Unterhalt für Kinder, wenn der Vater nicht arbeitet. Wie die Einziehung der Mittel mit den Arbeitslosen?

Datum:

2018-06-23 21:50:16

Ansichten:

122

Bewertung:

1Wie 0Abneigung

Teilen:

Oft der andere Elternteil sich weigert, Unterhalt zu zahlen, unter Berufung auf die Bezüge fehlen. Oft wenden sich an Rechtsanwälte mit der Frage, ob gesetzlich ein solches Verhalten und was Sie tun können, um die Mittel zum Unterhalt des Kindes.

Unterhalt für Kinder wenn der Vater nicht arbeitet

Muss, ob der Arbeitslose Unterhaltsgeld zahlen?

Beginnen wir mit der grundlegenden Frage. Um die Situation zu klären, müssen Sie einen Blick in das Gerichtliche Gesetzbuch der Russischen fderation. In Artikel 80 klar vorgeschrieben, dass die Eltern dürfen Ihre minderjährigen Kinder unabhängig von Ihrer materiellen Situation. Die Höhe des Einkommens hat keinen Einfluss auf die Erfüllung dieser Pflichten. Also Unterhalt für Kinder, wenn der Vater nicht arbeitet, müssen bezahlt werden. Unabhängig davon, ob angestellt oder nicht, er muss die Gelder für den Unterhalt Ihres Kindes.

Arten der Arbeitslosen

Die Beitreibung der Alimente an das Kind - nicht das Elementare Verfahren. Hier ist alles nicht so einfach. Möglichkeiten der Anrechnung und die Höhe ist abhängig davon, in welchem Status bleibt arbeitslos. Auch dies hat Einfluss darauf, wie einfach oder schwierig wird die Einziehung der Alimente. Haben keine dauerhaften Einkommen kann aus verschiedenen Gründen, und es wird bei der Verhandlung berücksichtigt werden. Beginnen wir mit dem „einfachen“ Fällen.die Beitreibung der Alimente für ein Kind

  • Wenn die Bürger im Jobcenter registriert, hat den offiziellen Status des Arbeitslosen und erhält die entsprechende Zulage.

In diesem Fall wird angenommen, dass eine Person ein regelmäßiges Einkommen, weil es eine soziale Hilfe bekommt. Mit der ausgezahlten Zulagen vom Staat gehalten wird der vereinbarte Betrag als Kindergeld. Die Größe der sozialen Hilfe, in der Regel klein. Dementsprechend, der Betrag für den Unterhalt von Kindern wird eine winzige Größe. So wird es weitergehen bis zum Zeitpunkt der offiziellen Beschäftigung.

Mehr:

Berechnung und krankheitsgeld

Berechnung und krankheitsgeld

Krankheitsgeld vorgesehen von der Gesetzgebung der Russischen Föderation, insbesondere ZGB und Bundesgesetz № 255. Abgesehen davon, einige Normen richten sich nach den Bestimmungen des bürgerlichen Gesetzbuches. Jeder Mitarbeiter bei der Entstehung e...

Bescheinigung der Arbeitnehmer auf die Einhaltung der Positionen: Ziele, Verfahren für die Durchführung, Ergebnis

Bescheinigung der Arbeitnehmer auf die Einhaltung der Positionen: Ziele, Verfahren für die Durchführung, Ergebnis

Arbeitgeber wahrnehmen, die Ordnung der Attestation der Arbeiter als eine Formalität. Normativen Dokumente, die für die kommerziellen Organisationen, nicht veröffentlicht. Bescheinigung ist nur erforderlich für die Mitarbeiter der Organisationen in d...

Check-TC: eine Ordnung, eine Beispielanwendung, Zeugnis

Check-TC: eine Ordnung, eine Beispielanwendung, Zeugnis

Jeder Mensch, kaufte das Auto, entflammt seine Errichtung auf die bercksichtigung in der Verkehrspolizei. Das müssen Sie beim Erwerb einer neuen oder die gestützte Maschinen und spielt auch keine Rolle, ob der Verkäufer natürlichen oder juristischen ...

  • Bürger wechselt oft den Arbeitsplatz.

Bei jeder Beschäftigung nach dem Arbeitsort Vollstreckungsbescheid zugesandt. In der Buchhaltung werden die entsprechenden Abzüge. In der Zeit, wenn der Mensch nicht arbeitet, wird das auflaufen der Schulden Kindergeld, die bei der Beschäftigung gezahlt werden. Wenn in diesem Moment der Bürger steht auf dem Konto Arbeitslosengeld, das Geld aus dem Leitfaden gehalten.

  • Eine Person im Ruhestand nach Alter und sonst nirgendwo funktioniert, wird das Niveau des Einkommens übersteigt die Lebenshaltungskosten.

Kindergeld abgezogen mit der erhaltenen monatlich Geld, wenn er als vermittelbar.

  • Bürger erhält eine Invalidenrente, ist nicht vermittelbar.

