Der Schriftsteller Wladimir Истархов (Ivanov Vladimir ALEKSEEVICH) - der Autor der Kult-Bücher «Schlag der Russischen Götter»: Biografie

Datum:

2018-06-23 15:00:15

Ansichten:

128

Bewertung:

1Wie 0Abneigung

Teilen:

Sozialaktivist, Schriftsteller, Autor schamlos die bekannten Bücher, Vladimir Истархов mit gemischten Gefühlen. Er appelliert an das nationale Selbstbewußtsein der Menschen, wobei die Verbreitung der Ansichten, die erkannt extremistische. Der Lebensweg dieses Mannes umständlich und voller Schwierigkeiten.

Vladimir истархов

Familie und kindheit

Geboren wurde Vladimir ALEKSEEVICH Ivanov (Истархов) im Jahr 1949 in Moskau. Die Hauptsache ist, dass er immer erzählt von seinen Vorfahren, – das ist etwas, dass alle von Ihnen waren Russen. Es ist für ihn äußerst wichtig, denn er fördert die einheimische russische Idee und muss das Recht auf die Verbreitung seiner nationalen Konzept. Sein Vater war ein Soldat, Mutter – einem Apotheker der höchsten Kategorie. Vladimir hatte eine ältere Schwester, arbeitete als Apotheker. In der sowjetischen Zeit, es war eine typische Familie, die überlebte mit dem Land alle Schwierigkeiten und Freuden: Wiederaufbau nach dem Krieg, die Komplexität der sowjetischen Periode, aber die Eltern konnten den Kindern eine gute Ausbildung geben, und es ist in jenen Zeiten war ein wichtiger Moment für den Start. Wladimir studierte an der 310-TEN Schule von Moskau, wo er im Jahr 1966.

Bildung

Direkt nach der Schule Wladimir trat er in die Hochschule würdig ü Moskauer Institut für elektronischen Maschinenbau, an der Fakultät für angewandte Mathematik. Während seines Studiums besuchte er die Abendschule Musikerziehung Nummer 1 in Moskvoretsky Bezirk der Hauptstadt, lernte Gitarre zu spielen. Später ist die Fähigkeit, ihm geholfen, wenn er arbeitete mit vielen Vokal-instrumentalen Ensembles. Dann bildete sich von seinem musikalischen Geschmack. Seine Leidenschaft ist die volkstümliche, klassische und Jazz-Musik.

Mehr:

Der Wettbewerb ist die Rivalität zwischen den Teilnehmern der Marktwirtschaft. Arten und Funktionen des Wettbewerbs

Der Wettbewerb ist die Rivalität zwischen den Teilnehmern der Marktwirtschaft. Arten und Funktionen des Wettbewerbs

Wettbewerb – das ist das Konzept der inhärenten Marktwirtschaft. Jeder Teilnehmer des Finanz -, Handels-Beziehungen neigt dazu, der beste Ort in der Umgebung, wo er muss funktionieren. Genau aus diesem Grund entsteht die Konkurrenz. Der Kampf z...

Was muss man wissen über die usbekischen Jungennamen und wie wählen Sie das beste für den Sohn

Was muss man wissen über die usbekischen Jungennamen und wie wählen Sie das beste für den Sohn

Aufgrund der usbekischen den Namen des Mannes liegen die alten iranischen, kam zu uns aus der türkischen Sprache und формировавшиеся für mehrere Jahrhunderte. Statt historische Ereignisse und Veränderungen in der Kultur der Arabisch-jüdischen Einflus...

Jewgenij Kisseljow: Biografie Moderatorin

Jewgenij Kisseljow: Biografie Moderatorin

Jewgenij Kisseljow - bekannte russische und Ukrainische Journalist, politischer Analyst, Entwickler der kommerziellen unabhängigen Fernsehsenders NTV. Außerdem auf seinem Konto zahlreiche Auszeichnungen und Preise. Die wichtigsten Neuigkeiten im über...

Auch in diesem Zeitraum Ivanov geschult auf dem militärischen Stuhl MIEM, nach dem Abschluss erhielt den militärischen Rang des Kapitäns der Reserve Corps.

Im Laufe Ihres Lebens Iwanow viel Sport, er hat Entladungen in Schach, Tennis, interessiert sich für schwimmen und Handgemenge.

Studierte an der Hochschule Vladimir gut, reichte die Hoffnung und beschloss in der Wissenschaft.

