Auto "Mazda 3" 3 Generationen: Beschreibung, Eigenschaften und Bewertungen

Datum:

2018-06-26 23:40:16

Ansichten:

154

Bewertung:

1Wie 0Abneigung

Teilen:

Anfang November 2013 auf unserem Markt geriet das Fahrzeug „Mazda 3» 3-Generation. Der übergang verwandelt das Fahrzeug an allen Fronten: aktualisiertes Design, neue Ausstattung und Kraftmaschinen, geändertes Fahrwerk und vieles mehr. Darüber hinaus, im Gegensatz zu „Mazda 3» die 2. Generation, unser held hat viel mehr Chancen zu schlagen die Autofahrer, die aus der Zeit des ersten „war das„ Stahl-Fans dieses Modells.

"Mazda 3" 3. Generation

Kurzer Ausflug in die Geschichte

„Mazda 3» (1 Generation) sah die Welt im Jahr 2004. Das Modell war sehr erfolgreich und einige Jahre gut verkauft. Aber die nachfolgende Generation, die debütierte im Jahr 2008 nicht gelungen, sich Klientel zu halten, влюбившуюся in der ersten Version des Modells. Und sogar Restyling 2011, in dem scheinbar berücksichtigt wurden alle Sünden der Schöpfer, hat nicht geholfen. Damit das Modell einfach brauchte einen Neustart und die Schaffung eines neuen Musters, der in der Lage wäre, das Publikum zu überraschen, so wie die erste Version. So entstand die „Mazda 3» 3-Generation, die weltweite Premiere fand im Sommer 2013. Lasst uns herausfinden, konnten die japanischen Konstrukteure erstellen Autovermietung, eine würdige erste „drei-Rubel“!

Aussehen

„der Dritte Mazda» erhielt ein völlig neues Design-Konzept namens KODO. Es verleiht dem Fahrzeug ein dynamischeres Aussehen als vorher. Japanische Designer sagen, dass Sie wollten, verleihen dem Auto Charakter Gepard, betonte dadurch Ihre Verkehrstüchtigkeit Funktionen. Wir müssen zugeben, Designer die Mühe auf alle 100 % ü Maschine fand eine interessante rasante Silhouette. Seine kräftige Radhäuser, räuberische Frontpartie und muskulöse Seitenwangen выштамповки.

"Mazda 3" Generation 2

Abmessungen

Wie zuvor, das Modell ist in zwei Karosserievarianten: Stufenheck und Fließheck. Abmessungen Maschine leicht gewachsen: die Länge der Limousine ist glatt 4 585 mm, Fließheck – 4 465 mm. Breite und Höhe gleich ist für beide Karosserie-Ausführungen und beträgt 1 795 1 450 mm bzw. Die Radbasis des Fahrzeugs „Mazda 3” 3-Generation gleich 2 700 mm und Bodenfreiheit ü 160 mm. Limousine erhielt der Kofferraum Volumen von 408 Liter, Schrägheck und – auf 100 Liter weniger.

Mehr:

So deaktivieren Sie die Wegfahrsperre, muss wissen jeder Autofahrer wissen sollte

So deaktivieren Sie die Wegfahrsperre, muss wissen jeder Autofahrer wissen sollte

Es Kann vorkommen, wenn um den Motor gestartet Maschinen, muss die Wegfahrsperre deaktivieren. Bei manchen Autofahrern mit diesem können bestimmte Probleme auftreten. In diesem Fall sollten Sie wissen, wie die Wegfahrsperre deaktivieren. Manchmal ist...

Frostbeständige Lösung Scheibenwaschanlage: übersicht, Tipps zur Auswahl

Frostbeständige Lösung Scheibenwaschanlage: übersicht, Tipps zur Auswahl

Heute gilt für die Wartung von Fahrzeugen eine Reihe von unterschiedlichen Formulierungen. Sie eignen sich für die verschiedensten Systeme. Koordinierte Arbeit der Mechanismen, guter Zustand aller Komponenten garantiert eine hohe Sicherheit des Fahre...

Hyundai IX35: Bewertungen.

Hyundai IX35: Bewertungen. "Hunday АХ35": die Mängel der Modelle und Probleme beim Betrieb

Die Maschine "hunday АХ35" Bewertungen meist sammelt positive. Es ist eine zuverlässige und komfortable koreanische Auto, das ist ein Mittelglied zwischen teuren Autos der höchsten Klasse und Budget-Offroader und Frequenzweichen. Auf der Grundlage de...

Innenraum

Das Innere dieses Modells weitgehend Flugobjekte haben die neueste Generation „Mazda 6”. Jedoch durch ein anderes Layout und künstlich niedrig Rechtsstellung der Vorderseite sieht alles viel leichter, luftiger und ruhiger. Nach der Tradition, mit der Umstellung auf die neue Generation „Asphalt“ bekommt mehr als hochwertige Materialien und Oberflächen, verbesserte Geräuschdämmung und ein erhöhtes Niveau der Ausrüstung.

