Trichomoniasis bei Männern: Ursachen, Symptome, Behandlung

Datum:

2018-06-18 02:40:19

Ansichten:

24

Bewertung:

1Wie 0Abneigung

Teilen:

Nach den Worten der Experten, eine große Schar (etwa eine Million) auf der ganzen Welt jährlich mit Infektionen konfrontiert, direkt sexuell übertragbaren Krankheiten. Trichomoniasis ist keine Ausnahme. Diese Erkrankung gehört zu den ansteckenden Krankheiten. Wenn der Patient rechtzeitig behandelt hinter der Hilfe an den Arzt, die Wahrscheinlichkeit der Genesung beträgt nahezu 100%. Unterschätzen Sie nicht die schwere dieser Krankheit, die das starke Geschlecht oft nicht beachtet. Ist harmlos, aber nur auf den ersten Blick, die Krankheit, längere Zeit nicht in klinischen Symptomen manifestiert, kann sehr bald die Entwicklung von Entzündungen und sogar zu Unfruchtbarkeit führen.

Beschreibung der Krankheit

Trichomoniasis (der moderne name - Trichomoniasis) ist eine Erkrankung des Urogenitalsystems, провоцируемое einfachsten einzelligen Parasiten Trichomonas vaginalis. Der Erreger der Krankheit ist in der Lage, Leben ausschließlich in мочеполовом Trakt als Folge, es führt fast nie zur Niederlage der Systeme der inneren Organe.Trichomoniasis bei Männern

Trichomoniasis bei Männern - es ist eine ziemlich weit verbreitete Erkrankung, die Infektion bei der das geschieht überwiegend während der Intimität. Aber die Wissenschaftler bekannte Fälle von häuslicher Exposition (durch gemeinsame Waschlappen, Handtücher, Schwämme).

Im Falle Genital Trichomoniasis betrifft nicht nur die Harnröhre, sondern auch die Prostata. Der Erreger dringt aus der Harnröhre Saatgut direkt in die Kanäle und Nebenhoden, fördert die Entwicklung in diesem Bereich von entzündlichen Prozessen. So ist es verständlich, dass diese Krankheit erfordert kompetente und rechtzeitige Behandlung.

Der Erreger der Krankheit

Trichomoniasis bei Männern entsteht durch die aktive Lebenstätigkeit der Parasit vaginalen трихомонада (Trichomonas vaginalis). Es ist nicht das Bakterium, sondern ein echtes одноклеточное Tier. Deshalb sind die meisten modernen antibakterielle Medikamente nicht leisten auf ihn eine Besondere Wirkung. Trichomonas vaginalis ist ein obligat sogenannte Parasit des Menschen, lebt in der Harnröhre bei Männern und in der Scheide bei Frauen, aber in einigen Fällen ist er in der Lage, dringen sogar in die oberen Abteilungen des Urogenitalsystems des Menschen. Nachfolgend Listen wir die wichtigsten Eigenschaften:

Mehr:

Lernen Sie kennen, unser Chef-Kopf — Hypophyse Des Gehirns

Lernen Sie kennen, unser Chef-Kopf — Hypophyse Des Gehirns

Jede komplexe System kann nur existieren Dank der zuverlässigen Führung. Es ist eine Tatsache, bewährte Geschichte und der Zeit. Der menschliche Körper " ist viele komplexe Systeme, die reibungslos arbeiten unter der Leitung des endokrinen und d...

Was ist Vaskulitis, die Symptome der Krankheit und Ihre Behandlung

Was ist Vaskulitis, die Symptome der Krankheit und Ihre Behandlung

Moderne ärzte nicht so einfach die Beantwortung von Fragen über Vaskulitis, da die Ursachen für die Entstehung der Krankheit nicht verstanden bisher. Ja und Vaskulitis – es ist nicht eine, sondern eine ganze Gruppe von Krankheiten, die die Gewe...

Gilbert Syndrom. Seine Diagnose, die Folgen

Gilbert Syndrom. Seine Diagnose, die Folgen

Gilbert-Syndrom, was ist das für eine Krankheit? Gilbert Syndrom ist die weiche klinische Variante der funktionellen Hyperbilirubinämie. Diese Erkrankung spricht über die Mutation des Gens UGT1A1. Wegen ihm codiert ein Enzym УДФ. Gilbert Syndrom ist ...