Vladimir истархов Biografie

Wissenschaftliche Karriere

Nach seinem Abschluss an der High School im Jahr 1972, Vladimir Ivanov nahm einen Job in einem Forschungsinstitut der automatischen Apparatur, Ingenieur-Laboranten. Für 16 Jahre Arbeit in НИИАА er den Weg vom Laboranten bis zum führenden Ingenieur und Chef des Sektors. Das Thema der Studie wurden automatische System-Management-Truppen strategischen Ziel, und bis heute werden diese Systeme angenommen in der Russischen Armee. Zu diesem Thema er promovierte im Jahr 1982. 1983–1984 Jahren lehrte er nebenamtlich an der Moskauer staatlichen Institut für Radiotechnik, Elektronik und Automation. Es war eine Art obligatorische Position, denn die Hochschule bereitete Rahmen für НИИАА, und 5–6 Kursen die Schüler an dem Mitarbeiter des Instituts, damit er auswählen konnte, gute Grunde fuer die Buchung für die zukünftige Arbeit.

истархов Vladimir ALEKSEEVICH

Im Jahr 1985 Ivanov wechselte er in das Forschungsinstitut der Systeme der Automatisierung auf den posten des stellvertretenden Direktor für Wissenschaft. Er wurde der Chef-Designer bei Computer-Aided-Design-Systemen, mit der Entwicklung von Systemen der Zweckgesellschaft. Auch er arbeitete in der Gruppe Tichomirow nach der Bildung der Systeme der maschinellen übersetzung der wissenschaftlich-technischen Literatur. Später seine Arbeit wurde durch einstellen des Programms bis zum vollendeten Probe und der Organisation Ihrer Umsetzung auf kommerzieller Basis. Es war eine Zeit der Diversifizierung der Wissenschaft, jedes Forschungsinstitut suchte nach Möglichkeiten, Geld zu verdienen, und Iwanow fand sich in diesem Bereich.

Vladimir ALEKSEEVICH Ivanov 52 veröffentlichte wissenschaftliche arbeiten, von denen ein Teil noch geheim. Der Bereich seiner Forschungs-Interessen wurde im Zusammenhang mit der Erstellung der automatisierten Steuersysteme für eine Vielzahl von komplexen Objekten.

Die Zeiten für die Wissenschaft sind schwere, verdienen Ihren Lebensunterhalt in der Lage, nur geben uns alle große Mühe, und im Jahr 1988 Iwanow verließ den Job im Institut, um sich auf die sozial-politische Tätigkeit.

Der Weg der Kommunist

Im Jahr 1973 Ivanova schickten zum Studium ohne Arbeitsunterbrechung an der Universität des Marxismus-Leninismus. Diese Bildungseinrichtung gab es um ideologisch подковывать direktionspersonal und die Bevölkerung im Allgemeinen. Es war eine absolut ideologische Hochschule, wo Lektoren erklärt, worin die Vorteile der kommunistischen Gesellschaft über alle anderen. Iwanow studierte an der philosophischen Fakultät und seit 2 Jahren konnte im Detail zu zerlegen Konzept des Marxismus und Leninismus. Er studierte an der Universität im Jahr 1975 mit Auszeichnung ab. Dieses Training radikal verändert die Ansichten von Wladimir, erkannte er, wie das sowjetische System gelernt, was Sie tun müssen, um erfolgreich zu sein in ihm, aber die Ideen des Marxismus er grimmig haßte. So, aus ideologischen Bildungseinrichtung ging er ein glühender antiberater, aber bis er diese Ansichten nicht werben. Schwierig, dies zu tun, dienen in einem geheimen militärischen Institut, wenn Sie nicht wollen, zu verlieren Ihre Lieblings-Arbeit.

Bücher von Wladimir истархова

Im Jahr 1979 Wladimir Iwanow trat in die Reihen der kommunistischen Partei der Sowjetunion. Er Tat dies nicht aus ideologischen Gründen, sondern aufgrund der Tatsache, dass es eine Voraussetzung für diejenigen, die eine Karriere in der Wissenschaft, sondern vor allem in einem geheimen Institut.

Im Jahr 1989 KPdSU erinnertIwanow, dass er Mitglied der Partei. Es riefen nicht mehr Ihre öffentliche Aktivität, aber nicht überzeugen konnten. In diesem Zusammenhang wurde von der Partei für antisowjetische Agitation und Propaganda. Darauf folgte der Beginn der Verfolgungen. Im Jahr 1990 Ivanov musste aus dem öffentlichen Dienst entlassen werden, da die Existenz von dort unhaltbar geworden war.

Wohltätigkeit

Mit Beginn der Perestroika Iwanow wurde offen zu zeigen, um seine rechten Ansichten. Im Jahr 1988 wählten ihn zum Sekretär der gesellschaftlich-politischen Bewegung „Russische Volksfront”, dessen Mitglieder waren auch V. Скурлатов, W. Fadejew, S. Vdovin.

