten. „Dass die Minute, dass der Blitz bereit ist!» - nicht besser, zeigt Sie voller Leidenschaft und Bitterkeit, Wärme und einem Missverständnis der Beziehung, die voller Vielfalt und Kontraste.

Zunächst den Eindruck, dass der Autor verurteilt und sich selbst, und Geliebte, aber die nachfolgenden Zeilen sprechen für das Gegenteil. Wie sich herausstellt, Streit ist auch notwendig, in Ihnen geboren Wahrheit, und Unzufriedenheit schwappt. Und noch „nach einem Streit so voll, so sanft возвращенье Liebe und uchastya”…

So Dünn, ungewöhnlich dargestellt in poetischen Zeilen seine Beziehung N. A. Nekrassow. Gedichte über die Liebe („Панаевский Zyklus“ bietet Platz für nur ein Teil davon, viele unwiederbringlich verloren verbrannten in den Briefen an Авдотье) öffnen sich die Sinne von allen Seiten. Und lass die Liebe nicht immer schön und heiter, aber die süße von Ihrem abwechseln muss bitter, da sonst weder die erste noch die zweite Geschmack wird nicht deutlich.

Lyrische held des Zyklus

Nicht einmal eintauchen in Techniken literaturwissenschaftlichen Analyse-Zyklus, können wir sicher sagen, dass der lyrische held – es ist nicht der abstrakte oder kollektive Bild, sondern eine geistige Verkörperung des Dichters. Dies unterstreicht die briefliche Stil der Poesie (Gedichte erinnern an die Briefe des Dichters zu der geliebten). Zyklus – es ist eine Art Tagebuch des Dichters, er wurde im Laufe der Jahrzehnte, indem Sie geistige Untersuchung, Erwachsensein und erwachsenwerden des Autors.

Die Emotionen des lyrischen Helden ändert sich ständig in Abhängigkeit von seinen Gefühlen und Stimmungen seiner geliebten.

Er wird „traurig und mürrisch», «fröhlich». Биографичность Zyklus gibt uns die Möglichkeit, zu verfolgen die Entwicklung der Beziehungen des Dichters mit Der, Ihre Höhen und tiefen, Erfahrungen Widrigkeiten zusammen und auseinander. In diesem - enorme Wert des Zyklus, Dank ihm haben wir eine Gelegenheit, über die dramatischen wahnsinnige Gefühle des Dichters an seine einzige Muse im Leben.

Bild der Frau

Die Zentrale Weise des Sammelbandes steht der lyrische held. Viele Kritiker keine Angst gleichzusetzen sein mit dem dichter, zu groß биографичность und „фотографичность» Gefühle und Gedanken in Gedichten. Aber nicht weniger wichtig ist die zweite Hauptfigur – die einzige Muse des Dichters Awdotja Панаева.

Das Erste Gedicht des Zyklus „Du bist stets unvergleichlich gut“ zeigt die Geliebte des Dichters hell, zart und geistreich („dein fröhlich, spöttisch Geist»). Forscher des SchaffensNekrassows nennen es Gedicht die hell und zart. Aber das ist nur der Anfang.

„Панаевский Zyklus» Nekrasov, die Liste der Verse erreicht zwei Dutzend veröffentlichten Werken, in jeder Poesie enthält unterschiedliches Bild der Heldin.

„Trennung war unvermeidlich, und jetzt bin ich froh dich» - diese Zeilen zeigen die Beziehungen schon in einem anderen Licht. Solche Trennungen und Streitereien wird viel, aber der dichter und seine Muse zusammen erleben viel Leid und Trauer, Ihre Liebe wird Ihnen die Kraft gewinnen, die das Alltagsleben und die Kleinlichkeit.

Das Bild lyrischen Zyklus ändert sich die ganze Zeit. Diese Frau ist gut und zart, aber die erlebten Widrigkeiten machen es immer härter und stärker. Bis nekrassows anzeigen in der Poesie so Tiefe Veränderungen in den Charakteren der Helden nur wenige Menschen konnten.