  • Parasiten Außerhalb des menschlichen Körpers ist in der Lage, Leben nur ein paar Stunden und nur unter der Bedingung der dauerhaften Erhaltung der Luftfeuchtigkeit.
  • Stirbt Schnell beim starken erhitzen oder Aktion Sonnenlicht.
  • Einige Infektionen, direkt sexuell übertragbare Krankheiten, können hervorragende Bedingungen für die Vermehrung der Trichomonaden.
  • Der Erreger der Krankheit durch die Fähigkeit, Weg von der Kontrolle durch das Immunsystem, getarnt als gewöhnliche Körperzellen.Zeichen der Trichomoniasis bei Männern

Die Wichtigsten Möglichkeiten der Durchdringung

Wie bereits oben erwähnt, Trichomoniasis bei Männern ist eine Infektionskrankheit. Die Hauptroute der übergabe gilt als sexuell. Die Quelle der Infektion handeln kann ein kranker Mensch oder so genannte трихомонадоноситель.

Aus theoretischer Sicht mögliche Kontamination von Kontakt-Haushalt durch, allerdings ist diese Variante unwahrscheinlich. Die Sache ist die, dass der Erreger der Infektion praktisch nicht in der Lage zu überleben außerhalb des menschlichen Körpers.

Ursachen der Infektion

In der heutigen Zeit die Wissenschaftler sind nicht nur vaginale, sondern auch andere Arten von Trichomonaden. Insgesamt gibt es über 50, jedoch im menschlichen Körper parasitieren nur drei Arten (vaginale -, Darm -, mündlichen Trichomonas). Die beiden letztgenannten Optionen sind nicht der Grund für die Entwicklung der Krankheit bei Männern, da keine Beziehung zum Urogenitalsystem Sie nicht haben.

Wie viele andere sexuell übertragbaren Krankheit der Natur, die auch im 21. Jahrhundert die Medizin nicht in der Lage, vollständig auszurotten, Trichomoniasis bei Männern durch sexuelle Kontakte übertragen. Deshalb ist in der Rolle der Infektion in der Regel wirkt der betroffene zuvor Sexualpartner. Der Grund, спровоцировавшей die Entwicklung dieser Krankheit, kann jede der sexuellen Kontakte. Auf jeden Fall die führende Position in dieser Frage einnehmen, eine sexuelle Beziehung.

Sobald ein kleiner Parasit dringt in die Urogenitalsystems, er heftet sich mit Hilfe von Flagellen zur nächsten Zelle und verzögert auf, erst danach beginnt die aktive Vermehrung.

Inkubationszeit

In den ersten Tagen der Ansteckung diese Krankheit ist fast unmöglich unter Laborbedingungen bestätigen. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass die Inkubationszeit in der Regel asymptomatisch. Er kann sich zwischen zwei Tagen (wenn das Immunsystem geschwächt oder gibt es andere Erkrankungen mit sexuell übertragbaren Natur) und bis zu zwei Monate. In dieser Zeit Anzeichen einer Trichomoniasis bei Männern fehlen. Nach dem Ende der Inkubationszeit der Krankheit geht auf die frühe Phase der Entwicklung. In der Regel, in dieser Zeit der Arzt durch die mannigfaltigen diagnostischen Methoden kann bestätigen das Vorhandensein des Problems.Trichomoniasis bei Männern Symptome Behandlung

Klassifizierung

Durch die Art der Strömung wird zwischen folgenden Formen der Krankheit:

  • Frischer Form. Die Dauer der Krankheit nicht mehr als zwei Monate. Diese Art wiederum gliedert sich in die folgenden Formen: akute; subakute; träge.
  • Chronische Form.Die Dauer der Krankheit mehr als zwei Monate. Die Symptome der Trichomoniasis bei Männern in diesem Fall fast immer fehlt, Zeiten der Exazerbation möglicherweise überschrieben werden, längere Remission.
  • Трихомонадоносительство. Diese asymptomatische Form. Im Laufe der Zeit hat der Mann keine Ahnung, dass ein Träger der Infektion, und weiterhin Ihre Partner zu infizieren.

Dies ist die häufigste Klassifizierung, Dank denen es möglich ist, festzustellen, in welchem Stadium befindet sich Trichomoniasis bei Männern.

Symptome

Die Behandlung der Erkrankung beginnt meist sehr spät. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass die primären klinischen Symptome auch bei einer Sichtprüfung, bei der Fachkraft bleiben oft unentdeckt. Die Symptome der Krankheit oft verstecken sich tief im inneren und in den ersten Tagen nach der Infektion direkt im Körper Sie sich fast nicht zeigen. Sonst wird diese Situation bezeichnet man трихомонадоносительством.die Symptome der Trichomoniasis bei Männern

Aber die ärzte dennoch markieren die Gruppe der Merkmale, die typisch für dieses Problem. Wie äußert sich Trichomoniasis bei Männern?

  • Stechenden Schmerz beim Wasserlassen, ein brennendes Gefühl.
  • Die Entstehung von unspezifischen Ausfluss aus der Harnröhre (Eiter, Schleim, etc.).
  • Das Vorhandensein von Fäden Blut im Sperma und Urin.
  • Häufiges Wasserlassen, die oft erweisen sich als falsch.

