Der Mörder von Rasputin - Mythos und Wahrheit. Wer und warum tötete Rasputin?

Datum:

2019-11-09 01:00:12

Ansichten:

9

Bewertung:

1Wie 0Abneigung

Teilen:

Über den Mörder von Rasputin streiten bis heute, obwohl es mehr als den hundertsten Jahrestag der Massaker an ihm. Die Historiker haben nicht genug Dokumente, um eine Version, die alle veranstaltet. Der Mangel an Informationen führte dazu, dass dieses Drama ein Schleier gehüllt Geheimnisse. Obwohl auf den ersten Blick scheint es, dass absolut alle Ihre Details bekannt sind. Leider sind viele Details der Ermordung dieses ungewöhnlichen Mannes überwachsen Mythen und Spekulationen.wer tötete Rasputin Wer tötete Rasputin, ist nicht ganz klar bisher. Unsere Aufgabe besteht darin, sich zurechtzufinden in diesem verwirrenden Geschichte und die Spreu vom Weizen zu trennen.

Ursprüngliche Erklärung

Die Klassische Variante betrachtet den Tod Favorit gekrönt Paares als Verschwörung von hochrangigen Russischen Monarchisten. Ihr Ziel war es, die kaiserliche Familie zu befreien von der sibirischen Schelm, die es geschafft hat, sich zu ihm im Vertrauen und Einfluss auf die Politik des Herrschers.wer tötete Rasputin die Zeitgenossen hielten es für eine Schande. Es gab zahlreiche versuche der politischen Elite „Augen zu öffnen» венценосцу entlarven und „älteren“. Sie waren nicht erfolgreich. Dann wurde es geboren Meinung, dass Sie die physische Beseitigung, die eindeutig ein Ende setzen und wird die Autorität des Monarchen. Vier Menschen fest beschlossen, zusammen, tun, Weg mit dem Bogen, der die Geschicke des Kaiser und seiner Frau. Dies waren:

  • Der Abgeordnete der Staatsduma W. purischkewitsch, die später bunt hat Ihre Eltern.
  • F. Jussupow ü schöner Aristokrat, der war verheiratet mit der Nichte von Nikolaus II., Irina Alexandrowna.
  • Fürst Dmitri Pawlowitsch ü Cousin des Herrschers.
  • S. sukhotin ü Oberleutnant Preobraschenski-REGIMENT.

Keiner von Ihnen wollte ein direkter Mörder Rasputins und Ihre Hände schmutzig. Daher wurde beschlossen, ihn zu vergiften. 1916 war das Jahr der Ermordung von Rasputin. Das Gift haben mit Hilfe des Arztes S. Лазоверта und fügten ihn in Mandel-Kuchen und Madeira. Kellerraum im Jussupow-Palast an der Moika wurde in einer Mischung aus einem Wohnzimmer mit Ankleide.der Mord von Rasputin Jussupow Vorwand der Einladung war die Bekanntschaft mit der Frau Jussupow, der schönen Irina. Sie, übrigens, in dieser Zeit gab es in St. Petersburg, aber „der Seher» darüber nicht kannte und kam zum Yusupov.

Mehr:

Das Deutsche Flugzeug

Das Deutsche Flugzeug "Messerschmitt-262": die Geschichte der Entstehung, Merkmale, Foto

High-Speed-Strahltriebwerk-Kämpfer-Abfangjäger Messerschmitt ME-262 Schwalbe („Messerschmitt ME-262 Schwalbe») erschien auf dem Schlachtfeld nur im Jahr 1944. Man kann nicht genau sagen, für welchen Job diese Maschine bestimmt. Experiment...

Moderne Schule: Geschichte, Voraussetzungen, Probleme. Modelle der modernen Schulen

Moderne Schule: Geschichte, Voraussetzungen, Probleme. Modelle der modernen Schulen

Historische Entstehung von Schulen förderte den Wunsch der Menschen die Welt zu erkennen und erweitern Ihre Kenntnisse. Deshalb versucht der Mensch zur Gemeinschaft mit den weisen und sehnte sich danach von Ihnen zu lernen wissen.die Geschichte der m...

"Haare zu Berge": Bedeutung, Herkunft фразеологизма

In der Russischen Sprache treffen eine ausreichende Anzahl von geheimnisvollen Floskeln, über deren Bedeutung schwer zu erraten. Die sprachliche Konstruktion „die Haare» gehört eindeutig zu den solchen. Zum Glück, der Ursprung dieses Ausd...

Was geschah weiter?

