Anwendungshinweise "LMT". Indikationen, Beschreibung des Medikaments, Bewertungen

Datum:

2018-06-21 13:50:22

Ansichten:

100

Bewertung:

1Wie 0Abneigung

Teilen:

Wenn früher solche schrecklichen Krankheiten wie Tuberkulose oder Meningitis, nicht selten führten zum Tod führen, aber jetzt hat sich die Situation geändert: es gab Medikamente, die nicht nur das Leben des Patienten zu verlängern, sondern um Sie zu heilen von der schrecklichen Krankheit. Eines dieser Medikamente als Pulver „Kanamycin». Heute erfahren wir, dass es ist ein Medikament, wie und wem gegenüber Sie kann angewendet werden, sondern auch, dass sich Patienten und ärzte über ihn denken.Anwendungshinweise Kanamycin

Pharmakodynamik

Drogen „Kanamycin» ist ein starkes Antibiotikum. Er hat eine bakterizide Wirkung auf grampositive und gramnegative Mikroorganismen. Auch er wirkt auf den säurebakterien. Außerdem, es wirkt sich negativ auf die Stämme von Tuberkulose-Bakterien und ist wirksam gegen Mikroorganismen, mit guter Widerstandsfähigkeit zu solchen Medikamenten, die als „Tetracycline», «Chloramphenicol“, „Erythromycin».

Aber das Medikament keine Wirkung auf Pilze und Viren.

Produktionsform. Zusammensetzung

Nur als Pulver können Sie kaufen Medizin „Kanamycin». Tabletten oder Lösung zum einnehmen mit diesem Mittel nicht verkauft werden. Das Pulver wird zur Herstellung der Lösung zur Injektion.

In einer Flasche mit der Substanz enthält Kanamycin-Sulfat 0,5 oder 1 Jahr In der Verpackung auch enthalten: Wasser zur Injektion in Ampullen von 2 ml.

Die Medikation Erfolgt in Russland, der Ukraine.

Anwendungsgebiete

Das Tool „Kanamycin» einsetzbar in der Therapie vieler Krankheiten. Die wichtigsten Krankheiten, mit denen ist es ratsam, dieses Medikament, wie:

- Meningitis, Peritonitis, Sepsis, Endokarditis.

- Infektiöse entzündliche Krankheiten der Atmungsorgane (lungenabszess, Lungenentzündung, Empyem).

- Komplikationen nach der Operation einer eitrigen Charakter.

- Tuberkulose der Lunge und anderer Organe.

- Infizierten Verbrennungen.

Die Behandlung der Krankheit mit diesem Medikament gibt schnell ein positives Ergebnis.Kanamycin Preis

Regeln speichern

Die Aufrechterhaltung der das Pulver muss in einem trockenen und dunklen Ort, fern von der Sonne. Normale Lagertemperatur Medikamente – bis zu 20 Grad. Kategorisch bewahren Sie das Medikament in Reichweite von Kindern. Denn das Tool hat keinen Schutz der Kinder Hand. Deshalb sollten Eltern darauf achten, wohin Sie setzen die Medikamente.

Mehr:

Erste Hilfe bei Verrenkungen - was muss ich wissen?

Erste Hilfe bei Verrenkungen - was muss ich wissen?

Verstauchungen sind eine Verschiebung der Gelenk Teile der Knochen, die über die Grenzen Ihrer natürlichen Beweglichkeit. Für die Luxation ist gekennzeichnet durch eine unnatürliche Position Gliedmaßen, Ihre Verkürzung oder Verlängerung, Schmerzen im...

Fructose statt Zucker: die Wahl ist nur gut für Diabetiker

Fructose statt Zucker: die Wahl ist nur gut für Diabetiker

In den Läden gibt es eine ganze Sektion für Diabetiker, wo im großen Sortiment befinden sich Produkte auf Fruchtzucker. Es gibt Marmelade, Schokolade, Waffeln, Bonbons, hergestellt auf Fruchtzucker. Oft in diese Sektion fallen wollen, Gewicht zu verl...

Süßen Honig. Wie nützlich er für unseren Körper?

Süßen Honig. Wie nützlich er für unseren Körper?

