Katalanische Sprache - typische Merkmale. Wo sprechen Katalanisch

Datum:

2018-06-15 16:50:17

Ansichten:

23

Bewertung:

1Wie 0Abneigung

Teilen:

Katalanische Sprache gehört zu den окситано-romanischen Untergruppe der INDO-europäischen Familie. Ist eine Regierung im Fürstentum Andorra. Die Gesamtzahl der Menschen, spricht in каталански, beträgt rund 11 Millionen. Meistens diese Sprache hört man auf dem Territorium der autonomen Gemeinschaften in Spanien (Balearen und Valencia), Italien (Alghero, das auf der Insel Sardinien) und Frankreich (Pyrénées-Orientales).

übersicht und kurze Beschreibung

Im achtzehnten Jahrhundert die Katalanisch Rede hatte viele Namen in Verbindung mit der Tatsache, dass Sie verwendet auf verschiedenen Gebieten. Bis zum heutigen Tag erhalten geblieben sind noch zwei Begriffe, die diese Sprache, ü Catalano-валенсийско-Balearen (wird hauptsächlich in der wissenschaftlichen Literatur) und Valencianisch. Die Letzte Option verwenden ausschließlich Völker, die Ihren Wohnsitz in der autonomen Gemeinschaft Valencia (Spanien). Es gibt auch seltene Namen „мальоркин», die verwendet wird in informellen Situationen (Balearische Inseln, das Königreich von Mallorca).

Katalanisch nimmt den ehrenvollen sechsten Platz in der romanischen Gruppe durch die Anzahl der sprechenden (nicht weniger als 11,6 Millionen Menschen). Vor ihm Spanisch, Italienisch, Französisch, Portugiesisch und Rumänisch. Katalanisch Sprache befindet sich auf dem 14 Platz in der europäischen Union für die Reinheit der Gebrauch in der Alltagssprache.

Katalanisch

Für die Schrift verwendet benotete Lateinisch: zum Beispiel Drucke habe eingegeben -ny-, -l∙l-, -ig, die sonst nirgendwo vorkommen. Die charakteristischen Merkmale der Sprache hinsichtlich der Phonetik und der Grammatik, sind über die Anzahl der Vokale (in der romanischen Gruppe sieben, in Katalanisch – acht) und in der Verwendung von besonderen Artikel vor Eigennamen.

Mehr:

Das Gebäude der Admiralität, St. Petersburg: Geschichte, Beschreibung

Das Gebäude der Admiralität, St. Petersburg: Geschichte, Beschreibung

Petersburger Gebäude der Admiralität ist eines der bekanntesten Symbole der Stadt. Es wurde unter Peter I. und seitdem wurde als Standort von Ausschüssen, Ministerien und anderen staatlichen Institutionen.die Idee von Peter I.die Bedeutung, die das G...

Was untersucht die Phonetik und орфоэпия? Was Sie brauchen, um Phonetik zu studieren?

Was untersucht die Phonetik und орфоэпия? Was Sie brauchen, um Phonetik zu studieren?

Sprachlaute Muster der Fusion-sounds, звукосочетания – das ist alles, was untersucht die Phonetik. Diese Wissenschaft ist ein Abschnitt einer großen Disziplin ü Linguistik untersucht die Sprache als solche.Grundlagen der PhonetikUm es deut...

Tomsker Staatliche pädagogische Universität (ТГПУ): Fakultäten, Einnahme, Adresse

Tomsker Staatliche pädagogische Universität (ТГПУ): Fakultäten, Einnahme, Adresse

Die Älteste in Sibirien professioneller Hochschule ist die pädagogische Universität Tomsk, Rechtsnachfolger lehrerbildungsinstitut, Open-Nikolaus II. im Juli 1902. So, diese Schule ist seit langem перешагнуло das hundertjährige Jubiläum seit der Grün...

