Räumliches denken

Datum:

2018-06-16 20:30:10

Ansichten:

52

Bewertung:

1Wie 0Abneigung

Teilen:

Räumliches denken ist eine Art von Denktätigkeit, in dessen Verlauf entstehen räumliche Bilder passiert und das operieren mit Ihnen für die Lösung der Aufgaben. Die Entwicklung dieser Art des Denkens beginnt mit 3-4 Jahren. Auch nach 30 Jahren der Mensch kann erheblich verbessern Sie Ihre Vorstellungs-Bilder im Raum.

Orientierung im Raum – es ist nicht nur die Fähigkeit, finden Sie den Weg in unbekanntes Terrain, und nicht nur eine präzise Definition dessen, wo „rechts“, wo „Links“.

Gut entwickeltes räumliches denken ist notwendig für die Entwicklung solcher Berufe, wie Architekt, Designerin, Pilot, Matrose, sondern auch Modedesignerin. Überall, wo muss die Fähigkeit darstellen Bilder hoch, ändern Sie in der Phantasie Features müssen diese Art des Denkens.

Zu entwickeln, diese Fähigkeit gibt es einfache übungen. Betrachten wir die Möglichkeiten, die Entwicklung des Denkens, die auf die Arbeit mit räumlichen Objekten.

  1. Überlegen Sie, welche Figuren ergeben sich bei der Kreuzung der beiden Linien? Unter welcher Bedingung bei der Kreuzung von zwei Segmenten wird ein?

Sie können versuchen, diese Aufgabe zu lösen, geistig, oder für den Anfang zeichnen Sie die Daten Schnitte auf dem Papier. Aber vermeiden Sie eine Zeichnung, da es vereinfacht die Aufgabe.

  1. Welche Figur erhalten Sie, wenn Sie überlagert ein Dreieck und Schnitt?
  2. Welche Figuren ergeben sich bei der überlagerung von einander zwei Dreiecke?

Es ist eine ziemlich einfache Aufgabe. Sie können verwendet werden nicht nur für Erwachsene, sondern auch bei der Ausbildung der Kinder mit dem Ziel der Entwicklung einer solchen Qualität, wie räumliches denken.

Mehr:

Die selbstaktualisierung ist... Selbstverwirklichung der Persönlichkeit

Die selbstaktualisierung ist... Selbstverwirklichung der Persönlichkeit

Das Konzept der selbstaktualisierung fest in unser tägliches Leben. Immer mehr Menschen ernsthaft Gedanken darüber, wie Sie in vollem Umfang realisieren Potenzial. Die moderne psychologische Wissenschaft hat bewiesen, dass die wahren Möglichkeiten de...

Was ist Rückschritt, das Konzept und Merkmale

Was ist Rückschritt, das Konzept und Merkmale

Die Entwicklung, was sonst fast immer impliziert einen Fortschritt. Denn Fortschritt – diese Bewegung nach vorne, Entwicklung, Einführung von Innovationen. Genau durch diesen Prozess das Leben des modernen Menschen ist das, was ist.Wissenschaft...

Worin unterscheiden sich macht und Führung in Organisationen

Worin unterscheiden sich macht und Führung in Organisationen

Fragen der Führung und der macht die Menschheit immer beunruhigt. Heute über Ihr Verhältnis nachdenken sachkundigen Führer der Organisationen, Lehrer, Vertreter aller Zweige der Wissenschaft, Produktion, Verwaltung.um zu verstehen, auf die Frage, wor...

Weitere komplexe Aufgaben verbunden mit einer Darstellung der Flächen im dreidimensionalen Raum. Sie können selbst Aufgaben erfinden für sich und Ihr Kind mit mehr oder weniger schwierigen Bedingungen.

Neben den beschriebenen übungen, die Entwicklung des räumlichen Denkens bei Kindern umfasst Spiele mit Designern, die Zusammenstellung der räumlichen Puzzles und vieles mehr.

Die Entwicklung dieser Eigenschaften sollte die Bildung der richtigen Konzepte über den Verbleib des Gegenstandes. Das Kind muss lernen Worten nennen Ort der Dinge im Verhältnis zu anderen. Zum Beispiel auf die Frage, wo befindet sich Spielzeug, Kind 4 Jahre muss in der Lage sein zu Antworten, dass es, sagen wir, unter dem Bett oder auf einem Stuhl. Daher ist es sehr wichtig die Kombination der sinnlichen Erfahrung mit der Entwicklung begrifflichen Apparat.

Im Erwachsenenalter, wenn die Begriffe bereits gebildet, ein wichtiger Faktor wird die Fähigkeit, gedanklich zu reproduzieren verschiedene Gegenstände im Raum zueinander. Zum Beispiel, indem Sie sich in einem seltsamen Raum, überprüfen Sie sorgfältig die Situation, und kam aus Ihr heraus, versuchen Sie, die Position von Objekten aufzeichnen es so genau wie möglich.

Räumliches denken hilft uns lösen komplexe Aufgaben im Kopf. Zum Beispiel, wenn Sie entscheiden müssen, wie Sie Aussehen wird ein neuer Schrank im Zimmer, müssen Sie mental „Fit“, um das innere, nicht nur angesichts seiner Größe und Form, sondern auch die Farbe sowie die Position der anderen Objekte.

Räumliches denken ist eng mit dem Gedächtnis. Zum Beispiel, die Fähigkeit zu merken, und dann gedanklich zu reproduzieren Lage die Gäste an den festlich gedeckten Tisch charakterisiert nicht nur die Fähigkeit, sich im Raum zu orientieren, sondern auch die Fähigkeit des Erinnerns Details.

Die Übungen auf die Entwicklung des räumlichen Denkens sehr nützlich in jedem Alter. Zunächst haben viele Menschen Schwierigkeiten bei der Umsetzung, aber mit der Zeit erwerben die Fähigkeit zur Lösung komplexer Probleme. Solche übungen sorgen für das normale funktionieren des Gehirns ermöglichen es, viele Krankheiten zu vermeiden, die durch zu geringen Arbeit der Neuronen der Rinde der Hemisphären.

Kommentare (0)

Dieser Artikel wurde noch kein Kommentar abgegeben, sei der erste!

Kommentar hinzufügen

Verwandte News

Forschung лонгитюдное: Definition und Merkmale der Durchführung

Forschung лонгитюдное: Definition und Merkmale der Durchführung

Geistes-und Sozialwissenschaften haben eine größere Methodik. Traditionell Ziele und Aufgaben bestimmen die Tiefe der Forschung, es kann bestehen aus einer oder mehreren Etappen. Auf die Anzahl der Wiederholungen des Prozesses der...