"Mazda 3" 1. Generation

Ausstattung

Wichtigste technische Neuerung, die bietet „Mazda 3» 3-Generation – ein völlig neues Multimedia-System für das Display 7 Zoll und Sprachsteuerung. In den Top-Ausstattungsvarianten Maschine hat auch head-up-Display und eine Breite Palette von aktiven Sicherheitssystemen, angefangen von der Kontrolle von blinden Zonen bis hin zu Tracking die Bewegung innerhalb der Streifen.

Unter der Haube

Auf unserem Markt neue „Mazda 3» kann mit drei Arten von Benzin-atmosphärischen Motoren.

Der Jüngere Motor sehr vertraut für diejenigen, die fuhr mit dem Auto „Mazda 3» der zweiten Generation. Das Vierzylinder-104-PS-Motor Hubraum von 1,6 Liter. Die maximale Leistung des Motors erreicht bei 6 tausend umdrehungen pro Minute. Und das maximale Drehmoment (144 Nm) fällt auf 4 tausend umdrehungen. Dieser Motor kann aggregiert als 6-Gang-mechanik und 4-High-Speed-Automaten. Mit Schaltgetriebe Motor übertakten kann das Fahrzeug bis zu einer Geschwindigkeit von 187 km/H. wobei die erste „hundert» unterwirft sich in 12,8 Sekunden. Im Tandem mit einem Sechsgang solchen Motor verbraucht durchschnittlich 5,7 Liter Kraftstoff pro 100 Kilometer. Die Maschine mit dem gleichen Motor, aber Schaltautomatik wurde langsamer und hungrig. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 177 km/H. die Beschleunigung auf 100 km/h dauert schon 13,5 S. der Durchschnittliche Benzinverbrauch pro 100 Kilometer beträgt 6,3 Liter.

"Mazda 3" zweite Generation

Der Zweite Motor ist völlig neu für unseren Markt, er gehört zu der Rasse SkyActiv. Unter den gleichen 1,5 Liter Volumen und 4-Zylindern gibt es 120 PS bei 6 000 umdrehungen. Das Drehmoment beträgt 150 Nm, und seine Spitze fällt auf 4 000 umdrehungen. Dieser Motor arbeitet ausschließlich mit Automatikgetriebe mit 6-Gängen. Dieses Getriebe wurde auch ein Novum für unseren Markt. Ein Fahrzeug mit einer solchen Ausrüstung ist in der Lage, entwickeln Geschwindigkeit von 191 km/H. die Beschleunigung auf 100 km/h verbraucht er 11,6 Sek. Auf 100 Kilometer ein solches Auto benötigt 5,8 Liter 95-Oktan Benzin.

Nun, und der Dritte Motor – das Flaggschiff, er bezieht sich auch auf die Familie SkyActiv. Sein Volumen beträgt 2 Liter. Und das System der Direkteinspritzung ermöglicht „Squeeze» aus dem Motor ein wenig mehr. Ein solcher Motor ist nur für High-End-Ausstattungsvarianten „Mazda 3». Es aggregiert ausschließlich Automatik auf 6-Gang. Der Motor entwickelt eine Leistung von 160 PS bei 6 500 umdrehungen pro Minute. Die Grenze Drehmoment beträgt 210 Nm und erreicht bei 4 000 umdrehungen. Top-Motor mit dem neuen Getriebe sorgt für die lebendige Dynamik. Die maximale Höchstgeschwindigkeit eines Autos beträgt 210 km/H. Und die Beschleunigung auf 100 km/h nur 8,9 Sekunden. Auf jede 100 Kilometer a Top Auto verbraucht 6,2 Liter Benzin.

"Mazda 3" erste Generation

Ökologie

Alle Motoren erfüllen die Anforderungen der Norm Euro-4. Und im Jahr 2014 Unternehmen „Asphalt“ präsentiert Hybrid-Version „war”. Diese beinhaltet die 99-PS-Vierzylinder-бензиновик einer Leistung von 99 PS. Die Gesamtleistung der Benzin-und elektrischen Motoren beträgt 136 PS das Auto verbraucht nur 3,2 Liter Kraftstoff auf 100 Kilometer.

Plattform

Auto Chassis gebaut auf einer völlig neuen Plattform, die nur angewendet „Mazda 6» der letzten Generation. Von der alten Plattform fast nichts mehr übrig. Es ist stark überarbeitet, vereinfacht und verbessert, indem eine modulare Unterboden und ein neues Layout der vorderen Aufhängung. Dies ermöglicht die Nutzung der Plattform auf mehreren Modellen als Universal. Eine der соплатформенников „Mazda 3» bereits wurde das Modell CX-5. Der held unserer übersicht habe absolut alle Vorteile der Plattform: Leichtigkeit, Festigkeit, hohe Lenkbarkeit und Stabilität auf der Straße. Die Maschine kann auch sein Herausforderer auf den Einstieg in eine höhere Klasse.

