Jahren der Existenz der UdSSR, die Besonderheiten, die Geschichte und interessante Fakten

Datum:

2018-08-21 04:10:25

Ansichten:

219

Bewertung:

1Wie 0Abneigung

Teilen:

Die Jahre der Existenz der Sowjetunion ü 1922-1991. Aber die Geschichte des größten Staates in der Welt begann mit der Februarrevolution, und um genauer zu sein, mit der Krise des zaristischen Russlands. Seit dem Beginn des XX Jahrhunderts in das Land durchstreiften die Oppositionelle Stimmung, die hin und wieder im Maul des Blutvergießens.

Die Worte von Puschkin in den dreißiger Jahren des XIX Jahrhunderts, gelten wurden im vergangenen, nicht verlieren Ihre Aktualität und heute. Russische Revolte immer gnadenlos. Umso mehr dann, wenn führt zum Sturz des alten Regimes. Denken Sie an die wichtigsten und tragischsten Ereignisse, die sich seit Jahren der Existenz der UdSSR.

die Jahre der Existenz der UdSSR

Vorgeschichte

Im Jahr 1916 königliche Familie war diskreditiert Skandalen rund um die verhasste Persönlichkeit, das Geheimnis auf dem bisher noch nicht vollständig gelöst. Es geht um Gregor Rasputin. Nikolaus II. machte ein paar Fehler, die erste - im Jahr seiner Krönung. Aber darüber heute reden wir nicht, sondern erinnern wir uns an Ereignisse, die vor der Bildung des sowjetischen Staates.

Also, der Erste Weltkrieg in vollem Gange. In St. Petersburg gibt es Gerüchte. Es wird gemunkelt, dass die Kaiserin ließ sich scheiden, geht in ein Kloster, von Zeit zu Zeit beschäftigt sich mit Spionage. Gebildet wird die Opposition zum Russischen Zaren. Die Teilnehmer, unter denen sich die nächsten verwandten des Königs, forderten die Entlassung von Rasputin von der Regierung.

Während die Fürsten führten Streitigkeiten mit dem König, bereitete sich die Revolution, die den Lauf der Weltgeschichte. Die bewaffneten Kundgebungen dauerten im Februar für ein paar Tage. Endeten Coup. Wurde eine Provisorische Regierung, die dauerte nicht lange.

Mehr:

Das Deutsche Flugzeug

Das Deutsche Flugzeug "Messerschmitt-262": die Geschichte der Entstehung, Merkmale, Foto

High-Speed-Strahltriebwerk-Kämpfer-Abfangjäger Messerschmitt ME-262 Schwalbe („Messerschmitt ME-262 Schwalbe») erschien auf dem Schlachtfeld nur im Jahr 1944. Man kann nicht genau sagen, für welchen Job diese Maschine bestimmt. Experiment...

Moderne Schule: Geschichte, Voraussetzungen, Probleme. Modelle der modernen Schulen

Moderne Schule: Geschichte, Voraussetzungen, Probleme. Modelle der modernen Schulen

Historische Entstehung von Schulen förderte den Wunsch der Menschen die Welt zu erkennen und erweitern Ihre Kenntnisse. Deshalb versucht der Mensch zur Gemeinschaft mit den weisen und sehnte sich danach von Ihnen zu lernen wissen.die Geschichte der m...

"Haare zu Berge": Bedeutung, Herkunft фразеологизма

In der Russischen Sprache treffen eine ausreichende Anzahl von geheimnisvollen Floskeln, über deren Bedeutung schwer zu erraten. Die sprachliche Konstruktion „die Haare» gehört eindeutig zu den solchen. Zum Glück, der Ursprung dieses Ausd...

Dann war die Oktoberrevolution, Bürgerkrieg. Jahren der Existenz der UdSSR Historiker gliedert sich in mehrere Perioden. Während der ersten, dauerte bis 1953, an der macht war der ehemalige Revolutionär, bekannt in engen Kreisen unter dem Spitznamen Koba.

Stalin-Jahre (1922-1941)

Am Ende des Jahres 1922 an der macht standen sechs Politiker: Stalin, Trotzki, Sinowjew, Rykow, Kamenew, Tomsk. Aber den Staat regieren muss eine Person. Zwischen den ehemaligen revolutionären begann der Kampf.