Im Januar 2009 einen Rekord über die längste Monolog überlässt in der Welt (124 Stunden ununterbrochene Rede). Ein großer Teil der Katalanisch ausgesprochen. Der Autor des Rekordes wurde перпиньянец Lewis Кулет.

Geschichte und Entwicklung

Es wird Angenommen, dass Katalanisch die Sprache begann sich in der Fernen X. Jahrhundert, da die frühesten Denkmäler mit der Verwendung von Dialekt „Predigt Органья», die früher gefunden wurden, stammen aus diesem Jahrhundert. Entstanden ist er auf Basis des volkstümlichen Lateins im nördlichen Teil der iberischen Halbinsel. In den Zeiten des späten Mittelalters Katalanisch galt als prestigeträchtig und wurde Häufig in der Literatur (dichter bevorzugt schreiben auf Okzitanisch), die Philosophie und auch die Wissenschaft.

Ab dem dreizehnten Jahrhundert, der Dialekt allmählich festigt seine Position, um eine eigenständige Sprache. Während Ramón Люлль mit der Verwendung der katalanischen schuf Werke auf die theologischen, philosophischen und künstlerischen Themen. Ein wahrhaft Goldenes Zeitalter für die Sprache wurde dem XV Jahrhundert. Die vollendete und hell sein Meister, der einer der ersten begann mit dieser Sprache in der Poesie, wurde Аузиас Mark. Die Meisterschaft in der Prosa, gehört eindeutig Romanen „Tirant, Weiß» und «Куриал of Guelph und», wurde der Autor mit dem Жуанот Марторель.

wo sprechen Katalanisch

Am Anfang des XIX Jahrhunderts Katalanisch die Sprache verlor Ihre einstige Größe. Der Grund dafür war die soziale und politische Elite, die intensiv konsumieren Kastilisch (der alte name der spanischen). Dank dem einfachen Volk und Klerus, продолжавшим verwenden Katalanisch im täglichen Leben, die Sprache wurde nicht tot.

Nach dem Bürgerkrieg 1936-1939 und der Sieg Francos war verboten die Verwendung von Dialekt in der gesprochenen und geschriebenen Sprache. In Spanien jener Zeit existierte sogar ein Gesetz, Wonach Personen, die Katalanisch, wurde strafrechtlich verfolgt werden. Die Entstehung der Demokratie im Land führte zu der autonomisierung von einigen Bereichen, wodurch die Sprache wieder erhielt den Status des Staates.

Schreibweise

Katalanisch Schriftsprache verwendet das lateinische Alphabet mit der Anwendung von diakritischen Zeichen. Zu den Besonderheiten dieser Schreibweise zeichnet sich Folgendes:

  • Verwendung интерпункта zwischen dem verdoppelten "l": intel•ligent – intelligent;
  • Verwenden Sie eine Kombination von -ig-, das ist die Sound [ʧ] in Wörtern wie maig, faig und so weiter.;
  • Verwendung des Buchstaben t, die die folgende lange Konsonanten tl, tll, tn und tm: setmana – Woche, bitllet ü Ticket;
  • Kombination aus tz, ts, tj, tg werden verwendet, um аффрикат.

die charakteristischen Merkmale der Sprache

Typische Merkmale von vokalen

Eines der Merkmale dieser Art von sounds – es ist das verschwinden der Vokale am Ende der Wörter lateinischen Ursprungs neben Buchstaben –und. Dieses Merkmal in Erster Linie unterscheidet von den Sprachen Katalanisch Italo-romanischen und West-Iberer Untergruppen. Die Sprachen dieser подсемей behalten werden alle nachfolgenden Vokale. Katalanisch und Okzitanisch haben eine Reihe von gemeinsamen einsilbige Wörter und zahlreichen Diphthong. Der Unterschied zwischen den beiden oben genannten Sprachen besteht in der Reduktion дифтонга AU zum offenen Klang O.