Diagnose

Diagnose dieser Krankheit oft verursacht einige Schwierigkeiten, da es nicht selten asymptomatisch. Nachfolgend Listen wir die wichtigsten Methoden der Diagnose:

  • Mikroskopie des Materials. Der Arzt nimmt den Abstrich aus der Harnröhre, legt den Inhalt auf den Objektträger, und nach detailliert untersucht ihn unter dem Mikroskop.
  • Kulturverfahren Methode (Aussaat Ausscheidungen mit speziellen Umgebungen).
  • PCR-Diagnostik.
  • Enzyme-linked Immunosorbent Assay. Diese Methode der Diagnostik ist heute nur selten verwendet, da die Ergebnisse oft ложноположительными.

Erst nach einer vollständigen Untersuchung kann der Arzt bestätigen Trichomoniasis bei Männern.wie äußert sich Trichomoniasis bei Männern

Behandlung

Medikamente zur Bekämpfung dieser Krankheit sollten ausschließlich von einem Fachmann anerkannt und genauer Urologen oder венерологом. Nicht empfohlen selbst zu behandeln, kann es zu einem übergang der Krankheit in eine chronische Form mit Komplikationen. Therapie in diesem Fall ist Komplex.

  • In Erster Linie protivotrihomonadnye Fonds ernannt („Ornidazol», «Metronidazol“, „Ниморазол»).
  • Zum Schutz der Leber vor schlagen die Aktionen der oben genannten Medikamente sind die sogenannten hepatoprotectors („Silymarin», «Artischocke“, „Силибин»).
  • Für eine größere Bioverfügbarkeit антипротозойных Medikamente innerhalb der Zelle werden Enzyme eingesetzt („Wobenzym», «Серратиопептидаза»).
  • Für die Verbesserung der Schutzfunktionen des Körpers zugewiesen werden verschiedene Immunmodulatoren („Lavomaks“, „Polioksidony“, „Интробион»).
  • Für die Prävention von Dysbiose es ist ratsam, die „LinEx», «Лактовит“ oder „hilak».

Nach Ansicht von Experten, die wirksamste Medizin ist von Trichomoniasis bei Männern im Moment ist „Metronidazol». Das Medikament wird aktiv genutzt für den Kampf mit der Krankheit schon mehr als ein halbes Jahrhundert. Bei unkomplizierten Form in manchen Fällen reicht die einmalige Einnahme der Medikamente (2 G). Je nach Zustand des Patienten kann angeboten werden Wochen-Kurs der Behandlung. In diesem Fall Tabletten eingenommen werden, zweimal am Tag für sieben Tage. Das Medikament ziemlich schnell breitet sich im Körper, wodurch eine ausreichend hohe Konzentration des Wirkstoffs in Bereichen der Vermehrung des Erregers ab. Leider sind nicht alle Männer eignet sich dieses Medikament, da es Nebenwirkungen hat. Viele sagen schwer im Magen, Schwindel, brechreiz.

wie zur Behandlung von Trichomoniasis bei Männern

Was jeder Patient wissen sollte?

Sie Müssen wissen, wie zur Behandlung von Trichomoniasis bei Männern, aber nicht weniger wichtig ist, berücksichtigen Sie folgende Punkte, bei deren Nichteinhaltung die Wirksamkeit der Therapie wird unbedeutend sein.

  1. Die Krankheit behandeln sollten unabhängig von Ihrer Form und dem Vorhandensein von Symptomen. Sonst eine sehr gute Wahrscheinlichkeit der Entwicklung von Komplikationen.
  2. Trichomoniasis ist eine Krankheit, bezüglich der beiden Partner. Deshalb ist die Untersuchung stattfinden sollte sowohl ein Mann als auch eine Frau. Sonst wird die Therapie wird unwirksam.
  3. Dauerhafte Immunität gegen diese Krankheit, in der Regel nicht beobachtet. Eine erneute Infizierung nicht auszuschließen.
  4. Der Wichtigste Faktor für eine erfolgreiche Behandlung gilt als die Einhaltung aller Empfehlungen des Arztes.
  5. Selbständige Behandlung von Trichomoniasis bei Männern nicht akzeptabel. Die Sache ist, dass die falschen Medikamente können nur verschärfen die aktuelle Situation, schmieren Krankheitsbild, Komplikationen zu provozieren.
  6. Fast alle Medikamente, die für die Bekämpfung dieser Krankheit, schwanken die Verwertung von Alkohol im Körper. Dies bedeutet, dass der Genuss von Alkohol auch in kleinen Mengen während der Behandlung dringend abgeraten.

