Die Anbetung Gottes: Gebete und Riten

Datum:

2018-06-25 08:20:24

Ansichten:

118

Bewertung:

1Wie 0Abneigung

Teilen:

Die Anbetung Gottes ist sehr verbreitet in fast allen uns bekannten Religionen. Sowohl moderne als auch heidnischer, die heute schon fast vergessen. Um richtig Anbetung zu Begehen, in jeder Religion entwickelt Besondere Riten und Rituale.

Die Christliche Anbetung

die Anbetung Gottes

Es ist erwähnenswert, dass die Anbetung Gottes ist sehr verbreitet in unserem Land, wo die Mehrheit der Gläubigen und der Einwohner bekennen sich zum Christentum. Das Wort "Anbetung" kommt zu uns aus der griechischen Sprache. Es wird aktiv auf den Seiten des alten Testaments. Vor allem in der Bedeutung "fallen oder lehnen vor jemandem oder etwas".

Die Anbetung Gottes, im weitesten Sinne, ist ein Ausdruck der Mensch seine inneren Gefühle, geistigen Zustand. Dies ist eine rein individuelle Handlung, die der Christ kann in jedem Ort zu erfüllen. Ihm nicht einmal in den Tempel gehen.

Aber es gibt verbindliche Form für Leute, die glauben, Gott anzubeten, während der kirchlichen Feiertage. Dann müssen Sie sammeln alle zusammen in den Tempel, zu beten und zu bitten über die Hilfe des allerhöchsten.

Aber auch während der kirchlichen Feiertage an Erster Stelle steht eigenes Lob und die Anbetung Gottes. Letztlich ist jeder allein beten und wendet sich an Gott.

Qualität der christlichen Anbetung

die Verherrlichung und Anbetung Gottes

Noch im Neuen Testament von den Propheten wurde festgestellt, dass die christliche Anbetung muss von innen kommen Menschen. Und haben zwei obligatorische wichtige Eigenschaften.

Erstens, anbeten, müssen in der Wahrheit. Es hat nichts mit Ihrem körperlichen Zustand und den Zustand. Sondern ausschließlich mit der inneren Wesenheit. Für die Durchführung der Anbetung muss von neuem geboren werden, zu glauben, dass ohne den Heiligen Geist, der in jedem Menschen innewohnenden, zu erbauen Gebet keinen Sinn.

Mehr:

Der Mann-Widder: Eigenschaft, Kompatibilität, Features und interessante Fakten

Der Mann-Widder: Eigenschaft, Kompatibilität, Features und interessante Fakten

Offen und fröhlich, ein Mann, dem es nicht eigen ist entmutigt. Weich, großzügig und äußerst zuverlässiger Mann, der verrückt nach Abenteuer und Eskapaden. All das – der Mann-Widder! Eigenschaft dieses Sternzeichens – das Thema des heutig...

Ändern Sie Ihre Welt zum besseren: Meditation auf die Anziehungskraft der Liebe

Ändern Sie Ihre Welt zum besseren: Meditation auf die Anziehungskraft der Liebe

Positive Psychologie – eine ganze Strömung in der modernen angewandten Psychologie, die Menschen hilft zu lernen, sich selbst zu lieben und die Welt, fühlen Sie sich selbstbewusster im Alltag, um loszuwerden des negativen Denkens. Sie zu motivi...

Was träumt goldene Ohrringe oder Als um Ihr Leben zu verwalten?

Was träumt goldene Ohrringe oder Als um Ihr Leben zu verwalten?

Über die Tatsache, dass Diamanten – die besten Girly Freunde, die ganze Welt weiß. Frauen sagen es ist stolz und fast arrogant, und Männer – mit den Zähnen knirschend und drehte von innen nach außen Brieftaschen. Besonders gierige Damen D...

Die Zweite wichtige Qualität besteht darin, dass der Verstand eines Gläubigen Menschen muss ganz auf Gott konzentriert. Sie müssen vergessen normalen Weltlichen Dingen vollständig von Ihnen trennen. Nur dann wird die Kraft der Gottesverehrung ausreichend sein wird.

Sollte man Auch nicht vergessen, dass die Anbetung kann nur durch eine saubere und раскаявшееся Herz, das heißt, nur nach der Beichte und der Buße für alle Sünden darstellt. Die Verherrlichung und Anbetung Gottes stammt ursprünglich aus dem Herzen, also kann es nicht sein nicht vergütet Sünde.

Die Anbetung in der Wahrheit bedeutet das, daß der Mensch davor muss für sich selbst bestimmen, wer für ihn Gott ist. Dazu müssen Sie genau und sorgfältig die Bibel zu studieren. Dies ist die einzige zuverlässige Quelle, in dem Gott entgegentritt.

Das Äußere Verhalten

Lobpreis und Anbetung für Gott

Es ist erwähnenswert, dass das äußere Verhalten in Fragen der Anbetung praktisch keine Rolle spielt. Im Christentum ist es nicht wichtig, in welcher Position sich der Mensch befindet, wenn betet oder wendet sich in Gott. Er kann sitzen, stehen, liegen. Keine strenge Ordnung.