Katalanisch unterscheidet sich von der spanischen Erhaltung der offenen Aussprache kurze Percussion Vokale des lateinischen Ursprungs und Ŏ Ĕ. Die Kombination von Buchstaben üACT in der Mitte der Wörter Reduktion ausgesetzt und geht üET. Dieses Merkmal ist eine gemeinsame für Katalanisch und Sprachen der westlich-romanischen Gruppe (Okzitanisch Canal du Midi und Dialekt).

die Balearen

Merkmale der Konsonanten

Dieser Typ zeichnet sich durch Klängeder übergang von Gehörlosen -T, -C, -P in den stimmhaften -d-, -g-, -b. Dieses Merkmal verbindet Katalanisch mit dem West-romanischen подсемьей. Mit Gallo-romanischen Gruppe diese Sprache gemeinsam haben, die Erhaltung der Grund-sounds von FL, PL, CL, Wechsel der Gehörlosen entsprechenden Konsonanten klangvoll in dem Fall, wenn das nachfolgende Wort beginnt klangvoller Konsonant oder Vokal. Der Prozess des Ausfalles интервокального üN, das ist wie mit Vulgärlatein und die Betäubung der End-Konsonant-Sound vereint mit Katalanisch окситанским und лангедокским Dialekt.

  • Betrachten Sie die ursprünglichen Eigenschaften, die nicht Häufig in den Sprachen der romanischen Gruppe:
  • Lateinische Konsonanten üD wird der Ton üu;
  • Das Ende der üTIS geht in eine äu (ausschließlich für die zweite Person Plural);
  • Eine Kombination der lateinischen End-Klängen -C + e, i → -u (Anm. CRUCEM → creu).

Arten

Zu verschiedenen Zeiten in den Gebieten diejenigen Bereiche, in denen sprechen Katalanisch, unter dessen Einfluss es verschiedene Dialekte. Betrachten wir die wichtigsten, und ebenso der Ort Ihres Auftretens:

  • Sizilianisch Sprache in Süditalien;
  • Dialekt патуэт, auf dem bis in die zweite Hälfte des vorigen Jahrhunderts Einwanderer geredet, und später – Ihre Nachkommen aus dem Süden von Valencia, Menorca. Was die Lexik betrifft, ist Ihre Grundlage wurde ein Teil der arabischen und französischen Wörtern;

Katalanisch Sprache Land

  • Auf die Bildung Dialekt панотчо (autonome Gemeinschaft Murcia) beeinflusst gerade die Sprache Katalanisch. Herkunftsland ü Spanien;
  • Sprache Sizilianisch, Süd-Italien;
  • Dialekt чурро das Gebiet der spanischsprachigen Gebiete der autonomen Gemeinschaft Valencia;
  • Sprache Neapolitanisch, Land – Italien.

Kommentare (0)

Dieser Artikel wurde noch kein Kommentar abgegeben, sei der erste!

Kommentar hinzufügen

Verwandte News

Was sind die wichtigsten Eigenschaften des Bodens?

Was sind die wichtigsten Eigenschaften des Bodens?

Jeder Boden hat seine eigenen charakteristischen Eigenschaften – physikalische, Chemische, sondern auch biologische. Jeder Boden seine Struktur und die Fähigkeit, verknüpfen sich die physikalischen und chemischen Elemente; u...

Mineral Gips: Beschreibung und Anwendung

Mineral Gips: Beschreibung und Anwendung

Gips – eines der häufigsten Mineralien in der Welt. Er kommt aus der Erde allgegenwärtig und weit verbreitet in der Industrie, Bauindustrie, Medizin. In unserem Artikel finden Sie eine detaillierte Beschreibung und Fotos des...

Wie der Mensch beschaffen: der innere und äußere Bau des menschlichen Organismus

Wie der Mensch beschaffen: der innere und äußere Bau des menschlichen Organismus

Wie funktioniert der Mensch? Für Kinder Antworten auf diese Frage wird nicht so einfach. Und so verstehen in diesem komplexen Mechanismus - und sogar noch mehr. Und doch ist alles im menschlichen Körper unterliegt bestimmten Geset...