Woher das Getreide stammt: die Besonderheiten der Herkunft und der Struktur

Datum:

2018-11-16 17:10:13

Ansichten:

8

Bewertung:

1Wie 0Abneigung

Teilen:

Woher das Getreide stammt und von welchem Jahr datiert Ihre Entstehung auf dem Planeten? Es ist schwer zu glauben, aber die erste Erwähnung dieser Pflanzen fallen auf den Zeitraum vor unserer Zeitrechnung. Aufgrund welcher Merkmale der Struktur Müsli weite Verbreitung erreichen konnten und in der heutigen Zeit?

Die Systematische Stellung Getreide Pflanzen

Die Familie der Gräser ist ein typischer Vertreter der Höheren Pflanzen der Abteilung der Angiospermen und Klasse Однодольные. Sie haben листостебельное Gestalt und im Laufe der Entwicklung bilden eine Blume und die Frucht. Wie alle однодольным, Sie zeichnen sich durch ein Keimblätter im Embryo, мочковатой Wurzelsystem. fehlen KambiuM, linearen Blätter einfach. Nach diesen Merkmalen grasig sind Bestandteil dieser systematischen Einheiten.

Getreide Woher stammt

Familie Grasig: die charakteristischen Züge der Struktur

Betrachtet man die Frage, Woher das Getreide stammt, sich sofort untersuchen die Beziehung der Besonderheiten in der Struktur und das Wachstum dieser Organismen. Diese Pflanzen sind bekannt noch aus der Zeit vor unserer Zeitrechnung. Doch im Laufe der Zeit Ihre Bedeutung nicht nur nicht verringert, sondern deutlich erhöht. Zum Beispiel, eine solche Art von mehrjährigen Pflanzen der Familie der Getreide, wie Weizen, "füttert" die ganze Menschheit auf dem Planeten. Denn Sie produzieren aus Mehl, Brot, Gebäck, Müsli und Nudeln.

Geschlecht mehrjährigen Pflanzen der Familie der Gräser

Alle Getreide krautigen Pflanzen sind. Sie haben einen hohlen Stiel, das nennt man halm. Auf ihm ist klar gegliedert Befestigungsstellen Blätter - Knoten. Die Art des Wachstums - вставочный. Blätter von Gräsern sind einfach, sitzend, mit parallelen Adern. Besonderer Gestalt unterscheiden und Blüten. Sie haben drei staubblätter und einen Stößel, der verzweigt sich in zwei Teile. Solche Strukturen sind ветроопыляемыми, deshalb sind in blütenstand gesammelt. Sie heißen ähren. Bei Ihrer Reifung bildet sich die Frucht зерновка.

Mehr:

Evolution in обществознании ist eine Form der Entwicklung der Gesellschaft. Faktoren, die Beispiele, die Bewertungskriterien

Evolution in обществознании ist eine Form der Entwicklung der Gesellschaft. Faktoren, die Beispiele, die Bewertungskriterien

Die Evolution in обществознании ist ein Begriff, eng verbunden mit dem Prozess der Bildung der biologischen Art des Menschen in das biosoziale Phänomen. Es gibt einen entscheidenden Unterschied den Menschen vom Tier, dass macht es sich unter der ganz...

Was ist Menschwerdung? Stufen, Theorie, Probleme антропогенеза

Was ist Menschwerdung? Stufen, Theorie, Probleme антропогенеза

Eine Vielzahl von Wissenschaften beschäftigt sich mit der Forschung dieses Phänomen, wie Menschwerdung. Die Geschichte der Gattung von Menschen, deren Entstehung und Evolution begannen untersucht im 18. Jahrhundert. Bis zu diesem Zeitpunkt glaubte ma...

OXID Barium

OXID Barium

Die häufigste Verwendung des Stoffes „Oxide Barium» es basiert auf der Eigenschaft der Hygroskopizität - Fähigkeit, Wasser zu absorbieren. Deshalb direkt in der chemischen Produktion wird es als Komponente für den Erhalt der Barium-Peroxi...

Woher das Getreide stammt

Die Frage nach der Herkunft der Gräser reicht bis in prähistorische Zeiten. Diese Frist stammt aus dem 4-5 Jahrhundert vor unserer Zeitrechnung. Genau in dieser Zeit begann der Mensch, um Weizen anzubauen. Indien, äthiopien, Griechenland, Mazedonien, Mesopotamien... von Dort Getreide Pflanzen breiteten sich auf das gesamte Gebiet von Asien, in Amerika, Australien, Afrika. Jetzt diese Kultur überall angebaut, und die Länder konkurrieren in Bezug auf Ihre Produktion. Aber der mais hingegen kam in Eurasien aus dem Westen. Zum Beispiel, in Russland wird es zu kultivieren begannen erst im 15. Jahrhundert. Daher die Frage zu beantworten, Woher das Getreide stammt, eindeutig ist ziemlich schwierig.

die Familie der Gräser

Interessant ist die Tatsache, dass Roggen als eigene Kultur zu wachsen begann fast zufällig. Lange Zeit galt es als Unkraut, unter den kursierenden Weizenkeime. In den nördlichen Gebieten die wichtigste Kultur konnte sich nicht anpassen und sterben, und der Roggen gut entwickelt. Jetzt das Brot aus dieser Panze ist sehr beliebt überall.

Viele Wissenschaftler behaupten, dass ursprünglich auf dem Planeten begannen zu wachsen Gerste. Es war sehr verbreitet und beliebt in den gemäßigten und sogar den nördlichen Regionen des Planeten. Aber die niedrigen Temperaturen wurden schädlich für die Existenz dieser Art von. Deshalb Gerste wurde durch Weizen und Roggen.

Bedeutung der Getreide Pflanzen

Getreide sind gleichzeitig die ältesten und moderne Pflanzen. Zum Beispiel, derzeit Reis in der Ernährung von mehr als 60 % der Bevölkerung des Planeten. Der gleiche Indikator beschreibt die Herstellung von Zucker aus Zuckerrohr, das ist auch eine Getreide pflanze. Und ja Weizen, Roggen, Gerste und Hirse bleiben unverzichtbar Kulturen für die Herstellung von Brot und Getreide.

Getreide gehören zu den ältesten Pflanzen, die die Menschen in Ihrem Leben.

Kommentare (0)

Dieser Artikel wurde noch kein Kommentar abgegeben, sei der erste!

Kommentar hinzufügen

Verwandte News

Relativitätstheorie Einsteins und neue Forschung in dieser Frage

Relativitätstheorie Einsteins und neue Forschung in dieser Frage

die Entdeckung der Relativitätstheorie zu Beginn des letzten Jahrhunderts wurde ein wichtiger Durchbruch in der Erforschung der physikalischen Phänomene, die im Zusammenhang mit dem Studium der Lichtgeschwindigkeit und Raum-Zeit-E...

Das öffentliche Bewusstsein: Struktur, Form und historische Bedeutung

Das öffentliche Bewusstsein: Struktur, Form und historische Bedeutung

das Öffentliche Bewusstsein — ein sehr wichtiges Merkmal der Gesellschaft, das drückt in Erster Linie sein geistiges Leben. Dieses Bewußtsein zeigt die Stimmung, Ideen, Theorien und Ansichten der öffentlichen Existenz und wi...

Was ist das Abendmahl in russischer Sprache.

Was ist das Abendmahl in russischer Sprache.

Viele indogermanische Sprachen sind ähnlich, aber nicht in allen gibt es das Abendmahl. Das Abendmahl in der Russischen Sprache ist eine Form des verbs, sondern hat auch Anzeichen Adjektiv. Also nicht alle Linguisten markieren das...