Vorne steht die traditionelle Anhänger „McPherson“ mit den neuen Befestigungspunkten und modernisierten эластокинематикой. Hinten blieb die bekannte aus dem letzten Modell mnogoryichazhka, aber die neuen Einstellungen und Details erlaubt zu atmen in Ihr neues Leben. Moderne Technologien und Konstruktionslösungen erlaubt den Japanern deutlich weniger Rauschen und Vibrationen. Im Abteil mit der Verbesserung der Geräuschdämmung der Kabine ist deutlich erhöht das Niveau von Komfort, mit der „Dritten“ „Mazda» immer gab es Probleme.

Auto, wie früher, bleibt das Vorderrad. Es gab Gerüchte, dass das japanische Unternehmen will die Produktion starten „aufgeladen» Fließheck MPS mit Allradantrieb, die sehr gut passen würde in eine neue Plattform. Doch die Hoffnung der Käufer zerstört wurden, da das Unternehmen immer noch weigerte sich, von dieser Idee.

"Mazda 3" Bewertungen 3 Generation

Ausstattung und Preis

Auf unserem Markt „Mazda 3» Jahr 2014 in vier Ausstattungsvarianten angeboten: Drive, Active, Active+ und Supreme. Bei dieser Limousine wird in vier Varianten und Ausstattung Fließheck beginnt mit der zweiten Version ü Active. Grundausstattung Drive beinhaltet: ABS+EBD, Airbags (Front-und Seiten), dynamische Stabilisierung DSC, галогеновую Optik, Druck-Sensor in den Rädern, Stoffbezug Fahrgastraum, Audiosystem, Komplettset elektrische Fensterheber und докатку. Die zweite Modifikation " Active " hat auch Bordcomputer, Lederlenkrad, Scheinwerfer-Waschanlage, Lordosenstütze Fahrersitz, Klimaanlage, ein Audiosystem mit Bluetooth und USB, sowie Füllstands-Sensor scheibenreinigungsflüssigkeit. Die teureren Versionen unterscheiden sich in der Qualität der Materialien Innenausbau und einigen zusätzlichen elektronischen Systemen. Der Preis für „Mazda 3» Modelljahr 2014 reicht von 17 bis 24 tausend US-Dollar, abhängig von der Karosserie und Ausstattung.

Tuning "Mazda 3" 3. Generation

„Mazda 3”: Bewertungen

3 Generation für Auto – es ist ein wenig. Aber „Mazda 3» geschafft, ein großer Sprung nach vorn machen in dieser Zeit. Und diese Tatsache Bewertungen voll und ganz bestätigen. Das Modell hat es geschafft, alle Erwartungen zu rechtfertigen und steigen in der Popularität auf Stufe Auto „Mazda 3» der ersten Generation. Die Besitzer ausschließlich positiv über die Maschine, wobei Sie deren Interessantes Design, gute Fahreigenschaften und komfortable Kabine. Manche mögen es nicht, dass die Autos zu klein Bodenfreiheit, aber das ist Urban Limousine mit Renn-Zeug, und es kann nicht hoch sein im Prinzip. Es gibt auch ein Nachteil, der bereits von vielen ü niedrige Geräuschdämmung. Es ist vielleicht die einzige Gelegenheit, um Tuning. „Mazda 3» 3 Generationen im übrigen vollständig entspricht seinem Preis, und die Abänderung in einem hat. Vielleicht in einigen Jahren entstehen einige Fallstricke, aber noch ein neues Modell, es eignet sich sehr sicher – abgesehen von der Ersetzung der „Verbrauchsmaterialien», Eigentümer nichts stört.

So, das Modell ist aus der modernen Automobilmarkt. Es ist sehr beliebt unter den Jugendlichen aufgrund Ihrer Helligkeit und Dynamik.

Kommentare (0)

Dieser Artikel wurde noch kein Kommentar abgegeben, sei der erste!

Kommentar hinzufügen

Verwandte News

Ölfilter: was ist besser zu wählen?

Ölfilter: was ist besser zu wählen?

In den Läden oft Autoteile bietet eine große Auswahl an ölfiltern, so dass Autobesitzer stehen oft vor dem Dilemma der Wahl. Preis, Größe und Aussehen ist. Und obwohl es kleine und billige Element eines großen Mechanismus, ohne ih...

Autolampen Tageslicht. Eigenschaften, Bewertungen von Autofahrern

Autolampen Tageslicht. Eigenschaften, Bewertungen von Autofahrern

der Autos auf den Straßen wird immer mehr ü verstehen der frischgebackenen Fahrer ist durchaus möglich. Wirklich, es ist ein sehr bequemes Fortbewegungsmittel, das vereinfacht das Leben. Aber abgesehen von der eigenen Unabhän...

Was ist Scheinwerferwaschanlage und wie Sie Sie wählen?

Was ist Scheinwerferwaschanlage und wie Sie Sie wählen?

Wohl jeder Besitzer eines PKWs konfrontiert mit dem Problem der verschmutzten Scheinwerfern. Dies ist besonders Auffällig bei langen Fahrten, wenn bei völliger Dunkelheit Fahrer allmählich пристраиваются für den nächsten Wagen in ...