Von leckereien Grigori Jefimowitsch zunächst weigerte sich und wartete, Wann werden die Damen. Von oben hörte ich Musik Grammophon, die Pflanzen, die Simulation der weibliche Party, der Rest der Verschwörer. Felix schließlich überredete „älteren“ versuchen die Bewirtung. Er aß ruhig ein paar vergifteten Kuchen und Trank madery mit Gift. Aber auf ihm der Fluch nicht gewirkt. Felix Jussupow war verwirrt und in Panik.das Jahr der Mord von Rasputin Er Weg nach oben, um zu Fragen, was als Nächstes zu tun. Dmitri Pawlowitsch vorgeschlagen loslassen. Purischkewitsch fest forderte Erschießen Günstling des Königs.

Wie qualvoll getötet Rasputin

Verbarg den Revolver hinter dem Rücken, kehrte Felix nach unten. Wie geschah der Mord von Rasputin? Jussupow, indem Sie das Opfer für einen luxuriösen Kreuzigung aus Elfenbein, bat ihn zu bekreuzigen. Er hoffte so entfernen Sie mit ihm die macht des Satans. Danach ertönte ein Schuss. Der Körper brach zusammen auf dem Teppich. Wer ist der Mörder von Rasputin? Es stellt sich heraus, dass Jussupow. Im Palast blieben der Gastgeber und purischkewitsch. Andere Verschwörer gingen zu verbrennen Kleidung (Beweisstück!) im Ofen Sanitäts-Lokomotive, das war Пуришкевичу, wie der Arzt drauf. Plötzlich „die Leiche» sprang auf die Füße, mit Schreien prägte geschlossene Tür und lief blutend. Purischkewitsch rannte hinterher, Schießen mit einem Revolver in den Rücken auf der Flucht. Der vierte Schuss für immer Flüchtling hielt. Also wer ist der Mörder von Rasputin? Purischkewitsch? Aber es gibt Fotos, auf denen deutlich sichtbar die Spur von einem Schuss direkt in die Stirn.warum tötete Rasputin Also war noch jemand, wer kaltblütig erschossen fast im Anschlag in das Gesicht von Rasputin. Auf die Frage „Wo tötete Rasputin?» die Antwort ergibt sich eindeutig: im Hof des Palastes an der Moika. Verstorbene, um die Spuren des Verbrechens zu verbergen, etwa vertieften Petrowski-Brücke in der Kleinen Невке.

Warum das nicht wirkt das Gift?

Es stellte sich heraus, als in der Emigration in den 30er Jahren veröffentlichte er seine Erinnerungen der Arzt Stanislav Лазоверт. Es stellt sich heraus, dass er nicht wagte, es zu benutzen, und legte eine einfache Aspirin. Deshalb verhielt er sich in der Nacht des Mordes, 17 Dezember, als erinnerte sich purischkewitsch, sehr seltsam. Errötete, erblasste, verlor fast die Sinne, rannte in den Hof, sich erneuernden Schnee. Und das war ein furchtloser Offizier, der hatte zwei Auszeichnungen für Tapferkeit. Als Arzt wusste er, dass die ruhigen Tod ohne Gift wird nicht passieren schreckliche Blutbad.

Für Wen störte der königliche Favorit?

Es Gibt die Theorie des internationalen freimaurerischen Verschwörung. Im Jahr 1912 Grigori Rasputin, standen 2 Stunden auf den Knien mit dem Symbol vor Nikolaus II, verhinderte den Eintritt des Reiches in den BALKAN-Krieg. Er war immer der Meinung, dass der Krieg führt zum Tod nicht nur das Land, sondern auch die königliche Familie. Der Krieg brauchte Finanz-Konzerne, zu zerstören alle Monarchien in Europa und vor allem – im riesigen Russland. Ihre Mittel Stahl Freimaurer-Loge, die im Russischen Reich hatten getadelt, Rat erteilt die Verbindung des Zarismus mit Libertine und sektiererisch, wie alle es glaubten, Распутиным. Viele sind davon überzeugt, dass Jussupow, es setzt eine Verschwörung, wandelte sich zu dem prominenten Politik und масону V. Маклакову. Der AbgeordneteDuma teilzunehmen in diesem Fall abgelehnt, aber angeblich schenkte Gewicht oder Schlagstöcke. Es und fertig sterbenden „älteren“, der 47 Jahre alt war.

Nach der Februarrevolution Mason A. Kerenskij Schloss schnell die „der Fall Rasputin» hat die Amnestie alle, die an der Verschwörung teilgenommen, dringend suchte ein Grab und Bestand auf die Zerstörung seines Körpers. Die überreste wurden ausgegraben und verbrannt.