Gibt es bestimmte Regeln beim Besuch des Tempels. Aber Sie sind einfach auszufüllen. Also, das Mädchen beim Eintritt in die christliche Heiligtum sollte bedecken Ihren Kopf mit einem Tuch oder einer anderen Kopfbedeckung. Mann, im Gegenteil, vor der Schwelle der Kathedrale verpflichtet, um die Kappe zu entfernen.

Dabei werden keine Anforderungen an die Person, die beschlossen hat, um zu beten und zu Gott zu Hause, Nein ganz und gar.

Das Gebet

der Ort der Verehrung der Götter

Eine der gängigsten Methoden - Gebet. Anbetung Gottes erfolgt in Form einer mehrmaligen Wiederholung desselben Heiligen Textes. Das Gebet ist ein sehr wichtiger Teil des Lebens eines Gläubigen Menschen. Mit Ihrer Hilfe kann er direkt an den Schöpfer, glauben die Orthodoxen Christen.

Gebete nicht nur an Feiertagen oder wenn Menschen dringend Hilfe benötigen. Gebete sind auch öffentliche, die regelmäßig auf einer Hauptversammlung ausgesprochen werden Herde oder religiösen Feiertagen.

So, in der Orthodoxen Tradition regelmäßige Gebete oftmals ohne universellen Gottesdienstes. Dabei werden Sie als kollektive Gebete.

Arten des Gebets

die Anbetung der heidnischen Götter

Gebet kann in mehrere Sorten unterteilt werden, die gut sichtbar auch маловерующему Person.

Einige der häufigsten Gebete - Laudatio. Es gibt auch dankbare (wenn dasjenige, woran man gebeten in der Kirche, in Erfüllung gehen), die Reue, wenn die Gläubigen müssen Ihnen die Absolution oder Vergebung bitten für seine Tat. Und auch просительные und ходатайственные. Wenn Gott Fragen über die Gesundheit und die Langlebigkeit oder bewerben Sie sich mit einem bestimmten Antrag.

Choral Prayer

Vielleicht, das erste дошедшей bis uns das Gebet ist ein Choral. Es war gut zu unseren Vorfahren bekannt noch aus alten Zeiten. Laudatio Gebete nicht immer direkt an Gott gerichtet sind. Es gibt viele Texte, in denen Lob steigt Jesus Christus oder der Gottesmutter.

Bußgebete

die Kraft der Anbetung Gottes

Das Klassische Beispiel покаянной Gebet - 50-Psalm aus dem Neuen Testament. Auch andiese Sorten gehören das Gebet des Zöllners (es ist eine alte Zöllner und Steuern), die Gebete, die nach dem Lesen der Beichte zur Sündenvergebung, oder bekannte die Großen penitential Canon von St. Andreas von Kreta.

Просительные und ходатайственные Gebete unterscheiden sich grundlegend voneinander. Wenn im ersten Fall bittet der Gläubige direkt hinter sich, in der zweiten bittet um eine andere Person. In der Regel, seine verwandten oder Freunde.

Die Reihenfolge des Gebetes

, um richtig zu beten, müssen Sie einige einfache Regeln einhalten.

Brauch stehend zu beten, kam zu uns von den Juden, aber wenn Sie aus irgendeinem Grund nicht stehen können (Z. B. krank sind und sich unwohl fühlen), dann können Sie sitzen während des Gottesdienstes.

Aus dem gleichen Volk das Wort Kniebeuge vor dem allerhöchsten.

Auch Im frühen Christentum war es üblich, воздевать die Hände zum Himmel im Gebet, wie Mose es getan hat. Doch im Laufe der Zeit verschwand dieser Brauch. In der modernen christlichen Riten Hände nach oben hebt nur der Priester, wenn die Liturgie führt.

Brauch zu beten, und in der Tat befinden sich in der Kirche barhäuptig, kam das Christentum in der heidnischen Praktiken. Dabei hat er etwas verändert. Frauen, im Gegenteil, streng verboten Schießen Kopfbedeckung in der Kirche oder beim beten.

Tempel

den Ritus der Verehrung der Götter

Ort der Anbetung der Götter in der Antike war der Tempel. In einem weiten Begriff des Wortes, es ist ein heidnischer Tempel. Es ist Kultstätte für die Heiden, in dem Sie installiert wurden Götzen angebetet haben.

In diesem Fall, wenn pro-westliche heidnische Tempel von Informationen vorhanden ist, sind keine Angaben über die Tatsache, dass die heidnischen Tempel wurden bei den östlichen Slawen, Nein. Es könnte ein Heiliger Ort und keine bestimmte Gestalt.

Direkt im Tempel selbst war der Eingang dürfen nur Priester und seine vertrauten, Gefährten, die helfen, halten das Heilige Sakrament. Ort der Verehrung der heidnischen Götter war oft heilig.

Im heutigen Russland die meisten Orthodoxen Christen gehen in die Kirche, um dort einen Ritus der Gottesverehrung. Der Tempel ist ein sakralbau, die speziell für die Durchführung von religiösen Riten und Gottesdienste.