Unterhalt für Kinder, wenn der Vater nicht arbeitet aus diesem Grund die Einziehung wird es problematisch. Auf den ersten Blick einfach und praktisch unterscheidet sich nicht vom vorherigen Punkt. Wenn die Rente Existenzminimum übersteigt, sollte es kein Problem sein. Wenn Sie deutlich niedriger, Kläger muss sich anstrengen, um vor Gericht zu beweisen, dass das Kind benötigt das Geld. Es ist nicht ausgeschlossen, dass extra Kindergeld wird der Staat. Oder mit der Beklagten in Rechnung stellen Mindestbetrag.

  • Ergebnis tragen regelmäßige oder saisonale Charakter.

In der Regel, in diesem Fall die Entscheidung über die Verfolgung von Einkommen. Aufgrund der gesammelten Daten, wird die Höhe der Unterhaltszahlungen festgelegt und die Häufigkeit der Zahlungen.

  • Der Bürger keinen ständigen Einnahmequelle, er ist nicht angestellt und nicht eingeschrieben in соцслужбах, Arbeitslosengeld erhält.

In diesem Fall in der Regel skrupellose Eltern erklären, dass Sie nichts zu zahlen Alimente. Und es ist ein ziemlich schwerer Fall, da die Schulden aufgrund der fehlenden Einnahmen problematisch. Doch das Gesetz fest sagt, dass die Eltern sollten das Kind zu halten. Deshalb gilt folgender Mechanismus: die Höhe der Unterhaltszahlungen berechnet sich aus der durchschnittlichen Löhne in Russland. Zahlen muss der Mensch auf 1 Kind – 25%, auf 2 – 33%, 3 und mehr – 50%. Oder das Gericht verpflichtet, monatlich eine bestimmte Menge aufzählen. Solange die Eltern nicht einen Job zu bekommen, die Schulden auflaufen wird. Wenn die Zahlung nicht erfolgen, wird der Gerichtsvollzieher verhaften können Eigentum.

  • Bürger hat das informelle Einkommen.

In diesem Fall müssen Sie es beweisen. Dann zuerst mit ihm klären, für die ungesetzliche unternehmerische Tätigkeit und die Verschleierung der Einnahmen, und dann auch noch müssen die Schulden auf Kindergeld haben.

Wege der Anrechnung der Unterhaltszahlungen

Oft hört man die Meinung, dass es günstig wäre, wenn Unterhaltszahlungen an Kinder, wenn der Vater nicht arbeitet, waren irgendwelche Standard-Betrag, zum Beispiel 2000 Euro. Aber ein solches System nicht berücksichtigen alle Nuancen, die oben aufgelistet sind. Und kaum hätte erfüllen in vollem Umfang die Interessen des Klägers und der Beklagten. Daher ist die Entscheidung über die Höhe der Zahlungen nimmt sich vor Gericht.

Beispiel Kindergeld

Es Gibt zwei Möglichkeiten der Anrechnung von Kindergeld: das Verhältnis von Eigenkapital und in der festen geldlichen Summe. Sie gelten gleichermaßen für die Beschäftigten und keinen Konstanten Einkommen der Bürger. Lohnt es sich zu prüfen, jeder von Ihnen im Detail zu besprechen und um herauszufinden, Ihre positiven und negativen Seiten.

Das Verhältnis von Eigenkapital

Die am Meisten verbreitete und intuitive für die meisten Menschen Methode der Berechnung. Die Muttergesellschaft abführen muss auf den Unterhalt des Kindes einen bestimmten Prozentsatz Ihres Einkommens, unabhängig von Ihrer Verfügbarkeit, Größe, etc. allgemein akzeptiert gilt FolgendesVerhältnis: 1 Kind Bürger muss zahlen ¼ Einkommen, 2 Kinder – 1/3, bei 3 und mehr - ½. Unterhalt für Kinder, wenn der Vater nicht arbeitet, werden auf der Ebene des durchschnittlichen Gehaltes. Zum Beispiel, wenn er gleich 30000 € und dann bei 1 Kind wird erwachsen 7500, auf 2 – 10000, 3 – 15000. In einigen Fällen ist es möglich, eine Abnahme oder Zunahme der Größe der Anteile (minimal ü 1/6 Gewinn), aber die Notwendigkeit solcher Veränderungen müssen vor Gericht beweisen.

Kindergeld wenn das Kind lernt

Pluspunkte: Recht intuitive Art und Weise der Berechnung. Solange die Bürger keine Arbeit findet, wird die Schulden, die von einem Gehalt gezahlt werden. Wenn Sie nicht finden, dann auf Kosten des Eigentums. Im OUTBACK diese Methode ist besonders vorteilhaft, da die Höhe der Unterhaltszahlungen oft gleich ein kleines Gehalt.

Nachteile: sobald ein Elternteil wird auf die Berücksichtigung von Arbeitslosengeld, die Höhe der Unterhaltszahlungen wird die Berechnung ausgehend von der Höhe der Leistungen. Soziale Hilfe, in der Regel deckt kaum die Lebenshaltungskosten.