Spuren von Großbritannien

Ganz überzeugend sieht eine solche Option: die Verschwörung der Geheimdienste der Entente. Die Alliierten fürchteten, dass infolge der friedenserhaltenden Stimmungen Rasputin seine überzeugungen Einfluss auf die Monarchen, und die einen Separatfrieden mit Deutschland. Für Großbritannien bedeutete dies eine Niederlage. Weil die britischen Agenten Oswald Rayner, Freund Jussupow nach Oxford, und Samuel Chor, konnten Sie sich leicht zu integrieren in die Gesellschaft der Verschwörer zur Neutralisierung des Schutzes des „älteren“.wo tötete Rasputin Sie sind, während Sie auf der Straße, konnten auch in die Sache eingreifen, wenn der verwundete Rasputin sprang aus dem Keller. Hier produziert wurde in den Kopf geschossen. Der Mörder von Rasputin konnte ein Chor S. O. oder Rayner. Sie handeln konnten wie auf Befehl von seinen Vorgesetzten, und zeigen Eigeninitiative. Jedenfalls ist diese Version sieht nicht umsonst. Und wer tötete Rasputin, dessen Schuss war entscheidend, ist unklar. Die Folge dieser nicht einstellte.

Gründe für den Mord an

Wir haben versucht, umfassend zu prüfen, warum tötete Rasputin. Dabei stellte sich heraus, dass es möglicherweise Verletzten Gefühle der Monarchisten, freimaurerische Verschwörung und Intrigen Großbritanniens. Wahrscheinlich, diese Umstände wurden auf einander und Interpretation in Form eines Treffens von Rasputin mit seinem Schicksal in der Villa am Moika.

Leben F. Jussupow nach dem Skandal

Die Vorsehung auf alle Teilnehmer des Tötens war positiv überrascht. Wenn der Körper von Grigorij Rasputin wurde gefunden in einem Eisloch, das die Kaiserin verlangte den Tod aller Teilnehmer. Der Kaiser verbannte Neffe Dimitri an Persische Front. Damit rettete er ihm das Leben nach der Revolution.

Über den Arzt überhaupt niemand kannte. Später lebte er in Paris.

Purischkewitsch wurde an die Front geschickt. Er starb in der 20-jährigen, an Typhus.

Wie Schicksal Jussupow, der Rasputin? Zunächst Felix saß in den Link in seinen Besitz Kursk, Rakitnoe. Nach der Revolution, die Erfassung eine Menge von Juwelen und zwei Gemälde von Rembrandt, er mit Irina und Ihrer Tochter ging zuerst in London, dann in Paris. In Russland blieben Sie unermesslichen Reichtum in Form von Immobilien, Kunstgegenstände und Schmuck. Aber das Geld im Ausland fehlte. Gerettet zahlreiche Interviews, die Journalisten nahmen an dem Mörder von Rasputin. Dann entdeckten die Eheleute Modehaus. Er erfreute sich großer Beliebtheit, da seine Besitzer einen makellosen Geschmack, aber kein besonderes Einkommen nicht gebracht.das Schicksal der Jussupow Rasputin Korrigierte das Familien-Budget Hollywood-Film. In ihm Irina wurde die Geliebte von Rasputin. Jussupow reichte eine Klage wegen Verleumdung und gewann den Prozess. Die Familie hat 25 tausend Pfund, erwarb eine kleine Wohnung im 16. Bezirk auf der Straße Pierre Göhren. Dort und Sie lebten bis zum Tod. Der Fürst schrieb zwei Bücher: „das Ende von Rasputin» (1927) und „Memoiren». Während des Zweiten Weltkriegs die Familie unterstützte den Nazis, sondern auch in der Sowjetunion nicht zurück. Starb Felix Jussupow in seinem Alter. Er war 80 Jahre alt. Drei Jahre später neben ihm begraben Irina. Ihre Gräber befinden sich auf dem Russischen Friedhof in Sainte-Geneviève-des-Bois.

Kommentare (0)

Dieser Artikel wurde noch kein Kommentar abgegeben, sei der erste!

Kommentar hinzufügen

Verwandte News

Die geographische Lage und die Koordinaten von Sydney. Interessante Fakten über die Stadt

Die geographische Lage und die Koordinaten von Sydney. Interessante Fakten über die Stadt

Wo liegt die Stadt Sydney? Auf welchem Kontinent er sich befindet? Und was sind die genauen Koordinaten von Sydney? Antworten auf all diese Fragen werdet Ihr in unserem Artikel.Sydney: Hauptmerkmale der geographischen LageSydney &...

Nervenimpuls, seine Umwandlung und Mechanismus der übertragung

Nervenimpuls, seine Umwandlung und Mechanismus der übertragung

das Nervensystem des Menschen tritt als ein Koordinator in unserem Körper. Sie überträgt Befehle vom Gehirn Muskulatur, Organen, Geweben und verarbeitet die Signale von Ihnen. Als eine Art des Datenträgers verwendet Nervenimpuls. ...

Stamm der Maya: das Geheimnis einer alten Zivilisation

Stamm der Maya: das Geheimnis einer alten Zivilisation

Über die Kultur, das Leben und die ungewöhnlich breiten wissen der Maya Gerüchte und Legenden. Also, was ist so attraktiv diese geheimnisvolle und mystische alte Zivilisation? Heute ist der Stamm der Maya – dies ist eine der...