Ein Zyklus von Gedichten nennt der einst junge und zarte Панаеву страдалицей. „Страдалица! Stehst du vor mir schöner Geist» - diese poetischen Zeilen zeigen eine verletzliche Frau mit einem gequälten Herzen. Aus dem leichten, lebhaften Mädchen die Heldin hat sich in „Geist“. Warum es passiert ist, ist jetzt schwer zu sagen. Liebe kann nicht nur wiederbeleben, sondern auch zu verletzen.

Eigenschaften-Zyklus

Merkmale von "Панаевского Zyklus" nekrassows bestehen in seiner Offenheit und feinste психологизме. Der dichter Schlag eine Feder streift intimsten Gefühle und Erfahrungen.

Der Auffälligste Unterschied dieser Werke steht die Hand in Hand gehen Poesie und Prosa der Liebe. Romantische Gefühle überschneiden, ersetzt realistischen, manchmal sogar naturalistischen Details.

Je höher der Aufstieg, desto stärker fallen. "Панаевский Zyklus" war eine Art Offenbarung des Dichters.

Ein weiteres Merkmal des Zyklus steht undamenhaft Poesie Dramatik und Epen. Eine eigenartige Liebe Episch nekrassows trägt viele Handlungsstränge und Gefühle.

Unter anderem Mittel der Ausdruckskraft der dichter wandte eine interessante Technik - Polyphonie. Es ist der Klang von zwei und mehr Stimmen lyrischen Helden. In den Gedichten kommen die Dialoge des Autors mit seiner inneren Stimme, ein Dialog der Gedanken und Gefühle, angebliches Gespräch des Dichters und seiner geliebten.

Erwähnenswert ist auch die subtilen Psychologie und Vielseitigkeit der Erlebnisse der Figuren Gedichten. Ihre innere Drama war nicht nur aufgrund der persönlichen Emotionen, sondern auch dem ständigen Druck der Gesellschaft, für die Ihre Liebe war kriminell und missverstanden.

Liebeslyrik Gedichte nekrassows панаевского Zyklus

"Панаевский Zyklus" und nekrassows "Денисьевский Zyklus" Tjuttschew

Trotz der hellen Identität des Sammelbandes, in den Annalen der Russischen Poesie ihm eine ähnliche Sammlung von einem anderen großen dichter. Rede über „Денисьевском Zyklus» Fjodor Tjuttschew.

Dieser Zyklus der dichter widmete auch seine Geliebte Frau ü Elena Alexandrovna Денисьевой. Dieses Mädchen war eine Schülerin des Smolny-Instituts, wo wurden die Tochter Tjuttschew. Zwanzig Jahre Unterschied im Alter und die Familie Fjodor Iwanowitsch nicht wurde ein Hindernis alles verzehrenden Leidenschaft und Liebe zwischen diesen so verschiedenen Menschen. Ihr Gefühl zu viele Verurteilungen und Diskussionen in der Gesellschaft, aber Sie auseinanderbringen konnte nur eine Krankheit, die das Leben noch Recht jung, Helena.

Wie der "Панаевский Zyklus" Nekrasov, "Денисьевский Zyklus" widmet sich eine aufrichtige und starke Liebe, die der Mensch verändert, veredelt und preist seine Gefühle.

Im Juli 1850, als Tjutschew zum ersten mal traf seine Elena, erschien das Gedicht "Gingen der Herr, seine Freude…". Hier der lyrische held spricht über die Liebe und vergleicht sich mit опаленным Sonne Bettler, der sieht reiche frische Garten und träumt davon, dorthin zu gelangen. In diesem иносказании liegt tief verborgenen Sinn. Der dichter verbindet sich mit den Armen, die nicht reichen Hörgenuss halte. Er versteht, dass der Garten einem fremden, aber betet über die „отраде».

Über Elena Денисьевой ist sehr wenig bekannt. Aber Ihr name in der Geschichte und Literatur lebt, Dank der Eingeweihten dichter Gedichte.

