Die Aufteilung des Vermögens bei Scheidung

Datum:

2018-06-25 22:00:11

Ansichten:

119

Bewertung:

1Wie 0Abneigung

Teilen:

Schnell flog die Hochzeit, die Flitterwochen und ein paar Jahre, vielleicht Jahrzehnte des Zusammenlebens. Und erst jetzt haben Sie erkannt, dass Leben mit diesem Menschen nicht mehr wollen und nicht werden. Der Moment ist gekommen, wenn die Gedanken über die Scheidung Wirklichkeit geworden. Die Zeit, sich um Ihre Zukunft und Sie weiter beraten zum Thema „die Aufteilung des Vermögens bei Scheidung».

Natürlich kann man bis zuletzt davon aus, dass Sie mit Ihrem Mann zivilisierten Menschen zu arrangieren. Aber in der Praxis solche Fälle sind selten. Und die Frau, die geschworen haben, in der Liebe und treue, beginnen gegenseitig mit Schlamm bedeckt, in der Hoffnung größeres Stück.

Wie die Aufteilung der Immobilie bei der Scheidung und nicht die menschliche Gestalt zu verlieren? Am besten vorausdenken und während der Ehe schließen einen Ehevertrag. Dies erleichtert die Aufteilung des Vermögens bei der Scheidung. Viele Eheleute ein solches Angebot verstößt. Beginnen quälen negative Gedanken und Zweifel über seine zweite Hälfte. Und umsonst, weil der Ehevertrag – es ist nicht ein Akt des Misstrauens, sondern im Gegenteil, Weg versichern Liebsten beim auftreten von unvorhergesehenen Situationen.

Ein Solches Dokument ausgestellt werden wie vor der Ehe, und so in jedem Moment des Familienlebens. Bei der änderung der materiellen Wohlstand der Familie in einen solchen Vertrag können Sie änderungen, beglaubigt von einem Notar. Aber wenn Sie aus irgendeinem Grund nicht haben das Dokument, das die Aufteilung des Vermögens bei der Scheidung kann sich für Sie sehr unangenehme Prozedur.

Eheleuten schwer, miteinander zu vereinbaren, und wem was gehört. Das ist verständlich. Denn jeder glaubt, dass investiert viel mehr Zeit, Mühe und Geld in das gemeinsame Eigentum und daher das beste und größte Anteil sollte nur ihm gehören. Aber diese Meinung ist falsch. Nach der Gesetzgebung der Russischen Föderation, das ganze Eigentum erworben während der Ehe, gilt als kooperativ und muss aufgeteilt werden gleichmäßig zwischen den Ehepartnern.

Mehr:

Berechnung und krankheitsgeld

Berechnung und krankheitsgeld

Krankheitsgeld vorgesehen von der Gesetzgebung der Russischen Föderation, insbesondere ZGB und Bundesgesetz № 255. Abgesehen davon, einige Normen richten sich nach den Bestimmungen des bürgerlichen Gesetzbuches. Jeder Mitarbeiter bei der Entstehung e...

Bescheinigung der Arbeitnehmer auf die Einhaltung der Positionen: Ziele, Verfahren für die Durchführung, Ergebnis

Bescheinigung der Arbeitnehmer auf die Einhaltung der Positionen: Ziele, Verfahren für die Durchführung, Ergebnis

Arbeitgeber wahrnehmen, die Ordnung der Attestation der Arbeiter als eine Formalität. Normativen Dokumente, die für die kommerziellen Organisationen, nicht veröffentlicht. Bescheinigung ist nur erforderlich für die Mitarbeiter der Organisationen in d...

Check-TC: eine Ordnung, eine Beispielanwendung, Zeugnis

Check-TC: eine Ordnung, eine Beispielanwendung, Zeugnis

Jeder Mensch, kaufte das Auto, entflammt seine Errichtung auf die bercksichtigung in der Verkehrspolizei. Das müssen Sie beim Erwerb einer neuen oder die gestützte Maschinen und spielt auch keine Rolle, ob der Verkäufer natürlichen oder juristischen ...