In der Regel in der architektonischen Symbolik des Tempels, sondern auch in der Ausstattung haben, können Sie verfolgen die Vorstellung der Gläubigen, wie Sie entstand die Welt. In früheren Zeiten, in Erster Linie im Mittelalter, der Tempel war auch ein wichtiger öffentlicher Ort. Dies war Häufig die einzige Plattform nicht unter freiem Himmel, auf dem möglicherweise eine große Anzahl von Menschen zu sammeln für die Lösung Ihrer Lebensprobleme.

Gleichzeitig Tempel trugen das memorial, und in einigen Ländern wurden Zuflucht. Weder die Polizei noch das Militär konnte nicht in das Heilige Gebäude ohne Besondere Erlaubnis des Abtes. Also in den Wänden des Tempels konnte schon oft lange verstecken politischen Gegner der zu diesem Zeitpunkt gültigen macht oder zu Unrecht vorgeworfen, Verbrechen der Bürger.

In der Orthodoxen Tradition das wichtigste Heiligtum ist die Kirche. In ihm befindet sich ein Altar der betreten, der kann nur eine begrenzte Anzahl von Personen Diesen Status des Gebäudes gibt es sowohl bei Katholiken, als auch bei den Christen. Am Altar vollzieht, ist der Ritus, wie die Eucharistie. Es ist die Weihe in besonderer Weise von Brot und Wein. In der katholischen und der Orthodoxen Weltanschauung so Gläubige schließen sich den Leib Christi (Brot) und sein Blut (Schuld).

Aber im Protestantismus eine solche ehrfürchtigen Haltung gegenüber diesen Ritus nicht. Daher den Tempel haben oft übernimmt die Rolle des Ortes für die Hauptversammlung und Gebete, aber nicht Priester. Einige moderne Protestanten weigern sich, überhaupt von den Tempeln, lieber mieten kleine Räume für Versammlungen und Gebete, indem er Sie Gebet Häusern. Nach Ihren überzeugungen, genau so verhielten sich die ersten Christen, mit denen es sich lohnt, ein Beispiel für die modernen Generationen der Gläubigen.

Die größte Kirche

Für die Anbetung in nahezu allen Religionen zu allen Zeiten strebten bauen die schönsten hohen und majestätischen Sakralbauten. Das Christentum ist in diesem Sinne keine Ausnahme.

Mehrere Gebäude, die für den Zeitraum der Existenz der Orthodoxie und des Katholizismus, den Anspruch auf den Titel des größten. Aber wenn wir uns zum Guinness-Buch der Rekorde, dann treffen zwei der imposantesten. Interessant ist dabei, dass beide befinden sich in Afrika, wo Missionare aktiv setzten das Christentum nicht so lange her. Jetzt sind die meisten Bewohner dieses Kontinents sind Christen.

Einer von Ihnen - diese katholische Kirche Notre-Dame-de-la-Paix. Sie gilt als die größte in Bezug auf Fläche. Ihr Gebiet erstreckt sich über eine 30 tausend Quadratmetern. Der Tempel befindet sich in Yamoussoukro. Es ist die Hauptstadt des Staates Côte D’Ivoire.

Der Zweite ist die Evangelische Kirche der Pfingstgemeinde, die sich in der Nigerianischen Lagos. Es können gleichzeitig passen 50 000 Menschen. Und das ist ein Rekord. Darüber hinaus, in einem benachbarten Nigerianischen Stadt jetzt wird noch eine solche Kirche. Es wird wahrscheinlich noch größer und geräumiger und ergänzen die Liste der imposantesten Bauten, um Gott zu verehren.

Kommentare (0)

Dieser Artikel wurde noch kein Kommentar abgegeben, sei der erste!

Kommentar hinzufügen

Verwandte News

Eduard: Bedeutung des namens, den Charakter und das Schicksal

Eduard: Bedeutung des namens, den Charakter und das Schicksal

Was ist die Bedeutung des namens Eduard? Welche Charaktereigenschaften er belohnt seinen Besitzer, wie Sie Einfluss auf das Schicksal? Woher dieser name? Antworten auf diese Fragen sind von Interesse für Männer, die so heißt. Auch...

Bedeutung des namens Dean: Vorarbeiter, Richter oder stabile Mann?

Bedeutung des namens Dean: Vorarbeiter, Richter oder stabile Mann?

Trotz der Tatsache, dass die Bedeutung des namens Dean noch nicht genau festgelegt, kann man sagen, dass Jungen mit diesem Namen in Russland wartet auf eine gute Zukunft. Der Grund ist einfach. In durchschnittlichen Familien der S...

Wer Shahid? Shahid ist der große Märtyrer oder Selbstmordattentäter?

Wer Shahid? Shahid ist der große Märtyrer oder Selbstmordattentäter?

Viele glauben, dass Shahid – es ist ein Selbstmordattentäter. In diesen Menschen sehen nur das böse, und nichts mehr. Aber wenn man diese Frage mit der muslimischen Perspektive, dann sieht alles ganz anders aus. Und wie ist ...