Zu Trotzki hatte keine Sympathie noch Kamenew, weder Sinowjew, noch Tomskij. Besonders gefiel der Volkskommissar für militärische Angelegenheiten Stalin. Dschugaschwili negativ behandelte ihn noch aus der Zeit des Bürgerkriegs. Sie sagen, es ihm nicht gefiel, Bildung, Gelehrsamkeit, Leo Trotzki, der pflegte auf politischen Versammlungen weiter zu französische Klassiker im Original. Aber die Sache natürlich nicht. Im politischen Kampf gibt es keinen Platz gewöhnlichen menschlichen Vorlieben und Abneigungen. Der Kampf zwischen den revolutionären endete mit dem Sieg Stalins. In den folgenden Jahren war er methodisch eliminiert und anderen Artgenossen.

Stalin-Jahre ознаменованы Repression. Zuerst war die erzwungene Kollektivierung, dann Festnahmen. Wie viele Menschen in dieser schrecklichen Zeit den Lagerplatz verwandelte sich in Staub, wie viele wurden erschossen? Hunderttausende von Menschen. Der Höhepunkt der stalinistischen Repressionen war in den Jahren 1937-1938.

 in welchem Jahr der UdSSR beendete seine Existenz

Großen Vaterländischen Krieg

Seit Jahren der Existenz der UdSSR gab es viele tragische Ereignisse. Im Jahr 1941 begann der Krieg, der behauptet etwa 25 Millionen Menschenleben. Diese Verluste sind mit nichts vergleichbar. Bevor Yuri Levitan angekündigt per Funk über den Angriff der deutschen Streitkräfte auf die Sowjetunion, niemand glaubte, dass ein Herrscher in der Welt, das sich nicht scheut, Ihre Aggression gegen die UdSSR.

Die Historiker des zweiten Weltkriegs gliedert sich in drei Perioden. Der erste beginnt am 22. Juni 1941 und endet mit der Schlacht von Moskau, in der die deutschen besiegt wurden. Die zweite endet mit der Schlacht in Stalingrad. Die Dritte Periode – es ist die Vertreibung der feindlichen Truppen außerhalb der UdSSR, die Befreiung von der Besetzung der europäischen Länder und der Kapitulation Deutschlands.

Stalinismus (1945-1953)

Die Sowjetunion war nicht bereit für den Krieg. Als Sie begann, stellte sich heraus, dass viele Hauptleute erschossen und diejenigen, die noch Leben, sind weit Weg, in den lagern. Sie sofort befreit, in den normalen Zustand gebracht und an die Front geschickt. Der Krieg endete. Es dauerte mehrere Jahre, und begann eine neue Welle der Repression, die jetzt schon unter der höchsten befehlstruktur.

Verhaftet waren große Feldherren, die vertrauten Marschall Schukow. Unter Ihnen Generalleutnant Telegin und Marshal Novikov. Selbst Schukow ein wenig притеснили, aber nicht besonders berührt. Zu groß war seine Autorität. Für die Opfer der letzten Welle der Repression, für diejenigen, die in den lagern überlebt hat, am 5. März 1953 war der glücklichste Tag. Gestorben „Führer“ und mit ihm ging in die Geschichte des Lagers für politische Gefangene.

Tauwetter

Im Jahr 1956 Chruschtschow den Personenkult Stalins entlarvt. An der Spitze der Partei unterstützt ihn. Denn seit vielen Jahren auch der prominenteste Politiker könnte jeden Moment sein in Ungnade, und das bedeutet, Sie werden erschossen oder ins Lager gesendeten. Im Laufe der Existenz der UdSSR der Jahre Tauwetter waren ознаменованы Aufweichung des totalitären Regimes. Die Menschen legten sich schlafen und nicht zu befürchten, dass mitten in der Nacht heben Sie die Mitarbeiter der Staatssicherheit und fahren werden in die Lubjanka, wo es notwendig ist, zu gestehen, Spionage, Mordanschlag von Stalin und anderen fiktiven Verbrechen. Aber Denunziationen, Provokationen hatten immer noch Platz.

die Existenz der UdSSR von welchem aus welchem Jahr

In den Jahren des Tauwetters das Wort „Wächter» hatte dieausgeprägt negative Konnotation. Tatsächlich ist das Misstrauen gegenüber Geheimdiensten entstand viel früher, noch in den dreißiger Jahren. Aber die offizielle Genehmigung der Begriff „Wächter» verlor nach dem Bericht gemacht Chruschtschow im Jahr 1956.