In dieser Zeit Iwanow wurde eine Prominente Medien-Figur, und dann erschien in der Arena der gesellschaftlichen Tätigkeit Истархов Wladimir Aleksejewitsch. Familienname Ivanov war für die Aktivisten zu unauffälligen.

Im Jahr 1990 Vladimir Истархов ich habe versucht, die Abgeordneten des obersten rates der Russischen Föderation, aber die Kommunisten konnten ihn beseitigen Wahlen.

In den 90er Jahren viele Aktivist Sprach auf Kundgebungen, Konferenzen, Kongressen, propagiert seine Ansichten, die wurden in einer zunehmend kohärenten Theorie.

Vladimir Истархов aktiv als Patriot verteidigt das Weiße Haus in den Jahren 1991 und 1993, er begrüßte die Veränderung, das beste zu hoffen.

Vortrag von Vladimir истархова

Seit den 90er Jahren Mustermann arbeitete mit verschiedenen Unternehmen des Kleinbusiness, aber seine größte Aktivität ü Aufklärung - war noch vor uns.

Das Buch „die Auswirkung der Russischen Götter»

Politischen Ansichten Vladimir ALEKSEEVICH fügten sich in die Theorie im Einklang mit неоязычества und русофильства. Und Vladimir Истархов, dessen Biografie untrennbar mit nationalistischen Bewegung, schreibt Ihre programmatische Arbeit. Diese explizit antisemitische Arbeit fordert die russische Nation zu erinnern, über Ihre Wurzeln und lehnen alle alluvial: das Christentum, das verfassungsmäßige Gerät des Staates, die Juden zu vertreiben und Leben nach Ihren Regeln. Für alle kontroversen Inhalte beim Autor der „Schlag Russischen Götter” nicht wegnehmen Talent überzeugung, er schreibt sehr klar und es funktioniert gut auf bestimmte Zielgruppen.

Schlag der Russischen Götter

Verfolgungen und Anklagen

Seit Ende der 90er Jahre Wladimir Истархов Verfolgungen ausgesetzt. Er kritisiert wird für Radikale und extremistische Ansichten appelle, macht oft zurückhalten auf seine nationalistischen Kundgebungen. Bücher von Wladimir Истархова immer wieder waren Gegenstand von Rechtsstreitigkeiten. Er ging durch eine ganze Reihe von Schiffen, welche die Aufmerksamkeit noch mehr Aufmerksamkeit auf seine Person und Theorie. In einem Interview Истархов mit großer Leidenschaft und in düsteren Farben erzählt, die besagt, dass er ausgesetzt vorsätzliche Reihe von Schiffen, um schließlich im Jahr 2013 zu erkennen, die Arbeit „die Auswirkung der Russischen Götter” экстремисткой.

Vladimir ALEKSEEVICH Ivanov истархов

Gegenwart

Heute Vladimir Истархов die Russische Menschenrechten Liga, arbeitet der Russischen Rechten Partei. Er schrieb noch eine umstrittene Buch - „Was ist „Totes Wasser»?». Vortrag von Vladimir Истархова mit großem Interesse von nationalistisch gesinnten Teil der Gesellschaft, Sie replizieren im Internet, zitieren und wiederkäuen. Der Autor erreichte schließlich die gewünschte – er ist berufen, „Herrscher Doom».

Kommentare (0)

Dieser Artikel wurde noch kein Kommentar abgegeben, sei der erste!

Kommentar hinzufügen

Verwandte News

Bürgerlicher name Valeria, Biografie und Wissenswertes

Bürgerlicher name Valeria, Biografie und Wissenswertes

Valery ü Stern der Russischen Bhne, liebevolle Mutter von drei Kindern und nur eine schöne Frau. Bürgerlicher name valerie ü alla Перфилова, aber die meisten Fans bekannt ist nur ein alias Sängerin. Die Künstlerin hat es...

Busch Kombucha: Beschreibung, Eigenschaften, Sorten, Anbau und Empfehlungen

Busch Kombucha: Beschreibung, Eigenschaften, Sorten, Anbau und Empfehlungen

der Name des chinesischen Tee Thea sinensis wurde mit leichter Hand der schwedischen Wissenschaftler Carl von Linné, und Dank ihm noch die Europäer genau so nennt man dieses wunderbare Getränk. Im Jahre 1758 wurde Ihnen gegeben is...

Der erste Gouverneur der Region Omsk Полежаев Leonid Konstantinowitsch: Biografie, Operation

Der erste Gouverneur der Region Omsk Полежаев Leonid Konstantinowitsch: Biografie, Operation

Полежаев Leonid Konstantinowitsch – ist nicht nur ein Mann, sondern eine ganze Epoche der Region Omsk. Er war der Gouverneur dieser Region seit dem Zerfall der UdSSR seit 1991 und seit 21 Jahren. Welche Person ist Leonid Kon...