Feste Summe

Die Essenz dieser Zahlungen besteht darin, dass ein Elternteil muss monatlich aufzuzählen, die keine bestimmte Summe. Seine Größe bestimmt das Gericht. Kindergeld indiziert vierteljährlich in Abhängigkeit von der änderung des Existenzminimums. Betrachten Sie die Probe. Unterhalt für ein Kind gezahlt werden, in einem festen Betrag. Bürger ist verpflichtet, monatlich, zum Beispiel, 5000 Rubel. Zum Beispiel, wenn die Lebenshaltungskosten der Kinder lag bei 10000 € und dann ihm gleichgestellt zu 11000€, die Alimente auch index die schnelle durch den Koeffizienten von 1,1 und belaufen sich auf 5500.

Unterhaltszahlungen für das Minderjährige Kind

Vor: unabhängig von der Höhe des Einkommens, überwiesen muss die gleiche Summe. Wenn die Person, die Elterngeld erhalten, Kindergeld nicht gemindert.

Vor: wenn die Bürger einen bezahlten Job, die Summe auf den Unterhalt des Kindes bleibt unverändert.

Zahlungsmöglichkeiten

Sollten Sie das Geld Überwiesen bequemste Weg für beide Seiten. Die häufigsten:

  • Bargeld;
  • Banküberweisung
  • Aufzählung auf die Karte oder das Konto.

Bis zu welchem Alter bezahlt die Alimente

Die Folgende Frage: „Wie viel Unterhalt für ein Kind zahlen?» ein Elternteil ist gesetzlich verpflichtet, Ihre minderjährigen Kinder. Also, wenn das Kind 18 Jahre enden alle Verpflichtungen. Die Meinung, dass müssen Alimente bezahlt werden, wenn das Kind lernt in der Schule – zu Unrecht.

die Behauptung des Anspruchs auf Kindergeld des Kindes

Es Gibt eine Reihe von Ausnahmen. So, die Auszahlung von Kindergeld kann früher enden, wenn das Kind geschäftsfähig erklären, bis zum 18. Der Grund dafür kann eine Ehe oder Berufseinstieg.

Alimente bezahlt werden länger, wenn Ihr Kind hat eine Behinderung, und sein Einkommen dabei unter dem Existenzminimum.

Folgen der Nichtzahlung der Alimente

Wenn der zweite Elternteil keine Alimente zahlt freiwillig, dann müssen wir auf die Gerichtsvollzieher. Sie müssen Sie zwangsweise. Das Gesetz folgende Aktionen sind verfügbar:

  • Die Beschlagnahme von Vermögenswerten mit anschließender Verkauf mit Versteigerung.
  • Das Einfrieren von Bankkonten.
  • Hold-Anteil bei der Vermögensaufteilung infolge Scheidung.
  • Ein Verbot von Auslandsreisen bis zur vollständigen Zahlung der Schulden.
  • Zuweisung verfällt.
  • Verbesserungsarbeiten auf die Dauer von bis zu einem Jahr.
  • Entzug der Freiheit für eine kurze Zeit.
    wie viel zahlen Sie Unterhalt für ein Kind

Die Letzten 2 Punkte in der Praxis selten verwendet werden. Sie werden auf böswillige Abweichler.

Fazit

Ein Elternteil muss Unterhalt zahlen für das Minderjährige Kind. Es ist nicht davon abhängig, er arbeitet oder nicht. Wenn die Berechnung erfolgt nicht freiwillig, dann muss man serve Klageschrift. Kindergeld wird wieder zwangsweise.

Kommentare (0)

Dieser Artikel wurde noch kein Kommentar abgegeben, sei der erste!

Kommentar hinzufügen

Verwandte News

Sicherheitsregeln auf dem Schiff für Kinder und Erwachsene

Sicherheitsregeln auf dem Schiff für Kinder und Erwachsene

Wassertransport besticht durch seine Vielfalt. Wobei es viele Arten verwendet werden, nicht für militärische Zwecke oder für den Transport von Gütern und für die Beförderung von Passagieren. Deshalb ist jedem empfohlen, Kenntnis d...

Feuer-technische Prüfung. Bundesgesetz über den Brandschutz

Feuer-technische Prüfung. Bundesgesetz über den Brandschutz

Waldbrände verursachen eine Menge Schaden, Menschen, Dinge. Auch bei der Ausführung der Regeln der Sicherheit trotzdem treten diese Ereignisse. Mit dem technischen know-how können Sie die Ursache des Erscheinens des Feuers. Auch d...

Egrip - was ist das? Auszug aus der egrip

Egrip - was ist das? Auszug aus der egrip

egrip – das Register enthält die Login-Daten über IP. Lernen Informationen, die darin enthalten sind, außer den persönlichen Daten einer natürlichen Person, eingetragenen Unternehmer, kann jede Interessierte Person. das Konz...