Die Ära der Stagnation

Eine Phase der Stagnation ist nicht der historische Begriff und Aufklärung bewirkt ein literarisches Klischee. Gab es nach der Rede von Gorbatschow, in dem er darauf hingewiesen Auftritt der Stagnationserscheinungen in der Wirtschaft und im sozialen Leben. Die ära der Stagnation bedingt beginnt mit der Machtübernahme Breschnews und endet mit dem Beginn der Perestroika. Eines der Hauptprobleme dieser Periode ist die Stärkung der kommerziellen Defizit. In der Welt der Kultur die Regeln der Zensur. In den Jahren der Stagnation in der UdSSR traten die ersten Terrorakte. In diesem Zeitraum haben einige Bemerkenswerte Fälle auf der Festnahme von Flugzeugen.

den letzten Jahren der Sowjetunion 1985 1991 kurz

Der Afghanistan-Krieg

Im Jahr 1979 begann der Krieg, der dauerte zehn Jahre. Im Laufe der Jahre kamen mehr als dreizehn tausend sowjetischen Soldaten. Aber diese Daten veröffentlicht wurden nur im Jahr 1989. Die größten Verluste sind auf das Jahr 1984. Gegen Afghanistan-Krieg aktiv waren die sowjetischen Dissidenten. Andrej Sacharow für seine pazifistische Rede wurde in die Verbannung geschickt. Bestattung zinksärge Sache waren geheim. Zumindest bis 1987. Auf dem Grab eines Soldaten war es unmöglich, anzugeben, was in Afghanistan getötet. Das offizielle Datum der Beendigung des Krieges - 15. Februar 1989.

während der Existenz der UdSSR der Jahre

Den Letzten Jahren der Sowjetunion (1985-1991)

Diese Periode in der Geschichte der Sowjetunion nennt man Umstrukturierung. Den letzten Jahren der Sowjetunion (1985-1991) kurz wie folgt charakterisiert werden: eine scharfe änderung in der Ideologie, des politischen und des wirtschaftlichen Lebens.

Im Mai 1985 Michail Gorbatschow, der zu jener Zeit den posten des Generalsekretärs des ZK der KPdSU etwas mehr als zwei Monaten, Sprach den bedeutungsvollen Satz: "Alle von uns, genossen, es ist Zeit, sich umzustellen". Daher der Begriff. In den Medien aktiv reden über die Neugliederung in den Köpfen der Bürger entstand ein gefährlicher Wunsch nach Veränderung. Den letzten Jahren der Sowjetunion Historiker gliedert sich in vier Phasen:

  1. 1985-1987. Der Beginn der Reform des Wirtschaftssystems.
  2. 1987-1989. Versuch neu erstellt das System im Geiste des Sozialismus.
  3. 1989-1991. Die Destabilisierung der Situation im Land.
  4. September-Dezember 1991. Das Ende der Perestroika, der Zerfall der UdSSR.

Die Aufzählung der Ereignisse von 1989 bis 1991, und wird die Chronik des Zusammenbruchs der Sowjetunion.

den letzten Jahren der Sowjetunion 1985 1991

Die Beschleunigung der sozial-wirtschaftlichen Entwicklung

Über die Notwendigkeit einer Reform des Systems sagte Gorbatschow auf dem Plenum des ZK der KPdSU im April 1985. Gemeint ist die aktive Nutzung der Errungenschaften des wissenschaftlich-technischen Fortschrittes, änderung der Planung. Über Demokratisierung, Glasnost und der sozialistischen Markt und noch nicht diskutiert. Obwohl heute der Begriff „Perestroika» verbunden mit der Freiheit des Wortes, die erstmals sprechen einige Jahre vor der Beendigung der Existenz der UdSSR.

Die Regierungszeit Gorbatschows, vor allem in der ersten Phase wurden die Hoffnungen der sowjetischen Bürger auf Veränderungen, auf die langersehnten Veränderungen zum besseren. Doch allmählich die Bewohner des riesigen Landes geworden frustriert in der politischen Führer, der war dazu bestimmt, der Letzte Generalsekretär. Besondere Kritik rief die Anti-Alkohol-Kampagne.

in welchem Jahr der UdSSR aufgehört zu existieren

Prohibition

Die Geschichte zeigt, dass die versuche abzugewöhnen Bürger unseres Landes aus dem Konsum von Alkohol nicht bringen keine Früchte. Die erste Anti-Alkohol-Kampagne führten die Bolschewiki im Jahr 1917. Einen zweiten Versuch unternahmen acht Jahre später. Die Trunksucht und Alkoholismus versucht zu kämpfen in den frühen siebziger Jahren, und es ist sehr eigentümlich: verboten die Ausgabe von alkoholischen Getränken, sondern dehnten die Produktion von Weinen.