Seit den ältesten Zeiten den Menschen bekannt ist eine solche wunderbare Produkte, wie Bienenhonig. Wie nützlich er für die menschliche Gesundheit? Alle erinnern sich daran, wie ein Kind krank mit Erkältung und Mutter und Großmutter behandelt Sie mit...

Bei der Zucht des Pulvers die fertige Lösung sollte sofort verwenden. Bewahren Sie das fertige Produkt in flüssiger Form.

Verfallsdatum der Medikamente beträgt 3 Jahre.

Die Auflösung der Pulver

Als das züchten „Kanamycin» – ein Antibiotikum des breiten Aktionen? Es gemischt mit Wasser für Injektionszwecke, Mitglied der Verpackung mit dem Medikament. Auch einige ärzte mit Novocain gelöst, mit einer Lösung von Natriumchlorid oder Glukose. Die Frage, mit welchem Medikament seine Rasse, entscheidet nur der Arzt.

Nebenwirkungen

Verwenden Sie das Tool selbst, da gibt es ein hohes Risiko von Drittanbieter-Effekten nach einer solchen Behandlung медикаментом „Kanamycin». Nebenwirkungen dieser Medikamente können schwerwiegend sein:

- Entzündung des Hörnervs bis zum irreversiblen Hörverlust.

- Niederlage der Gleichgewichtsorgan: Schwindel, Probleme mit der Koordination der Bewegungen.

- Verwirrung.

- Halluzinationen.

- Depression.

- die Unterdrückung der Atmung durch Lähmung der Muskeln.

- Kopfschmerzen.

- Schwäche.

- Schläfrigkeit.

- Krämpfe.

- Schmerz an der Stelle, wo produziert wurde prick. „Kanamycin» – ein Antibiotikum, das kann zur Folge haben, die Entstehung von Hämatomen, Dichtungen, Blutergüsse nach der Injektion.

- die Niederlage der Nieren: akute tubuläre Nekrose, Nierenversagen, erhöhte Kreatinin im Serum.

- Probleme seitens des Verdauungssystems: übelkeit, Erbrechen, Kropf, Durchfall.

- Arterielle gipotenzia.

- Stomatitis.

- Ausschlag über den ganzen Körper, Juckreiz, Hyperämie der Haut.überempfindlichkeit

Einschränkungen

Verwenden Sie nicht die Droge in solchen Situationen:

- Wenn es eine überempfindlichkeit медикаменту.

- Bei einer Entzündung des Hörnervs.

- Wenn Sie eine Funktionsstörung der Leber und der Nieren (eine Ausnahme bilden nur tuberkulöse Läsionen).

- Bei gleichzeitiger Verwendung anderer Antibiotika.

- Bei Darmverschluss.

Anwendungshinweise. „Kanamycin» Pulver: Dosierung des Medikaments

Vor der Verwendung des Arzneimittels notwendig ist, definieren die Empfindlichkeit zu ihm, den Erreger der Krankheit. Gilt Medikament intramuskulär, intravenös oder Tropf.

Die Dosierung für Kinder:

- Bis zu 1 Jahr – 0,1 G pro Tag.

- Von 1 bis 5 Jahren – von 0,1 bis 0,3 G pro Tag.

- Älter als 5 Jahre – von 0,3 bis 0,5 Gramm pro Tag.

Die Maximale tägliche Dosis für Kinder beträgt nicht mehr als 15 mg/kg Häufigkeit der Anwendung – bis zu 3 mal pro Tag.

Behandlung „Kanamycin» – starkem Antibiotikum - sollte nicht länger als 7 Tage.

Dosierung für Erwachsene:

- Bei der Tuberkulose zu ernennen 1,0 G einmal pro Tag. Die Dauer der Behandlung – 1 Monat (Injektionen werden 6 aufeinander folgenden Tagen, und am siebten - Pause).

- als die wichtigste Methode der Therapie нетуберкулезных Krankheiten – 0,5 G alle 8–12 Uhr. Die tägliche Dosis sollte nicht mehr als 1,5 G und maximale Einzel – nicht mehr als 1,0 G im Abstand von 12Stunden.

Die Dauer der Therapie bestimmt der Arzt.