 Dass keine Auswirkungen auf  die Aufteilung des Vermögens bei der Scheidung?

·         Alles, was Sie persönlich gegeben haben, nur unter der Bedingung Ihrer Spende.

·         was Sie geerbt haben.

·         Ihre persönlichen Sachen, zu denen sich Schuhe, Kleidung und Hygieneartikel.

·         Persönliche Dinge des Kindes, sowie Bücher und Gegenstände Kindermöbel.

·         Bankguthaben, eingerichtet auf das Kind.

·         was Ihnen gehörte vor der Ehe.

Alle anderen Dinge, Luxusartikel, Schmuck, Autos, Immobilien, Möbel und sogar Besteck und Bettwäsche, sollte in zwei Hälften geteilt.

Es sei daran erinnert, dass, wenn Sie nicht wollen, ziehen Sie Ihre Rechte ausüben und die Aufteilung des Vermögens bei der Scheidung, dann haben Sie eine perfekte Gelegenheit, dies zu tun innerhalb von 3 Jahren ab dem Tag der Auflösung der Ehe.

Vergessen Sie Nicht, dass bei der Scheidung teilen wird nicht nur gemeinsam erworbene Vermögen, sondern auch Schulden, sondern auch Bankkredite. Deshalb lohnt es sich, einen qualifizierten Fachmann für die Führung solcher komplexer und wichtiger für Ihr zukünftiges Leben Prozeduren wie die Abteilung des Eigentums.

Sie Müssen wissen, dass das teilen von Eigentum möglich ist, während in der Ehe. Dieses Verfahren wird durchgeführt, aus verschiedenen Gründen. Basis – die Schulden des Ehepartners. In diesem Fall an das Gericht wenden sich die Gläubiger und Klage eingereicht zeigen die Höhe der Schulden. Erfolgt die Aufteilung des Vermögens der Ehegatten in einem gerichtlichen Verfahren, nach denen der Anteil der Schuldner die geforderte Summe zurückgezahlt wird.

Die Klage über die Aufteilung des Vermögens wird im Gericht von Dritten, die Anspruch auf einen Teil des Vermögens im Falle des Todes eines Ehegatten. In diesem Fall werden alle zwischen den Ehegatten halbiert und der Anteil von einem von Ihnen steht eine bestimmte Summe, vorgesehen von der Gesetzgebung der Russischen Föderation, interessierten Dritten Parteien.

Kümmern Sie sich um Ihr Wohlergehen im Voraus, dadurch wird die Entstehung einer Vielzahl von Problemen.

Kommentare (0)

Dieser Artikel wurde noch kein Kommentar abgegeben, sei der erste!

Kommentar hinzufügen

Verwandte News

Mustervertrag Leasing-Geräte mit einer physischen Person: Merkmale Zusammenstellung und Empfehlung

Mustervertrag Leasing-Geräte mit einer physischen Person: Merkmale Zusammenstellung und Empfehlung

Mustervertrag Leasing-Geräte mit einer physischen Person wird ziemlich regelmäßig. Was muss man wissen, dass er befriedigte Seite, und entspricht dem Gesetz, ohne dass die Schwierigkeiten in den Beziehungen mit den Aufsichtsbehörd...

Fahrverbot wegen Nichtzahlung der Alimente und Strafen

Fahrverbot wegen Nichtzahlung der Alimente und Strafen

Laut Statistik, jeder vierte Bürger der Russischen Föderation hat Ihr Auto. Treiber sind gezwungen, jährlich neue Rechnungen, die die Regierung stellt. Es wird angenommen, dass jeder zweite Autofahrer vernachlässigt die Straßenver...

St. 367 BGB

St. 367 BGB "Kündigung von Bürgschaften": Kommentare, die Strafe

die Regeln der Kündigung von Bürgschaften und deren Besonderheiten werden in § 367 BGB. In der Norm definiert die Allgemeinen Fälle dieses Verfahrens. Betrachten Sie die wichtigsten Bestimmungen des st 367 BGB. die Beendigung der ...