Alkohol-Kampagne der achtziger Jahre wurde der name "Gorbatschow", obwohl die Initiatoren Stahl Лигачев und Соломенцев. Dieses mal eine Frage über die Trunkenheit der macht entschieden mehr radikal. Wurde signifikant reduziert die Produktion von alkoholischen Getränken, eine große Anzahl von Geschäften geschlossen, nicht einmal stiegen die Preise für Wodka. Aber die sowjetischen Bürger nicht so einfach aufgeben. Einige erwarben Alkohol zu einem überhöhten Preis. Andere Beschäftigten sich mit der Zubereitung von Getränken für zweifelhafte Rezepte (über solcher Methode des Kampfes mit dem trockenen Gesetz hat V. Jerofejew in seinem Buch „Hamburg – Männchen»), und wieder andere nutzten die einfachste Methode, d.h. tranken Cologne, die man normalerweise in jedem Kaufhaus.

Die Popularität Gorbatschows inzwischen abgefallen ist. Nicht nur durch das Verbot von alkoholischen Getränken. Er war wortreich, dabei seine Rede waren малосодержательны. Auf jeder offiziellen Begegnung war mit seiner Frau, das rief bei den sowjetischen Menschen ein besonderes ärgernis. Schließlich Umstrukturierung nicht gebracht im Leben der sowjetischen Bürger erwarteten Veränderungen.

Der Demokratische Sozialismus

Bis Zum Ende des Jahres 1986 Gorbatschow und seine Berater erkannten, dass die Situation im Land nicht so einfach ändern. Und beschlossen, die Reform des Systems in der anderen Richtung, nämlich im Geiste des demokratischen Sozialismus. Dieser Entscheidung trug die Auswirkung auf die Wirtschaft, verursacht durch viele Faktoren, einschließlich dem Unfall in Tschernobyl. Und in einigen Regionen der Sowjetunion inzwischen begannen die separatistische Stimmung, internationale ausgebrocheneine Kollision.

Destabilisierung im Land

In welchem Jahr der UdSSR beendete seine Existenz? 1991-Moskau in der Endphase der „Perestroika» gab es eine abrupte Destabilisierung der Situation. Die wirtschaftlichen Schwierigkeiten eskalierte in eine massive Krise. Gab es einen katastrophalen Zusammenbruch des Lebensstandards der Sowjetbürger. Sie erfahren, was ist die Arbeitslosigkeit. Die Regale in den Geschäften leerten sich, wenn etwas auf Sie plötzlich erschien, sofort bildeten sich endlose Warteschlangen. In den Massen wurde die Gereiztheit, die Unzufriedenheit mit der macht.

das Jahr der Beendigung der Existenz der UdSSR

Der Zusammenbruch der Sowjetunion

In welchem Jahr hat die Existenz der Sowjetunion, haben wir herausgefunden. Das offizielle Datum - 26. Dezember 1991. An diesem Tag Michail Gorbatschow hat angekündigt, dass Sie Stoppt Ihre Tätigkeit auf einem posten des Präsidenten. Mit dem Zerfall des großen Staates 15 ehemaligen Republiken der UdSSR erlangten Selbständigkeit. Gründe, die führte zum Zerfall der Sowjetunion, sehr viele. Dies und die Wirtschaftskrise, und der Abbau der Machteliten, und die nationalen Konflikte und sogar Anti-Alkohol-Kampagne.

Zusammenfassen. Oben genannt die wichtigsten Ereignisse, die während der Existenz der UdSSR. Von welchem zu welchem Jahr anwesend war, dieser Staat auf der Weltkarte? Von 1922 bis 1991. Der Zerfall der UdSSR von der Bevölkerung wahrgenommen wurde anders. Jemand freute sich die Abschaffung der Zensur, die Möglichkeit, unternehmerisch tätig. Jemand die Ereignisse im Jahr 1991, schockiert. Denn es war der tragische Zusammenbruch der ideale, auf denen sich nicht eine Generation.