Mörtel „Kanamycin» wird tief in das Gesäß.die Behandlung der Peritonitis

Overdose

Mit der Einführung des Medikaments in erhöhten Mengen beim Menschen auftreten können Symptome wie Schwindel, Hörverlust, Durst, übelkeit, Tinnitus, Probleme mit der Atmung. Therapie in diesem Fall folgende: die Hämodialyse, die Ernennung von speziellen Anti-Cholinesterase-Arzneimittel, Calciumsalze.

Behandlung der Peritonitis starkem Antibiotikum

Diese Krankheit Ist bakterieller Natur, welche sich in der Bauchhöhle. Peritonitis ü Entzündung der Serosa des Bauchfells. Der Hauptgrund für die Entstehung dieser Krankheit – die Durchdringung der Infektion. Andere Faktoren für die Entstehung dieser Krankheit können sein:

- Verletzungen des Bauches.

- die Pathologie des Darms und der Gallengang.

- Entzündung der Eierstöcke.

- Perforation Ulkus des Magens.

Sterblichkeit bei solcher Diagnose, wie Peritonitis, hoch, so dass das Problem der Behandlung dieser Erkrankung relevant. Die Behandlung einer Krankheit beginnt mit der Beseitigung der Ursachen seiner Entstehung. Daher wird die chirurgische Intervention in diesem Fall – die Notwendigkeit. Gleichzeitig erfolgt eine medikamentöse Behandlung, in der Hauptrolle führt das Medikament „Kanamycin». Er korrigiert alle jene übertretungen, die sich bei Peritonitis.

Warum gerade zugewiesen ist dieses Medikament? Die Tatsache, dass die häufigste Ursache der Peritonitis dient mikrobielle Zusammensetzung aus verschiedenen Organismen. Es ist daher ratsam, verschreiben Breitspektrum-Antibiotika, und die Pulver gehört „Kanamycin».

Wenn das Problem von mittlerer schwere ist ein Mittel zugewiesen intravenös. In schweren Fällen wird die Behandlung der Peritonitis Medizin „Kanamycin» erfolgt intravenös. Auch diese Methode kann verwendet werden, im Falle eines septischen Schocks.Behandlung von Krankheiten

Besondere Hinweise

- Mittel zur Behandlung von Krankheiten „Kanamycin» in Bezug auf schwangere Frauen verboten. Die Tatsache, dass wenn Sie mit diesem Medikament, das am Ende das Baby taub geboren werden kann. Die Verwendung des Medikaments in Bezug auf die schwangere ist nur dann zulässig, wenn andere Antibiotika-Gruppen wirkungslos.

- Neugeborenen Kindern verboten, dieses Medikament aufgrund der Tatsache, dass die unterentwickelt sind die Funktionen der Nieren. Durch dieses Medikament wird dauerhaft aus dem Körper herausgeführt werden, was dazu führen kann, Retention und weiteren toxischen Wirkungen. Alle diese Informationen enthält Anwendungshinweise. „Kanamycin» – ein antibakterielles Mittel eingesetzt werden können in Bezug auf Kinder bis zu 1 Jahr, aber nur über wichtige Indikationen. In allen anderen Fällen die Medikation gewechselt werden muss auf andere zulässige Medikamente.

- verwenden Sie Nicht zusammen mit anderen Antibiotika, wie beispielsweise „Monomitsin», «Gentamicin“, „Neomycin», sowie mit Drogen-Diuretika ist „Mannit“, „Furosemid».

- Mit Vorsicht verwenden müssen Mittel in Bezug auf ältere Patienten.

- Wenn Sie Symptome Medizin Nebenwirkungen Abbrechen müssen.

- Während der Behandlung ist es wichtig, die Nierenfunktion zu überprüfen und durchführen der Patient аудиометрию mindestens 1 mal pro Woche (bei der Behandlung von Erkrankungen des nicht tuberkulösen Charakters) und nicht mehr als 1 mal pro Monat bei der Tuberkulose.

- Wenn ein Patient eine infektiöse entzündliche Krankheiten der Harnwege, dann muss er nehmen große Mengen an Flüssigkeit.die Lösung Kanamycin

Wert

Pulver „Kanamycin», der Preis kann variieren je nach Volumen der Flasche, des Herstellers, ein Rezept. Der russische Präparat kostet rund 13 Euro pro Flasche. Der Ukrainische Medikament „Kanamycin», deren Preis etwas teurer, Sie können in jeder Apotheke gekauft werden. Also, die Kosten für dieses Medikament in der wiederberechnung auf US-Dollar – etwa 30 Rubel. Rein, dass billiger kaufen Pulver aus russischer Produktion.