Komplikationen

In der Medizin bekannt sind solche Fälle, in denen die Symptome der Trichomoniasis bei Männern fehlten jedoch der Erreger in kleinen Mengendennoch wurde im Körper. Darüber hinaus Patienten selbst geheilt, ohne die Verwendung von Medikamenten. Tatsächlich solche Fälle von Heilungen sind äußerst selten. Viel häufiger ist die Krankheit bewirkt, dass die Entwicklung ziemlich ernsten Komplikationen. Es kann als die Unannehmlichkeiten im Bereich der Geschlechtsorgane und mehr als gefährliche Krankheit. Die häufigste ist die Prostatitis. Einige Experten sind davon überzeugt, dass Trichomoniasis auslösen kann die Bildung von malignen Tumoren der Natur.

Der Unangefochtene bleibt die Tatsache, dass Trichomonas vaginalis, wirkt direkt auf die Geschlechtsorgane, reduzieren die Immunabwehr. So Harnröhre wird offener für verschiedene Arten von pathogenen Mikroorganismen (zum Beispiel für Neisseria gonorrhoeae). Darüber hinaus ist es unter den infizierten Patienten sehr Häufig diagnostiziert HIV.

Wenn die Behandlung von Trichomoniasis bei Männern nicht rechtzeitig zugewiesen, erhöht die Wahrscheinlichkeit der Entwicklung von Prostatitis. Er kann lecken wie asymptomatisch, und mit einer deutlichen Rötung der Penis.

Wenn ein Mann es geschafft, zu überwinden, Trichomoniasis, gibt es keinen Grund zu hoffen, dass der Körper entwickeln permanent zu ihm Immunität. In der nächsten Sitzung mit pathogenen Mikroorganismus, in der Regel beginnen wieder die Entzündungsprozesse, dass erfordert eine erneute Behandlung an einen Spezialisten überweisen.
Vorbeugung von Trichomoniasis Trichomoniasis bei Männern

Wie die Krankheit zu verhindern?

Vorbeugung von Trichomoniasis (Trichomoniasis) bei Männern impliziert in Erster Linie die Abstinenz von gelegentlichen intimen Beziehungen, sowie die Verwendung von Kondomen. Wenn die Nähe passiert ist, reinigen Sie Geschlechtsorgan unter warmem, fließendem Wasser mit einer speziellen antibakteriellen Seife. Es ist äußerst wichtig, unverzüglich einen Arzt zu konsultieren, die Analysen und bei Bedarf nehmen Sie den vollen Kurs der Behandlung. Beachten Sie, dass regelmäßig eine umfassende Untersuchung ist auch die Vorbeugung von Trichomoniasis und andere Krankheiten, die direkt sexuell übertragbaren Krankheiten.

Fazit

In diesem Artikel werden wir ganz ausführlich darüber gesprochen, dass ist eine Krankheit Trichomoniasis bei Männern. Symptome, Behandlung und die Ursachen dieser Krankheit nicht unberücksichtigt bleiben. Wir hoffen, dass die vorliegende Information wäre für Sie wirklich nützlich. Bleiben Sie gesund!

Kommentare (0)

Dieser Artikel wurde noch kein Kommentar abgegeben, sei der erste!

Kommentar hinzufügen

Verwandte News

Beste Beruhigungsmittel beim stillen. Welche Beruhigungsmittel nehmen kann beim stillen?

Beste Beruhigungsmittel beim stillen. Welche Beruhigungsmittel nehmen kann beim stillen?

Während des Wartens auf das Kind Frau, in der Regel ist, wie alles wird gut nach der Geburt von Krümel. Aber nicht immer alles so, wie geplant. Viele Frauen nach der Geburt reizbar oder sogar aggressiv. Es ist ganz erklärliche Grü...

Hyperandrogenaemie bei Frauen: Ursachen, Symptome, Behandlung. Was ist gefährlich hyperandrogenaemie bei Frauen

Hyperandrogenaemie bei Frauen: Ursachen, Symptome, Behandlung. Was ist gefährlich hyperandrogenaemie bei Frauen

In der Medizin bekannt ist ein solches Problem, wie hyperandrogenaemie bei Frauen. Ursachen, Symptome, Behandlung bei dieser Diagnose erfordern die Bewertung und Beteiligung von qualifizierten ärzten. Und obwohl diese Krankheit se...

Orthopädische Einlegesohlen bei Fersensporn: Arten, Tipps, Bewertungen

Orthopädische Einlegesohlen bei Fersensporn: Arten, Tipps, Bewertungen

Oft haben Menschen im Bereich der Fersen bildet sich ein Auswuchs, genannt Sporn. Sie das Weichgewebe zu verletzen, wenn der Mensch ruht auf der Ferse und verursacht intensiven Schmerz bei der Anpressung auf Sie. Orthopädische Ein...