Materialkosten des Unternehmens

Datum:

2020-08-16 04:30:05

Ansichten:

58

Bewertung:

1Wie 0Abneigung

Teilen:

Die Produktionstätigkeit eines Betriebes verbunden mit der Durchführung unterschiedliche Kosten. Sie sind ein Hinweis auf vergangene und zukünftige Fähigkeiten Einbeziehung der wirtschaftlichen Ressourcen in alle Produktionsprozesse im Hinblick auf die Erreichung der ultimative Ziel. Eine der wichtigsten Arten solcher Kosten ö Materialkosten. Ihre Planung – es ist der Prozess der Festlegung der Ziele für die gesamte Organisation und für die einzelnen Einheiten. Die Ziele werden in Form von betrieblichen Aufgaben und die Bereitstellung der Mittel für Ihre Umsetzung.

Materialkosten sind der größte Bestandteil der Kosten für die Produktion, dessen spezifisches Gewicht beträgt oft bis zu 90% der ganzen Summe Kosten. Der kleinste Anteil dieser Ausgaben gekennzeichnet nur für die produzierenden Branchen. Materialkosten sehr heterogen. Sie beinhalten die Kosten für Material und Rohstoffe (mit Ausnahme von rückläufigen Abfall). Ihre Kosten umfassen die Zahlung der Makler-und Vermittlungsleistungen, Vergütungen. Alle Kosten für Materialien, Rohstoffe und reiht sich in die Kosten ohne MwSt.

Materialkosten umfassen die Kosten für:

- der beschafften Materialien, Rohstoffen;

- Dienstleistungen und die Arbeit, die von anderen Organisationen oder strukturellen Unterabteilungen des Unternehmens;

- Halbzeuge, aus verschiedenen Komponenten erfordern zusätzliche Verarbeitung (zu beziehendem Halbfertigprodukten gehören Rohstoffe und Materialien, die vergangen sind, einige Stadien der Behandlung verwendet werden, aber nicht aus Stahl fertigen Produkt);

- natürlichen mineralischen Rohstoffen und Ressourcen in einem Teil der getätigten Abzüge für die Exploration und die Kosten für die Rekultivierungsarbeiten;

- erworbene Treibstoff in den Prozess, und für den industriellen und energetischen Bedürfnisse des Unternehmens;

- Verlusten von materiellen Werten (nach den Normen der natürlichen Verlust).

In der Produktion werden alle Materialien und Rohstoffe werden nur in übereinstimmung mit den vorgeschriebenen Normen im Unternehmen des Durchflusses. Monatlich auf der Grundlage der Regierungsprogramme und von Normen durch jeden Typ der Produktion und der Abteilung (Organisationseinheit) berechnet den Bedarf nach Rohstoffen. Diese Menge kann sich ändern, wenn die änderung der Bedingungen die Produkte hergestellt werden.

Mehr:

Absolute Liquidität der Bilanz und Bedingungen Ihrer Existenz.

Absolute Liquidität der Bilanz und Bedingungen Ihrer Existenz.

Jedes kommerzielle Unternehmen will, seine Tätigkeiten so lange wie möglich. Dies bedeutet, dass die finanzielle Lage des Unternehmens sollte in einem gewissen Maße stabil. Und um eine Aussage über die finanzielle Situation, ist es notwendig, einige ...

Produktions-Funktion

Produktions-Funktion

Produktions-Funktion – das ist ausgedrückt mit Hilfe von wirtschaftlichen und mathematischen Modells die Abhängigkeit der Anzahl der hergestellten waren von den jeweiligen Produktionsfaktoren, mit deren Hilfe es hergestellt wird. Betrachten wir...

Die Methoden der Verwaltung der öffentlichen Schulden

Die Methoden der Verwaltung der öffentlichen Schulden

 Fragen im Zusammenhang mit der Verwaltung der öffentlichen Schulden, gehören zu den wichtigsten in der Wirtschaftspolitik Russlands. Und dies ist aufgrund der Tatsache, dass in den letzten Jahren gab es  der Anstieg der Staatsschulden sowi...

In den Unternehmen GESONDERT berücksichtigt die direkten Materialkosten, die Kosten von Materialien und Rohstoffen (Sie sind Teil der Produktion, so dass Ihr Wert bezieht sich ausdrücklich auf bestimmte Fertigprodukte). Höhe dieser Kosten nicht immer wird berechnet durch Multiplikation von körperlichen Indikatoren, die auf die Produktion. In einigen Fällen erweisen sich diese Indikatoren zu groß. Diese Materialien beziehen sich auf die Tochtergesellschaft. Diese Kosten beziehen sich auf Unternehmen auf die indirekten materiellen Kosten, zu denen auch die Produktionskosten. Jedes Unternehmen, ausgehend von Ihrer Besonderheit hat, entscheidet selbst, welche Materialien gehören zu den wichtigsten und welche den Zusatz.

Materialkosten kontrolliert werden vier wesentliche Methoden: die Dokumentation (wird den einzelnen Dokumenten), Partei-Verschachtelung (Verteilung der Materialien und Rohstoffe auf dem Konto der Karte ü раскройному Blatt), партионного Kontrolle und Abrechnung (Bildung von Parteien der Materialien und Rohstoffe in einem homogenen technologischen Parametern), Inventarlisten (Bestandsaufnahme der Reste der Materialien und Rohstoffen).

In einigen Branchen die Verteilung der Materialien und Rohstoffe nach Art der Warenproduktion führen auf den geraden Weg. In einer Reihe von Branchen, Sie beziehen sich auf Gruppen der Erzeugnisse, so dass Sie klassifiziert mit Hilfe der indirekt-normativen oder коэффициентного Methode. Materialkosten werden entsprechend bewertet den konkreten Bedingungen der wirtschaftlichen Tätigkeit.

Kommentare (0)

Dieser Artikel wurde noch kein Kommentar abgegeben, sei der erste!

Kommentar hinzufügen

Verwandte News

Verhältnis Staging Liquidität und die übrigen Kennziffern der Liquidität des Unternehmens.

Verhältnis Staging Liquidität und die übrigen Kennziffern der Liquidität des Unternehmens.

Viele Unternehmen bei der Durchführung von Aktivitäten mit finanziellen Problemen konfrontiert. Um Sie zu bewältigen, ist es notwendig, Aktivitäten zur finanziellen Diagnostik und anschließende finanzielle Gesundheit. Bei der Erri...

Vorschriften für die Beförderung gefährlicher Güter sollte sich strikt an die

Vorschriften für die Beförderung gefährlicher Güter sollte sich strikt an die

Vorschriften für die Beförderung gefährlicher Güter genehmigt wurden im August 1995 durch die Ordnung des Verkehrsministeriums der Russischen Föderation  №73. Sie sind ein muss für Organisationen aller Formen des Eigentums,&n...

Businessplan Online-Shop: das Beispiel mit den Berechnungen. Wie man einen Online-Shop

Businessplan Online-Shop: das Beispiel mit den Berechnungen. Wie man einen Online-Shop

Online-Shop – Analog der üblichen handelspunktes, nur erfordert keine so hohen Kosten, Risiken, Arbeitskräften und Investitionen. Online-Handel zieht viele Dank diesen Eigenschaften. Dies bedeutet jedoch nicht, dass der Erfo...