Article in other languages:

AR: https://tostpost.com/ar/education/4301-the-years-of-the-soviet-union-especially-the-history-and-interesting-f.html

BE: https://tostpost.com/be/adukacyya/7622-gady-snavannya-sssr-asabl-vasc-g-storyya-c-kavyya-fakty.html

En: https://tostpost.com/education/1178-the-years-of-the-soviet-union-especially-the-history-and-interesting-f.html

ES: https://tostpost.com/es/la-educaci-n/7630-a-os-de-existencia-de-la-urss-caracter-sticas-historia-y-datos-interes.html

HI: https://tostpost.com/hi/education/4305-the-years-of-the-soviet-union-especially-the-history-and-interesting-f.html

JA: https://tostpost.com/ja/education/4301-the-years-of-the-soviet-union-especially-the-history-and-interesting-f.html

KK: https://tostpost.com/kk/b-l-m/7626-zhyldary-ksro-erekshel-kter-tarihy-yzy-ty-fakt-ler.html

PL: https://tostpost.com/pl/edukacja/7624-latach-istnienia-zsrr-funkcje-historia-i-ciekawostki.html

PT: https://tostpost.com/pt/educa-o/7620-anos-de-exist-ncia-da-urss-caracter-sticas-hist-ria-e-fatos-interessan.html

TR: https://tostpost.com/tr/e-itim/7630-y-llar-nda-sscb-zellikleri-tarihi-ve-ilgin-ger-ekler.html

UK: https://tostpost.com/uk/osv-ta/7628-roki-snuvannya-srsr-osoblivost-stor-yu-ta-c-kav-fakti.html

ZH: https://tostpost.com/zh/education/4666-the-years-of-the-soviet-union-especially-the-history-and-interesting-f.html






Alin Trodden - autor des Artikels, Herausgeber
"Hi, ich bin Alin Trodden. Ich schreibe Texte, lese Bücher und suche nach Eindrücken. Und ich bin nicht schlecht darin, dir davon zu erzählen. Ich freue mich immer, an interessanten Projekten teilzunehmen."

Kommentare (0)

Dieser Artikel wurde noch kein Kommentar abgegeben, sei der erste!

Kommentar hinzufügen

Verwandte News

Quiz für die Grundschule: Themen und Fragen

Quiz für die Grundschule: Themen und Fragen

Bildungsprozess ist immer sehr schwierig und anstrengend für Kinder im Grundschulalter. Die Informationen, die Sie viel besser wahrnehmen, wenn Sie in Form eines Spiels vorgestellt. Für diesen Lehrer nicht schlafen in den Nächten,...

Körperchen Meissner-und Pacini - die Grundlage unseres tastsinnes

Körperchen Meissner-und Pacini - die Grundlage unseres tastsinnes

Alle unsere Vorstellung über die Welt gebildet und vermittelt durch die Sinnesorgane. Die wichtigsten von Ihnen – sehen, hören, Geruchssinn und Tastsinn. Schließen Sie die Augen und Ohren, der Geruchssinn ausgeschaltet, aber...

Handbuch des studienbewerbers. Hochschulen Saratow

Handbuch des studienbewerbers. Hochschulen Saratow

Hochschulen Saratov – einige der besten Bildungseinrichtungen der Stadt. Hier kommt eine große Anzahl von Schülern aus verschiedenen Städten der Russischen Föderation, es gibt auch diejenigen, die in den benachbarten Ländern...

Reservierung ist... Indianischen Reservationen der USA

Reservierung ist... Indianischen Reservationen der USA

das Wort "Reservierung", in der Regel verbunden mit den USA und den lokalen Indianern. Die indigene Bevölkerung des Landes seit Hunderten von Jahren zog sich der Verfolgung und Vernichtung. Am Ende davon gibt es nur sehr wenig. Re...

Die Entstehung des palästinensischen Problems. Palästinensische Problem in der gegenwärtigen Phase

Die Entstehung des palästinensischen Problems. Palästinensische Problem in der gegenwärtigen Phase

der Palästinensische Problem ist eine der größten Herausforderungen für die Weltgemeinschaft. Es entstand im Jahr 1947 und die Grundlage für den Nahost-Konflikt, dessen Entwicklung beobachtet bis jetzt.eine kurze Geschichte Paläst...

Namenkunde ist eine Wissenschaft, die Eigennamen

Namenkunde ist eine Wissenschaft, die Eigennamen

Namenkunde ist das Wort, das im griechischen Ursprungs. In der übersetzung von dieser Sprache bedeutet es "name". Es ist leicht zu erraten, dass die Namenkunde als Wissenschaft studiert die Namen der eigenen Leute. Aber nicht nur ...