Positive Bewertung von Menschen

Dieses Medikament bekommt unterschiedliche Kritiken. Eines Menschen, die er mag und die anderen nicht. Diejenigen Patienten, denen die Mittel gekommen sind, beachten Sie, dass, bevor Sie ihn verwenden können, müssen Sie sich mit einem solchen Dokument, als Anwendungshinweise. „Kanamycin» – das ist ein Antibiotikum, das nicht mal zeigte sich mit der positiven Seite in der Behandlung von Tuberkulose, Bauchfellentzündung. Menschen oft schreiben und über die Tatsache, dass die genossen mit diesem Medikament zur Behandlung von Rippenfellentzündung, schwere Bronchitis, Lungenentzündung. Das heißt bei Erkältung dieses Medikament kann auch verwendet werden, jedoch nur dann, wenn die Krankheit bereits wirkt und die inneren Organe. Die Beurteilung durch die Bewertungen, das Medikament wirkt schnell: bereits am zweiten Tag nach der Injektion fühlt sich der Mensch wesentlich besser. Und noch eine Woche später war er bereit, mit dem Krankenhaus zu entlassen.

Auch viele sagen, dass stechen ist nicht besonders schmerzhaft. Aber das ist ein Antibiotikum.

Das Medikament ist wirklich gut, aber man sollte nicht vergessen, dass in keinem Fall sollten Sie nicht selbst behandeln.

Negative Bewertung der Menschen

Nicht immer ist ein Medikament erhält Zuspruch Patienten bewertet. Einige glauben dieses Pulver ist ein echtes Gift, denn, nach solcher Sack, wie Gebrauchsanweisungen, „Kanamycin» hat eine große Anzahl von Nebenwirkungen. Und einige von Ihnen direkt Angst vor Menschen. Es geht um Schwerhörigkeit und Hörverlust. DiePatienten, die gestochen Medikament „Kanamycin» im Verlauf der Therapie der Tuberkulose dargelegt, dass nach einer längeren Therapie bei Ihnen tatsächlich begannen die Probleme mit den Ohren. Die Menschen aufgehört haben, normal zu hören. Auch einige bemerken, dass im Zuge der Behandlung dieser медикаментом beobachtet Depressionen, Kopfschmerzen, Schwäche. Häufig tritt bei Patienten eine allergische Reaktion auf das Medikament in Form von Hautausschlag, Juckreiz auf der Haut. Obwohl während der Injektion der Patient kann und keine Schmerzen hat, aber dann auf die Injektionsstelle wird er krank.

prick Kanamycin

Die Meinungen der ärzte

Die ärzte glauben Antibiotikum „Kanamycin» wirksam bei der Behandlung von Tuberkulose, Peritonitis, Meningitis, Sepsis. Dies ist eine sehr ernste und gefährliche Erkrankung, die bei weitem nicht jedes Medikament kann zu bewältigen. Aber wenn es nimmt das Tool „Kanamycin», dann ist das schon 50% Garantie dafür, dass der Mensch geht auf dem Weg der Besserung. Denn, wie sagen die ärzte, dies ist ein generisches Medikament, das fähig ist, auf die Beine der Person mit fortgeschrittenen Stadium der Erkrankung.

Trotz der Tatsache, dass die Experten positiv darüber Pulverform, doch sind Sie Menschen warnen, dass Sie sollten nicht kaufen und stechen selbst dieses Medikament, insbesondere für diejenigen, die eine erhöhte Empfindlichkeit zu den Antibiotika. Da das Tool zum Verkauf ohne Rezept kaufen es kann ein beliebiger Mensch. Aber dies sollte nur nach den Aussagen und nach Rücksprache mit einem Spezialisten. In jedem Fall mit den Pulver muss nur unter Aufsicht eines Arztes. Und das bedeutet, dass das Medikament angewendet werden soll ausschließlich innerhalb der Mauern des Krankenhauses. Denn, wie in der Anleitung geschrieben wird, das Medikament hat viele Nebenwirkungen. Und um nicht verschärfen die Situation und nicht noch mehr selbst Schaden, ist es wichtig, die Therapie unter Kontrolle.