N a Nekrasov панаевский Zyklus

Vergleichende Analyse der N Zyklen. Nekrassow und F. Tjuttschew

In diesen, die ein gemeinsames Thema Sammelbänden, sehr viel gemeinsam. Beide Zyklus gewidmet seiner geliebten Frau, in jedem von Ihnen beschreibt die vielfältigen Gefühle, manchmal ü völlig im Widerspruch zu einander in demselben Gedicht.

Wie der "Панаевский Zyklus" Nekrassow (Analyse der Sie oben sehen können) "Денисьевский Zyklus" offenbart die ungeahnte Seiten des Lebens. "Ach, wie mörderisch wir lieben" Tjuttschew und "Wir mit dir dumm sind die Leute" an der Nekrasov, zum Beispiel, öffnen sich dem Thema der Liebe, die stirbt in Streitereien und Vorurteile, Verurteilung und Unverständnis.

In beiden Zyklen offenbart auch die Idee der gegenseitigen Gefühle ("Komm, Herr, meine Freude" F. Tjuttschew und "Lange - abgelehnt von dir" N. Nekrassow).

Trotz der erheblichen ähnlichkeit, in dieser Perle des Poesie gibt es viele Unterschiede. Zum Beispiel, Nekrassow-Zyklus "Панаевский" schrieb mehr als hell und luftig Stil. Der dichter habe eine einfache und verständliche Sprache. Fedor tyutchev bevorzugt mehr напевному, lyrische Stil, in dem Sie auf Wunsch verfolgen Sie die Züge анакреонтической und idyllischen Poesie.

Jeder dieser Zyklen trägt Ihr Gepäck Gefühle und Erfahrungen. Nekrassow Zyklus "Панаевский" schuf unter den stärksten sozialen Kräften ausgesetzt sind. Allgemeinen waren für den dichter die Ablehnung der Gesellschaft, seine Verurteilung, dass nicht daran hinderte, Ihre Gefühle blühen auf Ihre Lieblings-Frauen, aber sehr greifbar измотало, истерзало Ihre Herzen. Beide Romane - nekrassows mit Панаевой und Tjuttschew mit Денисьевой - Sie waren unverständlichZeitgenossen.

Verschiedene waren und das Schicksal dichter und Ihre geliebten. Angesichts der Tatsache, dass beide Zyklus биографичны, erwarten Identitäten Liebesgeschichten nicht Wert.

Fazit

Fast anderthalb Jahrzehnten schuf Nekrasov Gedichte über die Liebe. "Панаевский Zyklus" ist ungewöhnlich hell, das biographische und einfache Verfasser-es haben diese Sammlung ein echtes Juwel der Russischen Poesie. Diese poetische Sammlung von einzelnen Gedichten, aber wenn Sie ihn Lesen in chronologischer Reihenfolge, entsteht der Eindruck, dass vor uns ein echter Roman. Hier gibt es Liebe und Trennung, Glück und Bitterkeit, Wärme und Kälte, Leidenschaft und gelassenheit. Die lyrischen Helden des Zyklus ändert sich mit der Zeit, wachsen Sie und werden immer toleranter, weiser. In diesem Sammelband spiegelt sich die Liebe selbst bis in zehn Jahren, und im Leben.

Kommentare (0)

Dieser Artikel wurde noch kein Kommentar abgegeben, sei der erste!

Kommentar hinzufügen

Verwandte News

Kurze Nacherzählung:

Kurze Nacherzählung: "Wassilij Terkin" von Alexander Twardowski

egal, ob Sie eine kurze Nacherzählung? „Wassili Terkin» - die Schaffung von A. Twardowski, mit denen wir heute kurz kennenlernen wollen. Wir versuchen, die wichtigsten Punkte zu berücksichtigen und zu verstehen, die Es...

"Frost und Sonne..." - Interpretation eines Gedichts von A. S. Puschkin

„Puschkin – unser alles!» Diese Worte, Freunde seit der kindheit, tief und richtig beschatten die Essenz des Puschkin-Poesie. Es hat wirklich alles: und leichte, helle Traurigkeit der unerfüllten Hoffnungen, und ...