Substitute

Strukturanalogon der beschriebenen Zubereitung dient das Tool „kanamycinsulfat». Медикаментом mit einer ähnlichen Wirkung ist Medizin „Amikacin». Der Letzte Platzhalter ist zwar teurer beschriebenen Mittel. Also, für 1 Flasche Pulver „Amikacin» man gibt etwa 40 Rubel. Für das Präparat „kanamycinsulfat» sollten die zahlen etwa 13 Euro.

Auge Film

Dieses Antibiotikum wird auch zugewiesen, wenn solche Probleme mit Sehorgane, wie Konjunktivitis, keratitis, hornhautgeschwür, Blepharitis. Film mit Antibiotikum „Kanamycin» nehmen aus der Flasche mit Hilfe einer speziellen sterilen Pinzette. Ziehen mit den Fingern der freien Hand das untere Augenlid, legen Sie Sie in das Loch zwischen dem Augenlid und dem Augapfel. Dann das Augenlid gesenkt halten und die Augen in einem stationären Zustand innerhalb von 1 Minute.

Gelten diese Folie mit einem Antibiotikum bis zu 2 mal pro Tag.

Verwendung von Arzneimitteln, die in Bezug auf Tiere

Drogen „Kanamycin» auch zugewiesen bei der Behandlung von Salmonellose, von Nephritis, Dermatitis, Bronchopneumonie bei Rindern, aber auch in Bezug auf Katzen, Hunde und Vögel. Medikament wird intravenös, intramuskulär oder subkutan in einer Dosis:

- Pferde – 3 ml pro 100 kg 1 mal pro Tag.

- Fohlen, Kälber – 2 ml pro 50 kg 1 mal.

- Schafe, Schweine – 2 ml pro 50 kg.

- Katzen, Hunden und Vögeln – 0,1 kg auf 1 kg.

Verlauf der Therapie gegenüber den Tieren kann von 3 bis 5 Tagen.

Fazit

Aus dem Artikel haben Sie erfahren detaillierte Informationen über die Droge „Kanamycin»: die Form der Veröffentlichung von Richtlinien und Verordnungen, Nebenwirkungen, Einschränkungen. Herausgefunden, dass es eine ernste Medikament, behandelt werden, die sich nur in den Wänden des Krankenhauses. Das Medikament erhält sowohl positive als auch negative Bewertungen. Die Frage der Ernennung des Medikaments sollte nur durch den Arzt entschieden werden. Keine Selbstmedikation sollte nicht sein!

Kommentare (0)

Dieser Artikel wurde noch kein Kommentar abgegeben, sei der erste!

Kommentar hinzufügen

Verwandte News

Kann ich Bier trinken bei der Einnahme von Antibiotika: die Kompatibilität und die Folgen

Kann ich Bier trinken bei der Einnahme von Antibiotika: die Kompatibilität und die Folgen

Sicherlich jeder Fan von Bier schon einmal gefragt, ob es möglich ist, Bier zu trinken während der Einnahme von Antibiotika. Natürlich, logisch man kann vermuten, dass diese Kombination nicht akzeptabel. Aber trotz dieser, die mei...

Яквинус (тофацитиниб): Preis, Analoga. Wo billiger kaufen Яквинус?

Яквинус (тофацитиниб): Preis, Analoga. Wo billiger kaufen Яквинус?

„Яквинус» (тофацитиниб) – ist ein Medikament, das sich zur Gruppe der selektiven Immunsuppressiva. Solche Tools bieten die künstliche Unterdrückung der Immunität. Sie sind unverzichtbar bei der Behandlung von Pat...

Die Erosion der Hornhaut des Auges: Symptome, Ursachen und Behandlung

Die Erosion der Hornhaut des Auges: Symptome, Ursachen und Behandlung

Jeder Mensch mindestens einmal im Leben jemals mit einem solchen Problem konfrontiert, wie das eindringen von Fremdkörpern in die Augen. Wenn es darum geht, Staub, Sand oder соринке, meistens die Situation positiv endet. Genug, ei...